Lust bei Frauen ist Kopfsache

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Lust bei Frauen ist Kopfsache

Entsprechend einer wissenschaftlichen Studie hat jede zweite Frau in Deutschland sexuelle Störungen.
Die Suche nach einem Lust förderndem Mittel sei vergeblich, so die Meinung eines Sexualmediziners.

Trotz mehrer Versuche der Pharmakonzerne, ihre Gewinne zu steigern, in dem sie auch Frau als potentiellen Käufer von Potenzmitteln gewinnen, ist das Ergebnis kaum messbar.
Ein Grund mag in der neusten wissenschaftlichen Erkenntnis liegen, dass Frauen öfter mit sexuellen Problemen zu kämpfen haben als Männer.

Bei einer Befragung von 648 Hannoveraner Medizinstudentinnen im Jahr 2003 gaben viele der Befragten an, mit ihrem Sexleben unzufrieden zu sein. Einige Gründe für die Probleme, die genannt wurden, sind ein Verkrampfen der Scheide, Orgasmusschwierigkeiten bis hin zu Schmerzen beim sexuellen Kontakt.
Außerdem stellten die Wissenschaftler fest, dass Frauen auf Schwankungen in der Beziehung sensibler reagieren würden.

„Der Einfluss der Psyche auf die weibliche Sexualität ist dem Sexualmediziner Volkmar Sigusch zufolge auch der Grund, warum in Umfragen regelmäßig ein so hoher Prozentsatz der befragten Frauen sexuelle Probleme angibt: Ursache sind nämlich in längst nicht allen Fällen körperliche Störungen, sondern häufig fehlendes emotionales Wohlbefinden“. (Zitat)

Diese Erkenntnisse bestärken die Meinung, dass gängige Potenzmittel wie Viagra bei Frauen nicht wirken. Der Grund liegt in den fehlenden seelischen Rahmenbedingungen. Eine Förderung der körperlichen Bereitschaft zum Sex ist für die Steigerung der weiblichen Lust nicht ausreichend.


Quelle: rp-online.de
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
hmmmm... anscheinend habens die männer doch besser; zumindest in Deutschland, wo ich eindeutig nicht dazugehör,
aber is schon eigenartig, dass bei den Frauen solche Mittel nicht wirken bzw., dass noch keine wirksamen gefunden wurden:confused:

Da sieht man wieder ,dass man am Besten den Kopf freihält(was Männer laut Frau auch besser können) um, keineSchwierigkeiten bei den wichtigen Dingen im Leben zu bekommen.:grin:

angenehmes gefühlesuchen wünscht medice:zwinker:
 

Benutzer50349 

Verbringt hier viel Zeit
ich würd das mal so bestätigen ^^
zumindest könnt ich mir vorstellen, dass es so ist...
aber wer weiß vielleicht finden die Wissenschaftler noch irgendwann ein wunderrezept :tongue:
 
D

Benutzer

Gast
wozu n wunderrezept?
würde glaub ich ganz ausreichen wenn mann sich mehr müde geben würde, seiner liebsten öfters und deutlicher mitteilen würde das sei attraktiv und begehrenswert ist. vielleicht auch nich jeder tussi hinterher glotzen. (am schlimmsten noch wenn die deutlich anders ausschaut als die eingene freundin).
ich glaube dass das n großteil der probleme ausmacht. das frau sich nich sexy und begehrt genugt fühlt. auch was das duch die medien ziemlich verbreitet wird wie das ideal aus zu schauen hat. und jeder kerl findet die tussies in der glotze geil.
 
H

Benutzer

Gast
hi,
naja ich find es liegt schon viel dran ob der freund einem komplimente macht oder nicht aber eine selbstbewusste frau kriegt es auch ohne komplimente hin sich wohl zu fühlen. wir frauen schauen doch auch den hübschen kerlen hinterher. naja und.... deswegen findet man seinen partner auch nicht unerotischer oder so....
naja wenn eine frau sich nicht wohlfühlt denke ich hat sie den falschen freund gefunden.
mfg Moni
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also das man ja nicht immer dauernd die rosa-rote-brille trägt ist ja klar und ich muss schon sagen das es wirklich an meinen Emotionen liegt wie ich sex finden und besonders was ich dann empfinde!

Ich mein es liegt immer an beiden Seiten aber wahrhaftig wenn ich merk das es 0-8-15 ist dann hab ich da auch weniger lust oder wenn ich merk das da gar nix von seiner Seite kommt dann tut das schon weh und man hat automatisch weniger Lust!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren