Lush - was ist dran?

Benutzer72261 

Verbringt hier viel Zeit
Benützt jemand von euch Produkte von Lush? Ich meine vor allem jene für's Gesicht.

War gestern zum ersten Mal in so einem Geschäft und irgendwie fand ich das Ganze sonderbar. Die ganzen offenen Sachen, die da herumliegen... Habe dann die Coalface-Reinigungsseife gekauft, weil mir die empfohlen wurde. Fühlt sich auch ganz ok an.

Im Katalog klingt das ja alles ganz toll, natürliche Inhaltsstoffe, ätherische Öle, keine Konservierungsstoffe, wenig Verpackung und so. Aber halten die Sachen auch, was sie versprechen?

Bin irgendwie skeptisch, auch wegen dem starken Geruch, aber bin auch neugierig drauf. Also gerne her mit Erfahrungen!
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Für meine Gesichtshaut wären ätherische Öle und der ganze Overkill an parfümierten Inhaltsstoffen eine sichere Katastrophe und ich würde mich da nie rangetrauen. Aber jede Gesichtshaut ist anders, es gibt sicher viele, die die Sachen gut vertragen.

Hingegen schwöre ich auf den Lemony Flutter, die ich als Fusscreme und im Winter auch als Handcreme benutze. Die ist einfach genial. Die Badebomben mag ich teilweise auch, v.a. den Butterball und Bathos.

Angewendet riechen die Produkte nicht mehr ganz so intensiv, wie im Laden, aber da kommen ja auch tausende Gerüchte zusammen, kein Wunder riecht man das schon von weitem :-D

Ich kenne einige, die auf die Haarsachen schwören, insbesondere von American Cream (Conditioner) hab ich viel Gutes gelesen. Selbst hab ich mich aber noch nicht getraut.
 
G

Benutzer

Gast
Zu der Gesichtspflege kann ich leider auch nichts sagen.

Ich habe mal so ein Shampoo ausprobiert und war davon nicht so begeistert. Es sollte für feine, blonde Haare sein und Volumen geben und gleichzeitig ein bisschen aufhellen.
Hat überhaupt nichts gebracht und meine Haare sind davon sehr, sehr schwer und stumpf geworden.
Ich bin auch mit dem Klumpen Seife überhaupt nicht zurecht gekommen. Hab es irgendwie nie hingekriegt, meine Haare vernünftig einzuseifen. :grin:

Schade. Auch, weil das Zeug so teuer ist.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
So wirklich "Bio" sind die ganzen Lushsachen nicht, da ist in den Cremes meist auch Paraben und allgemein auch öfters SLS drin.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutze eigentlich nur die Lippenpflege von Lush. Ich finde die Duftstoffe richtig fies :wuerg: . Ein Lippenpflege Ding habe ich nur einmal benutzt und mir ist dem dem Zug schlecht geworden, weil es (in meinen Augen, bzw. in m einer Nase) einfach nur stank. Ich habe es dann verschenkt, wenigstens meiner Freundin gefiel der Geruch :tongue:.
Aber von dem Geruch abgesehen finde ich das Zeug super. Ich hatte jahrelang Probleme mit rauen Lippen, war regelrecht Labello-abhängig, das ist jetzt besser. Ich benutze das Ding nur zwei- oder dreimal täglich und bin absolut zufrieden.
Auch Freunde von mir mögen die Produkte. Auch sie finden den Geruch viel zu stark, aber ansonsten sind alle die ich kenne mit den Produkten zufrieden.
Aber ich den finde den Preis zu happig um mir dort mehr zu kaufen als notwendig (also mehr als das Lippenzeug).
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ja, ich benutze viel davon und komme wunderbar damit klar. Ich benutze Seifen/Gesichsreiniger, Haarsachen und Duschgels, der Rest ist mir dann doch zu teuer. Naturkosmetik ist es ja nicht, will es auch nicht sein, aber relativ nah dran und grundsätzlich kommen meine Haare udn Haut perfekt damit aus, auch wenn ich manche Sachen nicht mag.
 

Benutzer72261 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, sie riechen echt sehr stark. Die Gesichtsseife hat seit gestern mein ganzes Bad parfümiert... Aber sie riecht nicht schlecht. Hätte ich allerdings auch noch eine riechende Duschseife dort liegen, wäre es mir zuviel. Obwohl ich das Konzept mit möglichst wenig Verpackung und den ganzen natürlichen Inhaltsstoffen schon gut finde...

Mit dem festen Shampoo stell ich mir auch schwierig vor. Irgendwie wäre es mir zu schade, wenn ich einen ganzen Klumpen kaufe und es dann nicht funktioniert bei meinen Haaren. Billig ist das ja nicht gerade.

@Ginny: Was ist denn der Unterschied zu Naturkosmetik?

@schweinebacke: Was ist denn Paraben uns SLS?
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Angewendet riechen die Produkte nicht mehr ganz so intensiv, wie im Laden, aber da kommen ja auch tausende Gerüchte zusammen, kein Wunder riecht man das schon von weitem :-D


Off-Topic:
:grin: :grin: :grin: :engel:


Ich selber habe noch nie was daavon ausprobiert.. allerdings des Öfteren was verschenkt :smile: Komisch eigentlich! Das nächste Mal kaufe ich mal was für mich. Allerdings lieber irgendeine Handcreme oder so... weiß nicht ob ich das auf mein Gesicht tun würde...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
@Ginny: Was ist denn der Unterschied zu Naturkosmetik?

@schweinebacke: Was ist denn Paraben uns SLS?
Paraben = Methylparaben und ähnliche Sachen, ist in sehr vielen Cremes etc. drin, steht teilweise im Verdacht, krebserregend(Brustkrebs oder so) zu sein.

SLS = Sodium Laurete Sulfate, ist in fast allen irgendwie schäumenden Sachen drin, ist unter Umständen auch nicht wirklich so gesund, was aber umstritten ist.

Findet man zu beidem bei Google was.

Bei echter Naturkosmetik ist halt all so ein Zeug nicht enthalten.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Hoppla :-D :schuechte




Lemony Flutter, Lemony Flutter, Lemony Flutter *flüster* :-D

Ah super :smile: Umso besser wenn mir jmd was vorschlagen kann :grin: Wenn so ne große Auswahl is brauch ich immer eeewig um mich zu entscheiden :grin:
Aber super :tongue: Danke! Danach guck ich direkt mal
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Ich benutze fast ausschliesslich Produkte von Lush. Ich hatte früher recht mit Neurodermitis zu kämpfen, seit ich vor 2 Jahren auf Lush umgestiegen bin hatte ich keine Probleme mehr.
Coalface benutze ich auch, hauptsächlich zum abschminken. Für die normale Gesichtsreinigung nehm ich Herbalism, als Creme Celestial. Ich finde die meisten Sachen riechen nur direkt bei der Anwendung, der Geruch verfliegt aber auch recht schnell wieder. Celestial hinterlässt einen tollen Vanillegeruch, leider viel zu kurz.
Ich hoff Lush gibts noch ganz lange, ich möcht gar nichts anderes mehr haben.
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin seit einiger Zeit in der Testphase..leider ist das Testen nicht ganz billig..lass mir deswegen desöfteren Proben mitgeben, somit seh ich die Wirkung und muss net gleich unmengen an Geld ausgeben und mich überraschen lassen, denn billig ist es nicht.
Es gibt auch ein Lushforum, welches ich öfters durchforste, da sind viele Erfahrungsberichte drinnen.

Was ich probiert habe:

Eine Honigbadekugel mit Vanille..war echt toll, hat super gerochen und meine ganze Haut war danach so weich..einfach zum Verwöhnen! Gibt ja ganz viele, auch mit Confetti, Glitter usw..ich find die toll, aber für einmal baden bis zu 7 Euro ausgeben ist dann echt ein Luxus, den ich mir höchstens einmal im Monat leisten würde..

Da ich schwierige Haare habe, war ich besonders bei diesen Produkten gespannt:

-Hua se wang Haarmaske (die heißt anders, merk mir den Namen immer nur ca):
Riecht nach Salatdressing..aber die Haare danach.. :herz: Ich hab sie kaum wiedererkannt, sie waren so weich! Also diese Maske ist toll!!! Sie kann nicht zaubern, aber sie wirkt um einiges mehr als normale Drogerieprodukte

-Shampoo Retread
Naja, nix besonderes leider!

-festes Kokosshampoo Trichomania
Hat mir leider trockenes Haar beschert, obwohl es angeblich dagegen helfen soll

-Snake Barren gegen Schuppen
Hat Wunder gewirkt!!! Nur an den Geruch muss man sich gewöhnen

-Conditioner American Dream :herz:
Oh mein Gott!! Der Geruch!! Ich hab den ganzen Tag an meinen Haaren gerochen und teilweise sogar an der Box geschnuppert :tongue:
Erst hab ich nix gerochen, aber nach dem Waschen..man kann richtig süchtig werden nach dem Geruch und meine Haare waren in Kombi mit anderen Produkten echt schön

Jetzt hab ich mir eine Probe von Big mitgeben lassen..Meersalz soll die Haare richtig säubern und schön machen.
Habs aber noch nicht ausprobiert!

Fazit bis jetzt:
Meine Haare glänzen wieder wunderbar und sind weicher geworden, man merkt einen deutlichen Unterschied!!
Angeblich sind ja auch keine Silikone drinnen.
Einziges Manko: Irgendwie kommt es mir vor, als hätte ich mehr Schuppen als sonst..aber kann ja auch am Wetterumschwung und Stress liegen
Ich probiere weiter :smile:

- Honey Lipbalm
Meine Lippen sind shcön weich, leider nicht sehr billig..der Geruch ist auch solala, ein Kumpel hat gemeint, es stinkt :tongue:

An die Gesichtsmasken hab ich mich noch nicht rangetraut, mal schauen! Sind ja auch nicht so billig..bis zu 17 Euro und nicht lange haltbar

Ich muss ehrlich sagen, dass Lushprodukte ein gewisses Suchtpotenzial haben..ich stöber so gerne im Laden, nehme Proben mit, entdecke..Ich freu mich auch jedesmal aufs Baden und Haarewaschen :smile:

Naja, schauen wir mal. Ich werd jetzt mal meine Sachen verbrauchen, man neigt so zum Ausprobieren und Anhäufen
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich vertrage die Lushsachen nicht gut, und vom Geruch im Laden wird mir schlecht.:ratlos:
 

Benutzer72261 

Verbringt hier viel Zeit
Die Marke scheidet wohl die Geister.

So richtig weiß ich halt noch immer nicht, ob am Bio-Image (Bio-Inhaltsstoffe, recycelte Verpackungen, etv.) wirklich was dran ist, oder ob das ein normaler Kosmetikkonzern ist, der mit dem Image arbeitet. Grundsätzlich finde ich die Philosphie ja gut.

Die Duftstoffe sind ja keine künstlich erzeugten, sondern alles ätherische Öle, so wie ich das verstanden habe. Ich finde die Intensität auch zu extrem, aber ist wohl Geschmackssache. Richtig nett, aber unverschämt teuer, sind die Badesachen. Ein festes Shampoo werde ich auf jeden Fall probieren.

Coalface kann ich jedenfalls weiterempfehlen für Leute, die zu unreiner und gleichzeitig trockener Haut neigen. Fühlt sich total gut an. Es riecht etwas sonderbar, aber naja.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Die Marke scheidet wohl die Geister.

So richtig weiß ich halt noch immer nicht, ob am Bio-Image (Bio-Inhaltsstoffe, recycelte Verpackungen, etv.) wirklich was dran ist, oder ob das ein normaler Kosmetikkonzern ist, der mit dem Image arbeitet. Grundsätzlich finde ich die Philosphie ja gut.
Nun ja, Verfechter von Naturkosmetik werden damit natürlich nicht glücklich. Aber ich finde allein schon gut, dass nichts an Tieren getestet wird, dass alle Produkte vegetarisch sind und der größte Teil vegan ist, dass man versucht, mit wenig Verpackung auszukommen und dass man in den Shops (so zumindest meine Erfahrung) problemlos mehrere kleine Proben zum Testen bekommt, das hab ich bei anderen Produkten ja gewöhnlich nicht.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mal eine Gesichtscreme für trockene Haut gehaupt und ich hab totalen Ausschlag bekommen.
Seitdem mach ich einen Bogen um das Geschäft.
Außerdem mag ich dort gar nicht reingehen. Für mich richt das nicht gut, sondern stinkt enorm.
 

Benutzer72261 

Verbringt hier viel Zeit
Der extreme Geruch im Geschäft kommt wohl davon, dass dort alles offen rumliegt. Finde ich sonderbar, ist doch total unhygienisch. Und stark parfümiert sind die Sachen sowieso.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Wenn man sich die Inhaltsstoffe anguckt ist da garantiert NICHT alles natürlich. Es ist natürlich besser als irgensoein Pantene-Schrott, aber noch lange nicht natürlich.

Ich finde die Produkte aber so zum riechen toll und werde mir evtl. auch einen Massagebarren kaufen, weil ich die Idee gut finde und es so was leider nicht gibt, dort wo ich normalerweise einkaufe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren