lusttropfen

F

Benutzer

Gast
ich hab schon die suchfunktion benutzt.nachdem meine freundin mich zweimal befriedigt hat,sprich schon zweimal abgelassen,habe ich ihn reingesteckt ohne kondom und zweimla hin und her bewegt,meint ihr da gabs nen lusttropfen und wie hoch ist das risiko das man von nen lusttropfen schwanger wird.ich mein die scheide ist ja relativ spermienfeindlich und wie sollten da shcon so ein "paar" stück durchkommen.bitte beruhigt mich ein wenig,ich bin völlig aufgelöst,meine freundin hatte erst vor zwei tagen ihre regel,also dauert es bis wir gewissheit haben.bitte beruhigt mich ein wenig....
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Sorry, aber wie kann man sowas von dumm sein?

Auch wenn du 'ihn' nur ein/ zweimal hin und herbewegt hast ... sicher kann sie dann auch schwanger werden *kopfschüttel*.
Wann ist das passiert? Wenns noch keine 48 Stunden sind, dann ab ins Krankenhaus und die vorsichtshalber die Pille Danach holen.
Ansonsten möglichst schnell nen Schwangerschaftstest holen oder zum Frauenarzt.

Juvia
 
F

Benutzer

Gast
hast du ICQ oder so dann bitte melde dich mal bei mir 91734311
 

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
[Sarkasmus]
Also, natürlich kann deine Freundin nicht schwanger werden wenn das Sperma da am Penis ist und natürlich kannst du nach 2 mal Samenerguss auch nicht ein drittes mal kommen. Vergiss die Pille, was du da machst ist wirklich besser....
[/Sarkasmus]

Junge Junge, mit nur mal kurz rein bin ich entstanden! Herzlichen Glückwunsch wenn du Papa wirst
 
V

Benutzer

Gast
die einzige möglichkeit die wirklich GEWISSHEIT bringt.....SCHWANGERSCHAFTTEST...und zwar zackig!

aber bring so aktionen nicht zu häufig , die scheiß test sind sau teuer.....

und wir sollen dich beruhigen? *Lol* soll dasn witz sein? das is nun mal n ernstes thema und du willst ja auch wohl ernsthafte antworten. wenn wir sagen, och is nicht schlimm, bringt dich das auch nicht weiter sondern is eher verdammt bescheuert dann....
 

Benutzer3979 

Verbringt hier viel Zeit
spermienfeindlich? das musst du mir mal erklären....

die chnce der schwangerschaft kann bestehen, also wird dich niemand beruhigen, finde ich unverantwortlich sowas zu machen, ich mein das lernt man doch bei dr sommer oder noch früher?
tips hast schon bekommen, hoffe für dich das es nicht zu spät war
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Falls "abgelassen" bedeuten soll, dass du zweimal gekommen bist (sorry, ich bin der banalen Jungendsprache von heute kaum mächtig) - dann doppelt Glückwunsch, falls du dich danach nicht kleinlichst abgewischt und gesäubert hast.

Meiner Meinung nach gehörst du net beruhigt, sondern übers Knie gelegt.
 
B

Benutzer

Gast
Ich glaube, du hast dir schon ein paar Gründe, zurechtgedacht, die dich etwas beruhigen oder sollten und du willst jetzt von uns hier eine Bestätigung! Die wird dir hier aber keine geben können!

Ich möchte mal wissen, wie man heute noch so unwissend sein kann!?

Macht am besten das, was hier schon gesagt worden ist! Wenn es noch in der Zeit ist, holt euch so schnell wie möglich die Pille danach! Wenn dies nicht mehr möglich ist, einen Schwangerschaftstest!
Und ein Aufklärungsbuch wäre auch nicht schlecht, für euch beide und euer Kind!
 
F

Benutzer

Gast
kriegt man das teil auch ohne einverständnis der eltern ?
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
2 Tage nach der Regel ist das Risiko natürlich irgendwo schon etwas eingeschränkt, aber egal, möglich ist trotzdem alles. Und wenn sie schwanger ist, ist es auch egal wie groß vorher die Wahrscheinlichkeit war.
Hauptsache ihr habt auch was draus gelernt und verhaltet euch nächstes mal verantwortungsvoller. Deshalb schadet ein bißchen Angst sicher nicht.
 
F

Benutzer

Gast
es war vor etwa 4 stunden und ihre letzte regelblutung war am montag abend.
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Sorry wie alt muß man denn für so ne Blödheit sein?

Und klar können dann schon wieder Lusttropfen da sein denn wenn du in sie eindringen kannst muß er ja steif sein dh das du auch erregt bist ergo auch Lusttropfen entstehen.

Ich stell mir das grad vor, zwei mal schon gekommen und dann auf die Idee kommen "hey nun kann ich ihn ja nochmal reinstecken" ... tztz die Jugend von heut.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich versteh's echt nicht.
Ochja, bin ja schon mal gekommen, da kommt nichts mehr... *ironie*

Also, wie von den anderen schon mal erwähnt: Sie kann sehr wohl schwanger geworden sein, wenn es auch 2 Tage nach der Regel, man brauch bloß ein bisschen Pech und gute Spermien haben. Bei euch scheint es ja noch nicht zu spät zu sein, also gaanz fix Pille danach holen.

Und für das nächste mal habt ihr hoffentlich gelernt und benutzt IMMER ein Kondom.
 
I

Benutzer

Gast
Original geschrieben von *BlackLady*
Was, die Pille danach? Ja. Wie lange ist es denn schon her?

Da hab ich aber was anderes gehört. Kann auch sein dass die Sendung im Fernsehen falsch war, aber dort hat eine Tochter zu ihrer Mutter gesagt: "Bitte unterschreib noch einmal dass ich die Pille danach krieg" Mutter: "Ok aber das ist entgültig das letzte Mal"

Noch eine Frage um mich zu vergewissern: Wie erkennt man dass man eventuell die Pille danach braucht wenn man kein Kondom verwendet hat? Wie war das mit der Regel? Nur jetzt, für den Extremfall, dass das keine Verhütungsmethode ist weiß ich
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Wie mans erkennt? Prinzipiell braucht man immer ne Pille danach, wenn sexueller Kontakt (zumindest diese Art von sexueller Kontakt) ohne Verhütung abläuft.
Die Regel schützt nicht wirklich - sie vermindert höchstens das Risiko.... aber nur, solang die Frau aktiv blutet.

Aber normalerweise verschreibt einem eh niemand blindwütig die Pille danach. Der Arzt wird sich die Sache anhören, Fragen stellen, und dann entscheiden ob es nötig ist oder nicht. Im Zweifelsfall wird er sich immer für die Pille danach entscheiden (alles andere wär ja auch verantwortungslos *g*).
Aber mir isses zb passiert, dass der Arzt meinte "ach, da kann nix passiert sein, brauchst keine Pille danach - kriegst die normale Pille, damit sowas net noch mal passiert und jetzt ab mit dir."
Ich hatte ungeschützten Verkehr am ersten Tag meiner Regel... wenn ich heut noch dran zurückdenkt könnt mir mulmig werden - denn ein Restrisiko bleibt ja trotz Regel immer. Naja, notfalls hätt ich den Arzt verklagt *g*.
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Original geschrieben von IchHasseRegistrierungen2
Da hab ich aber was anderes gehört. Kann auch sein dass die Sendung im Fernsehen falsch war, aber dort hat eine Tochter zu ihrer Mutter gesagt: "Bitte unterschreib noch einmal dass ich die Pille danach krieg" Mutter: "Ok aber das ist entgültig das letzte Mal"
*lol* Da hätteste aber auch mal besser aufpassen müssen, denn (!) die Tochter brauchte die Pille danach schon zum 3. oder 4. mal ... und deshalb wollte der Arzt die Unterschrift der Mutter. Prinzipiell braucht man die net.

Juvia
 
S

Benutzer

Gast
ich kann mich eigentlich in jedem fall nur dem teufal anschließen und das mach ich hiermit auch. *anschließ*

soviel dummheit ghört eigentlich bestraft, sorry... :smile:
 
I

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Teufelsbraut
Wie mans erkennt? Prinzipiell braucht man immer ne Pille danach, wenn sexueller Kontakt (zumindest diese Art von sexueller Kontakt) ohne Verhütung abläuft.
Die Regel schützt nicht wirklich - sie vermindert höchstens das Risiko.... aber nur, solang die Frau aktiv blutet.

Also braucht man die Pille danach immer nach dem man ungeschützen Verkehr hatte?

Also hatte die vom Fernsehen zum 3. oder 4. mal ungeschützen Verkehr
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
@IchHasse...

So siehts aus .. zumindest, wenn man ganz sicher gehen will.

Juvia
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren