Mädchen machen mich ganz kirre im Kopf...

D

Benutzer

Gast
Hallo Leute.

Also ich bin seit einigen Monaten von zuhause weggezogen und gehe nun in eine Fremdsprachenschule wo man zum Fremdsprachenkorrespondenten ausgebildet wird. Da ich in meiner neuen Wohnung ziemlich einsam und gelangweilt bin (und halt auch ein sehr introvertierter Mensch bin), habe ich mich mal auf Lovoo angemeldet. Habe zurzeit mit mehreren Mädchen Kontakt und irgendwie fühl ich mich dabei etwas komisch... Da gibt es jetzt ein Mädel, das von den Hobbies her usw. total zu mir passt, die aber sehr vorsichtig zu sein scheint, was ich aber verstehen kann. Ich finde sie sehr sympathisch und würde sie gern mal in echt sehen, aber sie will noch warten und nichts überstürzen. Sie hat anscheinend einiges durchgemacht und darum glaube ich, ich könnte mich mit ihr wirklich sehr gut identifizieren, solange ich es mir mit ihr nicht auch noch vermassle.

Dann gibt es da noch ein wunderschönes Mädchen, das viel offener ist und wie ich aus Italien kommt. Sie hat sogar schon zu einem Treffen zugestimmt, aber ich glaube, ich hab sie durch meine Anhänglichkeit verscheucht, denn sie antwortet nun schon nicht mehr, obwohl sie meine ganzen Nachrichten liest... Ich habe die Angewohnheit, dass ich, wenn jemand meine Nachrichten liest und nicht antwortet, sehr nervig werden kann und dann noch mehr und mehr Nachrichten schreibe, ich halte diesen Druck einfach nicht aus. Da hab ich so ein Hammer-Mädchen und jage ihr durch meine Masse an Fragen und Nachrichten wahrscheinlich Angst ein... ich werde jetzt einen Tag warten, bevor ich wieder irgendwas versuche. Ich glaube aber, dass es ihr schon zu blöd geworden ist. Bin mir auch nicht sicher, ob sie wirklich mein Typ ist, sie ist halt wirklich umwerfend schön und scheint auch eine nette Seite zu haben, aber das war's dann wahrscheinlich auch schon... EDIT: Okay sie hat grade geantwortet, dass ihr Lovoo spinnt jetzt schreiben wir bei Whatsapp weiter. Ein Problem weniger :grin:

Als Letztes gibt es dann noch ein Mädchen aus meiner Schule, meine Sitznachbarin. Sie ist in den paar Monaten schon wie eine Schwester für mich geworden, wir sorgen immer füreinander, reden über alles Mögliche und sind auch sonst wirklich auf einer Wellenlänge. Ich hatte am Anfang des Schuljahres wirklich große Angst, dass ich in der Klasse keinen finden würde, mit dem ich mich gut verstehe, aber nun bin ich wirklich überglücklich, so eine wundervolle Sitznachbarin zu haben. Sie hat zwar einen Freund, aber mich stört das nicht sonderlich. Das ist auch komisch, denn normalerweise schreckt mich das immer etwas ab und ich halte dann eher Abstand, wenn eine einen Freund hat, aber bei ihr denke ich da gar nicht erst drüber nach. Es klingt jetzt vielleicht übertrieben, aber manchmal, wenn ich so allein zuhause sitze, habe ich ungelogen schon ein paar mal (Freuden-)Tränen vergossen, weil ich an sie denken musste. Ich weiß nicht was das ist, ich fühle definitiv etwas für sie, was ich normalerweise nicht bei anderen fühle, aber was das genau ist, weiß ich nicht. Gestern habe ich sie sogar spontan angerufen, einfach weil ich ihre Stimme hören wollte...

Das alles bringt mich zurzeit ziemlich durcheinander, ich kann mich nicht mal richtig auf meine Schule konzentrieren. Auf der einen Seite will ich auch den Mädchen bei Lovoo eine Chance geben und keine Gelegenheit ungenutzt lassen, aber auf der anderen Seite ist es mir dann auch wieder zu blöd. Ich weiß einfach nicht, was ich denken soll... und dann die Sache mit meiner Sitznachbarin. Ich habe irgendwie das Gefühl, ihr sagen zu müssen, dass ich vielleicht etwas für sie fühle, aber gleichzeitig will ich auch nicht, dass es zwischen uns komisch wird oder so.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer12529 

Echt Schaf
Was die Gefühle für die Sitznachbarin angeht: vielleicht sind es keine romantischen Gefühle, sondern sehr intensive freundschaftliche.

Wenn du schon weißt, dass du dazu neigst, Leute, die dir nicht antworten, “zuzuspammen“, dann frage ich mich, warum du dich da bisher noch nicht zurück halten kannst. Es kann insbesondere in punkto Dating echt abschreckend wirken. Nicht unbedingt bedrohlich, aber verzweifelt.
Du wirkst in diesem Beitrag auf mich auch an sich, als wärst du sehr verzweifelt, was die Suche nach Dates/einer Freundin angeht.
Stimmt das?
 
A

Benutzer

Gast
Ich musste ein wenig schmunzeln als ich deinen Post gelesen habe :smile:

Ich glaube Du bist ein sehr emotionaler Mensch (Italien eh ? :zwinker: ) Wie SchafForPeace SchafForPeace schon schrieb, denke ich auch - du solltest das spammen lassen, wenn du doch vorher schon weisst, das andere das eher als abschreckend wahr nehmen... wenn man dich dann besser kennt - und du machst das, mag das etwas ganz anderes sein.

Ansonsten... ist eigentlich alles gut, du bist halt sehr emotional, und empfindest für alles mögliche, sehr schnell - "irgendwas"... das mag auf einige Menschen befremdlich wirken, auch mag es sein - das du für Dich das Gefühl hast - das irgendwie manchmal nicht unter Kontrolle zu haben (das kommt mit der Zeit aber noch) - im Grunde ist das aber eine gute Sache, und du solltest gar nicht erst versuchen gegen deine Natur anzugehen.

Deine Sitz Nachbarin: Ja es wird komisch, wenn du Gefühle äusserst, und die andere Seite auch noch einen Freund hat... schalt da lieber einen Gang runter... zumal (ob deiner Emotionalen Seite) das ganze wirklich auch nur sehr intensive Freundschaftliche Empfindungen sein können (du schreibst ja selbst, das Sie fast schon wie eine Schwester ist)... lass das lieber erstmal so laufen wie es ist - und geniesse es.

Sei Dir einfach deiner Emotionalen Seite bewusst, und vielleicht lernst du im Laufe der Zeit - mit selbiger besser umzugehen. Ansonsten ist aber alles gut :zwinker: - das ist keine schlechte Eigenschaft - eher im Gegenteil, sehr sympathisch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren