@Mädels: angezogen - von einer Frau...?!

S

Benutzer

Gast
Hallo,

ich wollte mal fragen, ist euch das schon mal passiert?
Ich hab übern Freundeskreis ein Mädel kennengelernt (wir sind alles so um die 25J.) , mit der ich mich gut verstehe. Wir haben wenig gemeinsam, ganz unterschiedliche Lebenswege, aber (deswegen?) viel zu erzählen. Neulich abend waren wir mit einigen Leuten was trinken und es hat mich einfach umgehauen... ist mir noch nie passiert, dass ich mich von einer Frau so angezogen gefühlt habe??? (
völlig verwirrend...

sunshine
 
F

Benutzer

Gast
Mir selbst ist das noch nie passiert, weder bei Männlein noch bei Weiblein. :zwinker:

Finde da aber nix Schlimmes dran. Klar ist es in erster Linie verwirrend für dich, weil du dich bisher nur in Männer verguckt hast, aber warum sollte es nicht auch mal anders kommen?

Nur - moment, sehe da gerade, dass bei dir "Vergeben und glücklich" steht - hast also einen Freund? Das verkompliziert das Ganze natürlich.

Fühlst du dich von ihr denn nur angezogen oder bist du richtig verknallt?
 
S

Benutzer

Gast
ich bin vergeben - und glücklich :smile: sie ist gerade solo, war aber schon mal verheiratet.
ich weiß nicht, was ich bin...schon ein wenig verknallt. sie sieht gut aus (kurze Haare, schlank - hmja vielleicht ein bisschen "jungenhaft") , hat ihren eigenen Kopf, weiß was sie will - und ist einfach suuuper lieb *träum*....!
 
F

Benutzer

Gast
Find's aber schon ein bisschen seltsam, wenn du glücklich mit deinem Freund zusammen bist und trotzdem "ein wenig verknallt" in jemanden bist.
Ich hätte eher gedacht, wenn man mit der momentanen Beziehung nicht so ganz zufrieden ist, dass man sich dann eventuell auch anderweitig um- oder verguckt :zwinker: , meist in jemanden, der das zu haben scheint, was einem selbst am Partner fehlt.

Jo, und was möchtest du denn machen, in Bezug auf das Mädel? Weiterschwärmen, anfreunden, das Verknalltsein erstmal ausser Acht lassen, doch lieber von deinem Freund träumen oder eine Dreierbeziehung anfangen? :bier:
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo sunshine.

Hm ich kann wahrscheinlich nachvollziehen wie es dir geht.
Ich habe es bis jetzt auch schon zweimal gehabt, dass ich mich während der Beziehung aus völliger Faszination in eine Frau verguckt habe. Nur bei mir ist es so, dass ich ihre Nähe genießen wollte und vielleicht einen Kuss in Betracht gezogen habe - davon wussten aber beide Partner und teils stand er dann auch dabei.

Hast du denn vor, deinen Freund über deine Gefühle aufzuklären? Weiß er von dieser Frau und wie gut kennt er sie?

@ Fame
Ich denke dass man auch mit seiner Beziehung zufrieden sein kann und auch den Partner sehr liebt und er so vollkommen ist, wie er eben ist. Aber das ändert meines Erachtens nichts daran, dass andere Menschen auch wahnsinnig faszinierend sein können. Es gibt ja auch Dinge von denen man den blick nicht abwenden kann, weil sie einfach so umwerfend schön sind und fesseln.

Liebe Grüße
Tres
 
S

Benutzer

Gast
mein Freund kennt sie flüchtig, ich habe ihm öfter von ihr erzählt. ich kann mir eine Dreierbeziehung nicht vorstellen, ich glaub das wär nix für mich... und soll ich ihr sagen (wenn sie es nicht schon gemerkt hat ;-)....) ? ich hab Angst, dass sie es merkwürdig findet und sich zurückzieht...


@ Tres: ja, sie ist fesselnd ;-)
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
Hey sunshine,

weiß dein Freund denn auch von deiner Neigung zu ihr?
An sich kannst du mit ihr darüber sprechen - wenn du meinst, dass sie ein aufgeschlossener und toleranter Mensch ist, dann steht dem doch nichts im Weg.

Liebe Grüße
Tres
 
S

Benutzer

Gast
Hallo Tres,

nein, mein Freund weiß nichts davon, nur das ich sie sehr mag, aber halt als Freundin...
 
M

Benutzer

Gast
wenn du sie nur als freundin magst aber sonst nicht in sie verliebt bist was is da so verwunderlich dran?man kann einen menschen anziehend finden ohne das man ihn verliebt sein muss...
 
S

Benutzer

Gast
das hab ich meinem Freund gesagt - aber ist doch irgendwie mehr.
hm, vielleicht gibt sich das wieder. ich war doch nur über mich selbst "erschrocken", das ich soviel für eine Frau empfinde, das ist verwirrend...
 

Benutzer12370  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Na ja, es gibt ja so die theorie, dass jede (fast) jede Frau homo-Fantasien o. neigungen hat...
 

Benutzer9514  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hey,


also ich würd net sagen, dasss ich mal in ne Frau verleibt war oder so, aber zu einer Frau hingezogen oder so.. ja, kann schon mal vorkommen. Aber das ist das net wirklich ernst zu nehmen bei mir, weil ich einen Freund habe und sehr glücklich mit ihm bin, ich gucke quasi nur und lass der Fantasie freien Lauf... :gluecklic
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren