Luftpost

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mal ne Frage zur Befoerderung von Post mittels Luftpost. Die Infoseiten der Deutschen Post geben da ja irgendwie nix her. Ich muss demnaechst einen wichtigen Brief nach Island schicken und damit der nicht am Ende irgendwie mit nem Schiff oder so dahingebracht wird wollte ich ihn auf jeden Fall als Luftpost schicken. Das Einzige, was ich dazu auf den Seiten der Post gefunden habe ist, dass man da selbst so nen blauen Aufkleber anbringen muss, auf dem Luftpost draufsteht. Aber wo ich die bekomme steht da nirgends. :ratlos: (Oder kann ich den Brief auch ohne abgeben und sagen, das soll als Luftpost geschickt werden ohne angemeckert zu werden, warum ich den Aufkleber nicht angebracht habe?) Und was noch komischer ist: Ich finde nirgends, wieviel die Befoerderung als Luftpost an Zusatzgebuehr kostet. Kostenlos kann das ja wohl nicht sein (das waere auch mal was ganz neues, dass die Post einen Zusatzservice nicht mit einer happigen Gebuehr belegt), sonst braeuchte man diese dummen Aufkleber ja nicht und es wuerde sowieso immer alles als Luftpost geschickt (waere zumindest logisch). :ratlos:

Also, wer hat schon mal was als Luftpost geschickt und kann mir weiterhelfen?
 

Benutzer86983 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hab zwar noch nix mit luftpost geschickt, aber wie wärs wenn du einfach in so ne filiale gehst und dort ma nachfragts?
is doch einfacher als wenn du ewig im netz suchst und doch nich schlauer bist als vorher!
aber umsonst wird es nich sein, das is doch logisch
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich find's immer wieder seltsam, dass Leute bei erfolgloser Suche eher in Communities fragen als bei echten Fachleuten. Ich hab manchmal das Gefühl, Internet macht unselbständig...
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Also, wer hat schon mal was als Luftpost geschickt und kann mir weiterhelfen?
Ich kenne das nur mit dem Luftpostaufkleber, den man umsonst in der Filiale bekommt. Allerdings haben mir die Leute dort oft erzaehlt, dass das Zeug sowieso per Luftpost verschickt wird.

Das einzige was schnellere Zustellung garantiert ist Eilt international:
http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=link1015335_842
Das kostet dann 5,50€ Aufpreis.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
So einen Aufkleber brauchst du nicht unbedingt.
Du kannst auch handschriftlich drauf schreiben "Air Mail" oder du nimmst einen Luftpostumschlag - da ist es sowieso schon vorgedruckt.

Wenn du den Brief dann bei der Post abgibts, kommt ein Aufkleber drauf - das machen die dann, wenn sie ISLAND lesen.
Per Luftpost geht das meines Wissens aber so oder so.
Nur bei Paketen kann man zwischen Land- und Seeweg wählen. Bei Briefen nicht. Wäre mir zumindest neu.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Krava hat Recht. Es gibt Luftpostumschläge, wenn man so einen hat, braucht man gar keinen Aufkleber mehr, und außerdem kann man es tatsächlich einfach per Hand draufschreiben.

Ich geb den Brief meistens sowieso am Postschalter ab und sage dann halt, dass der per AirMail verschickt werden soll, die machen dann selbst den Kleber drauf.

Wenn ich nach Amerika mit Luftpost verschicke, ist es innerhalb von einer Woche da, ansonsten dauert es 5-6 Wochen. Scheint also doch einen Unterschied zu machen...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn ich nach Amerika mit Luftpost verschicke, ist es innerhalb von einer Woche da, ansonsten dauert es 5-6 Wochen. Scheint also doch einen Unterschied zu machen...
Amerika ist ja außerhalb Europas, aber innerhalb Europas gibts Landweg eher nicht. Denk ich zumindest.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich muss demnaechst einen wichtigen Brief nach Island schicken und damit der nicht am Ende irgendwie mit nem Schiff oder so dahingebracht wird wollte ich ihn auf jeden Fall als Luftpost schicken.
Also wenns um dein Geld gehen sollte:zwinker: dann würde ich den Brief mind. zweimal unabhängig voneinander abschicken:zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Eben. Einfach mal zur nächsten Postfiliale gehen und nachfragen.

darauf hätt ich jetz auch getippt. :hmm: immerhin haben wir unsere da auch her...

So einen Aufkleber brauchst du nicht unbedingt.
Du kannst auch handschriftlich drauf schreiben "Air Mail" oder du nimmst einen Luftpostumschlag - da ist es sowieso schon vorgedruckt.

Wenn du den Brief dann bei der Post abgibts, kommt ein Aufkleber drauf - das machen die dann, wenn sie ISLAND lesen.
Per Luftpost geht das meines Wissens aber so oder so.
Nur bei Paketen kann man zwischen Land- und Seeweg wählen. Bei Briefen nicht. Wäre mir zumindest neu.

oder so...
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne das nur mit dem Luftpostaufkleber, den man umsonst in der Filiale bekommt. Allerdings haben mir die Leute dort oft erzaehlt, dass das Zeug sowieso per Luftpost verschickt wird.
Wie, dann kostet das also gar nix extra? :eek: :cool1: Da haette ich gar nicht mit gerechnet. Dann hat sich das Problem natuerlich erledigt, ich bin naemlich knapp bei Kasse momentan und je nach Aufpreis fuer Luftpost haette ich entweder darauf oder auf Einschreiben + Eigenhaendig verzichten muessen.

Das einzige was schnellere Zustellung garantiert ist Eilt international:
http://www.deutschepost.de/dpag?tab=1&skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=link1015335_842
Das kostet dann 5,50€ Aufpreis.
Nee, also auf einen Tag mehr oder weniger kommts dann doch nicht an, nur dass es irgendwie ne Woche oder laenger auf See- und Landweg unterwegs ist, darauf hab ich dann doch keinen Bock. Luftpost wird ja denke ich auch mit hoeherer Prioritaet behandelt.

krava schrieb:
Amerika ist ja außerhalb Europas, aber innerhalb Europas gibts Landweg eher nicht.
Also wenn ich z.B. einen Brief nach Frankreich schicke wird der garantiert mit LKW oder Zug transportiert aber nicht als Luftpost. Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Selbst bei UK waere ich mir nicht sicher, zumindest umgekehrt kommt laengst nicht alles aus UK als Luftpost hier an (hab schon haeufiger Sachen bei ebay UK gekauft, selbst Briefe nach UK geschickt hab ich keine).

brainforce schrieb:
Also wenns um dein Geld gehen sollte dann würde ich den Brief mind. zweimal unabhängig voneinander abschicken
Was soll das denn bringen? :ratlos: Fuehrt nur zu Verwirrung beim Adressaten.


Und zum Schluss noch was an die mit dem "unselbststaendig etc." Gelaber: Warum um Gottes Willen soll ich nicht eben hier nen Thread eroeffnen wenn ich eh schon gerade im Forum bin anstatt nur dafuer in eine Postfiliale zu gehen oder bei der Briefabgabe erst rumzufragen und den Betrieb aufzuhalten? Wenn ich mich extra hier registriert haette nur um die Frage zu stellen, dann koennte ich es ja verstehen, aber so? :ratlos: Wem die Frage zu bloed ist, der muss ja nicht antworten. :kopfschue Am besten ich reiche demnaechst vorher ne schriftliche Begruendung ein, warum ich einen Thread hier eroeffnet habe... :rolleyes:

Danke an diejenigen, die sinnvolle Antworten gegeben haben. :smile:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Also wenn ich z.B. einen Brief nach Frankreich schicke wird der garantiert mit LKW oder Zug transportiert aber nicht als Luftpost. Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Selbst bei UK waere ich mir nicht sicher, zumindest umgekehrt kommt laengst nicht alles aus UK als Luftpost hier an (hab schon haeufiger Sachen bei ebay UK gekauft, selbst Briefe nach UK geschickt hab ich keine).
Ich hab mal in den Sommerferien Briefe mit ner Freundin in Griechenland geschrieben. Wir dachten auch, dass die sowieso mit Luftpost befördert wurden, sie brauchten aber immer mindestens sechs Tage. Dann schrieben wir einfach "By AIR MAIL" drauf und es waren nur noch 2-3 Tage. Auch ohne Aufpreis.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren