Mädchen nutzen Jungen aus

Benutzer154077  (28)

Ist noch neu hier
Hi,

ich wollte mal eine ganz allgemeine Frage stellen.
Gibt es eigentlich Fälle, in denen Mädchen so tun als wollten sie was von Jungs und nutzen es dann aus?

Wenn ja woran merkt man so etwas? Vor allem im Chat.
Nen Freund von mir hat da mit so einer zu tun und wir haben beide das Gefühl, dass die dem was vorspielt.
Sie ist teilweise richtig nett und wirkt dann wieder genervt usw. Das ist richtig komisch und einfach nicht verständlich. Da er daran einfach kaputt geht , frage ich mal hier, ob ihr solche Geschichten kennt und woran man merkt, dass ein Mädchen kein ernsthaftes Interesse hat.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
So im Chat sieht man nicht ob jemand Interesse hat.Wie wäre es mit einem Treffen?Lehnt sie die treffen ab ,hat sie kein interesse.So einfach ist das. :tongue: Und was soll sie ihm bitte vorspielen wenn sie nur chatten? :what:
 

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Klar gibt es das. Gibt auch jede Menge vergebene Frauen, die sich zumindest auf einen Flirt gerne einlassen, um mal zu testen wie sie sonst so wahrgenommen werden oder Bestätigung brauchen.
 

Benutzer154191 

Benutzer gesperrt
Wobei ich das Wort "ausnutzen" in dem Zusammenhang doch sehr überzogen finde
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Hab ich selber auch gemacht. In der 4. Klasse stand ein Typ auf mich, da der ganz viele Fußball-Sticker hatte, war ich nett zu dem, da ich die von Köln von ihm bekommen hab- ich kleines Luder^^

Nein, im Ernst. Im Chat kann man sowas nicht wirklich feststellen. Vllt ist sie einfach nur eine sehr launische Person- da sollte dein Kumpel in nem guten Moment einfach mal nachfragen was das soll.

Im echten Leben gibt's das vor allem in Discos (Getränke ausgeben)- da merkt man das vor allem daran, das die Damen keine Fragen stellen...du ihnen also eigentlich egal bist.
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher

Benutzer154077  (28)

Ist noch neu hier
Nutzen was aus? Welchen schädlichen Nutzen befürchtest Du denn genau?


Chat basiert auf Interaktion. Kannst Du Beispiele nennen, die Euch verunsichern?


Naja also einerseits macht sie ihm im Reallife richtige deutliche Zeichen und ist auch nervös und angespannt in seiner Nähe. Dann schreibt sie ihn an und tut so als ob sie es nicht selbst wäre, sondern ein Freund. Das haben wir dann zuerst als Nervosität und Angst gedeutet. Naja dann hat er halt angefangen mit ihr zu schreiben und sie auch Sachen gefragt. Jedoch hat sie ihm keine einzige Frage gestellt. Sie hat ihm einfach die Fragen freundlich beantwortet. Es kommt einfach nicht wirklich was von ihrer Seite. Jetzt hat er sie nochmal angeschrieben und dann fing sie auf einmal an ohne Smileys zu schreiben...

Also imprinzip zeigt sie ihm halt auf der einen Seite das sie ihn mag und auf der anderen Seite ist sie dann wieder total abweisend unw irkt uninteressiert... Wir vermuten halt, dass sie sich irgendwie ne Bestägigung holen will, wie toll sie ist.

Deswegen ... keine Ahnung und er dreht durch :grin:
 
K

Benutzer

Gast
Nutzen was aus? Welchen schädlichen Nutzen befürchtest Du denn genau?

Das gleiche hab ich mich auch gefragt. Spätestens wenn es um Geld ausleihen, Geschenke oder sonstiges in die Richtung geht kann man definitiv von finanziellen Ausnutzen sprechen.

member: 154077 schrieb:
Wir vermuten halt, dass sie sich irgendwie ne Bestägigung holen will, wie toll sie ist.
Absolut möglich, schon mal auf die Idee gekommen sie darauf anzusprechen?
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Naja dann hat er halt angefangen mit ihr zu schreiben und sie auch Sachen gefragt. Jedoch hat sie ihm keine einzige Frage gestellt. Sie hat ihm einfach die Fragen freundlich beantwortet. Es kommt einfach nicht wirklich was von ihrer Seite. Jetzt hat er sie nochmal angeschrieben und dann fing sie auf einmal an ohne Smileys zu schreiben...

Klingt irgendwie nach Verunsicherung und Schüchternheit. Vielleicht auch Hilflosigkeit.

Um dieser beizukommen, wie wäre es denn, all das Missverständliche im "Reallife", wo offenbar alles unkomplizierter zu sein scheint, anzusprechen?
 

Benutzer154077  (28)

Ist noch neu hier
Klingt irgendwie nach Verunsicherung und Schüchternheit. Vielleicht auch Hilflosigkeit.

Um dieser beizukommen, wie wäre es denn, all das Missverständliche im "Reallife", wo offenbar alles unkomplizierter zu sein scheint, anzusprechen?

Das Ding is halt, dass sie dazu keinen Grund mehr hat. Sie hat bereits erfahren, dass er sie sehr mag...

Und sie hat es auch mit Sicherheit gemerkt. Er hat sie gefragt, ob sie mal was zusammen machen wollen. Da hat sie dann gesagt, dass sie momentan aufgrund eines Krankheitsfalls keine Zeit hat.
Aber sie hat nicht gesagt, dass man in Zukunft mal was machen könnte.
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Das Ding is halt, dass sie dazu keinen Grund mehr hat. Sie hat bereits erfahren, dass er sie sehr mag...

Das schließt doch nicht aus, dass sie schüchtern reagiert, oder? Vielleicht verunsichert sie genau diese Tatsache.

Ich habe nicht ganz verstanden, was Euch jetzt annehmen lässt, Dein Freund würde ausgenutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer154077  (28)

Ist noch neu hier
Das schließt doch nicht aus, dass sie schüchtern reagiert, oder? Vielleicht verunsichert sie genau diese Tatsache.

Ich habe nicht ganz verstanden, was Euch jetzt annehmen lässt, dein Freund würde ausgenutzt.
Grundsätzlich einfach die Tatsache wie sie ihr Verhalten wechselt. Naja ein anderes Beispiel.. vor kurzem hat ein Freund von ihm alles ausgeplaudert und ihr gesagt, dass er sie mag. Daraufhin is mein Kumpel so wütend geworden, dass er sie auf FB gelöscht hat. Sie hat ihn dann Tage später auch auf Whatsapp gelöscht. Dann hat er sich entschuldigt und ihr ehrlich erklärt, warum er so reagiert hat. Sie hat ihn jedoch nicht mehr auf FB hinzugefügt.. bis jetzt.

Aber mal das weggelassen: Warum sollte sie das noch verunsichern. Sie weiß es doch und er ist total nett zu ihr...
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Grundsätzlich einfach die Tatsache wie sie ihr Verhalten wechselt. Naja ein anderes Beispiel.. vor kurzem hat ein Freund von ihm alles ausgeplaudert und ihr gesagt, dass er sie mag. Daraufhin is mein Kumpel so wütend geworden, dass er sie auf FB gelöscht hat. Sie hat ihn dann Tage später auch auf Whatsapp gelöscht. Dann hat er sich entschuldigt und ihr ehrlich erklärt, warum er so reagiert hat. Sie hat ihn jedoch nicht mehr auf FB hinzugefügt.. bis jetzt.

Aber mal das weggelassen: Warum sollte sie das noch verunsichern. Sie weiß es doch und er ist total nett zu ihr...
Die Wut ist hier etwas unangebracht und gegen die falsche Person gerichtet oder? Kein Wunder, dass sie seitdem reserviert und vorsichtig reagiert. So ein Verhalten würde mich auch stören, ich könnte den anderen (sei es jetzt du oder "dein Kumpel") nicht mehr einschätzen und würde eher auf Distanz gehen.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Aso es geht also um deinen 'Freund'?! :zwinker: Mir schleierhaft warum du das jetzt deinem Freund zuschieben willst da es sich ja ganz offensichtlich um dich selbst handelt.Sorry ,aber Was ein Kindergarten. :kopfwand:
https://www.planet-liebe.com/threads/kumpel-hat-alles-verraten.550743/
allerdings.
also offensichtlicher gehts nun wirklich nicht :grin: bissl peinlich...
abgesehen davon, was erhoffst du dir davon? hast du vorher nicht die tipps bekommen, die du wolltest und erwartest nun, dass wenns um deinen kumpel geht, du "bessere" tipps bekommst? :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren