Love sucks - hab keinen Bock mehr

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
I

Benutzer

Gast
Ich will gleich zum Punkt kommen: Ich bin schon mein ganzes Leben lang Single und es sieht auch nicht mehr so aus, al ob sich das ändert. Aber ist kein Problem! Damit habe ich mich abgefunden. Ich habe es geschafft, dass meine 'Liebe' quasi abgestorben ist. Lediglich der körperliche Trieb bricht ab und zu mal aus. Das ist insbesondere in Tagen wie diesen der Fall, wo es sehr heiss ist und ich überall leicht bekleidete Mädels sehe. Ich versuche mich dann immer zurückzuhalten, wegzuschauen oder sonst was zu machen. Ich sage mir dann immer: "Das ist sowieso nichts für dich - du wirst eh nie Erfolg haben". Das klappt erfreulicherweise immer besser, aber nicht immer, so dass ich dann wieder länger darüber nachdenke und meine Zeit mit diesen Gedanken vergeude.
Na ja, ich hoffe, das kriege ich auch noch in den Griff! Ich kann und will mit niemandem meiner Bekannten (und ich habe recht viele) darüber reden, da ich dann immer nur so Sprüche wie 'das wird schon', 'Liebe kommt unverhofft' oder 'geh doch mal zu nem Single treff' usw. kommen. Aber das hilft mir nicht wirklich weiter.

Na ja, wollte das nur mal los werden...
 

Benutzer33544  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Imperator2005 schrieb:
Ich versuche mich dann immer zurückzuhalten, wegzuschauen oder sonst was zu machen. Ich sage mir dann immer: "Das ist sowieso nichts für dich - du wirst eh nie Erfolg haben". Das klappt erfreulicherweise immer besser, aber nicht immer, so dass ich dann wieder länger darüber nachdenke und meine Zeit mit diesen Gedanken vergeude.

Mal ernsthaft, wundert dich das, dass du mit dieser Einstellung niemanden abbekommst? :ratlos:
 

Benutzer39699  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hi

Chabibi hat Recht,

aber davon mal abgesehen, würde ich sagen, musst du deine Einstellung ändern. Deine Gefühle zu unterdrücken o.ä. bringt dich nicht weiter, ist nur ein Stillstand. Irgendwann explodierst du vor Frust. Willst du ewig Single bleiben? Ich meine, du bist erst 27 Jahre alt, abgerundet also 25. Der Zug ist noch lang nicht abgefahren.

Werd Optimist und zeig, was du hast. Ausstrahlung ist alles.

***CARPE DIEM***

MfG
 

Benutzer33544  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Housemeister hat recht, dass liegt alles an deiner Einstellung.

Wäre mal interressant zu hören, was du alles schon versucht hast, um eine Freundin zu bekommen. Deiner Einstellung nach, hast du es ja schon öfter versucht.

Du solltest mal darüber nachdenken, was alles falschgelaufen ist und woran es lag. Du kannst dadurch in Zukunft darauf achten und diese Fehler (wenn es an dir lag) verhindern.

Mußt mal schreiben woran du meinst, das es lag. Schüchtern, die falschen Frauen ausgesucht oder sowas. Kann ja an vielen Dingen liegen, an denen du nicht einmal Schuld haben musst.

Wichtig ist auf JEDEN FALL Selbstbewußtsein aufzubauen, nämlich das brauchst du im Moment am meisten. Wenn du selbstbewußt bist, wirkst du ganz anders auf deine Mitmenschen und da wird dann auch eine Freundin für dich drinnen sein. :zwinker:

Wie gesagt schreib mal woran es gelegen haben könnte.

Gruß Tubaloosa
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Ich finde auch du musst mal an deinem Selbstbewusstsein arbeiten....
Wenn du sagst bei der hab ich eh keine Chancen dann stimmt das sogar, weil man es dir anmerkt das du dir keine Chance gibst...

Sei was offener und sag dir lieber, ach ich glaub die ist nett vielleicht hat sie lust mit mir was trinken zu gehen.... :bandit:
 

Benutzer31655  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Du solltest erst einmal deine Einstellung zu all dem ändern...
 
I

Benutzer

Gast
Tubaloosa schrieb:
Mal ernsthaft, wundert dich das, dass du mit dieser Einstellung niemanden abbekommst? :ratlos:


Hallo und erst mal danke für dioe vielen Antworten!
Also ich muss natürlich dazu sagen, dass ich es natürlich schon oft versucht habe in der Vergangenheit. IOch habe viele Bekannte und bin auch alles andere als schüchtern (zurückhaltend, wenn es angebracht ist).

All meine Versuche sind nach ein und demselben Muster abgelaufen:

- Mädchen kennengelernt/angesprochen
- entweder dirket Ablehung gespührt oder ab und an schien sie doch zunächst interessiert
- im letzteres Fall habe ich im Gespräch gemerkt, dass entweder doch kein Interesse besteht oder dies exponentiell imVerlauf des Gesprächs abgenommen hat
- ENDE

Wenn ich dann wirklich mal ein längeres und auch gutes Gespräch hatte und ich meine Absichten deutlicher gemacht habe, dann kamen immer solche Antworten wie 'sorry, du bist zwar ein netter Kerl, aber...'. Wenn dieser Satz kommt, dann habe ich mir in letzter Zeit angewöhnt zu sagen 'oh ja klar, war von mir ja auch so gemeint'. Wenn ich das nicht gemacht hätte, dann hätte ich heute so manche gute Freundin nicht.

So, das war jetzt ein kurzer Umriss, wie aus Anakin Skywalker Darth Vader wurde :traurig:
 

Benutzer33544  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Imperator2005 schrieb:
All meine Versuche sind nach ein und demselben Muster abgelaufen:

- Mädchen kennengelernt/angesprochen
- entweder dirket Ablehung gespührt oder ab und an schien sie doch
zunächst interessiert
- im letzteres Fall habe ich im Gespräch gemerkt, dass entweder doch kein Interesse besteht oder dies exponentiell imVerlauf des Gesprächs abgenommen hat
- ENDE

Vielleicht solltest du das Muster mal ändern, wenn es immer schief geht.
Worüber redest du denn zu mit Frauen beim ersten Gespräch?

Imperator2005 schrieb:
Wenn ich dann wirklich mal ein längeres und auch gutes Gespräch hatte und ich meine Absichten deutlicher gemacht habe, dann kamen immer solche Antworten wie 'sorry, du bist zwar ein netter Kerl, aber...'. Wenn dieser Satz kommt, dann habe ich mir in letzter Zeit angewöhnt zu sagen 'oh ja klar, war von mir ja auch so gemeint'. Wenn ich das nicht gemacht hätte, dann hätte ich heute so manche gute Freundin nicht.

Was waren deine Absichten denn und wie und wann hast du es ihr gesagt.
(Beim ersten Gespräch schon sagen, dass du nee feste Freundin suchst, da wird dir jede wegrennen)

Schreib mal ein bißchen ausführlicher. Z.B. Was beim letzten Mal passiert ist, dann kann ich dir besser helfen.

Gruß Tubaloosa
 
I

Benutzer

Gast
Also erst mal habe ich keine "Taktik". Ich rede halt grad immer frei Schnauze. Worüber man eben mit Leuten redet, die man gerade kennengelernt hat.

Beim letzten mal war es eine Arbeitskollegin. Wir kannten uns halt von der Arbeit und dann kam von ihr die Idee, dass wir ja mal was essen gehen könnten oder so. Das haben wir dann auch gemacht. Die folgenden Tage haben wir uns halt öfters SMS geschrieben bis sie irgendwann ne Email schrieb, dass sie sich durch meine häufigen Kontaktierungen sehr bedrängt fühlen würde und dass ich mir unter 'was essen gehen' offenbar was anderes vorstelle, als sie.
Ein anderes mal war es so eine Freundin einer Arbeitskollegin. Eine Frau, mit der man echt Pferde stehlen konnte. Wir haben uns auch sehr gut verstanden, uns öfters gesehen und zusammen herumgealbert. Auch haben wir ab und an mal telefoniert. Ich habe dann irgendwann mal den Vorschlag gemacht, dass wir uns mal reffen könnten. Sie argumentierte genau so wie oben.

Die anderen male ist es gar nichjt soweit gekommen, da ich gleich in den ersten Momenten gemerkt habe, dass keinerlei Interesse besteht und die Frauen es mir doch recht deutlich vermittelten.
 

Benutzer31655  (35)

Verbringt hier viel Zeit
1. du klammerst zu viel... sie tägl. anzurufen und fragen ob sie zeit hat wirkte auf die letzten beiden damen unattraktiv weil es zeigt dass du kein eigenes leben hast.
2. wenn du sagst "ich lade dich zum essen ein/wir können ja mal was essen gehen" fährst du, für viele frauen, die beziehungsschiene. verfrüht...
3. wenn die frau dir zu einem date zusagt dann hat sie interesse... dann musst du es eigentlich nur nicht mehr vermasseln...
- nicht viel über dich reden
- ihr genau zuhören und auf das eingehen. nicht klugscheißen oder lösungen finden... drüber reden und verbindung herstellen.
 

Benutzer33544  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Imperator2005 schrieb:
Beim letzten mal war es eine Arbeitskollegin. Wir kannten uns halt von der Arbeit und dann kam von ihr die Idee, dass wir ja mal was essen gehen könnten oder so. Das haben wir dann auch gemacht. Die folgenden Tage haben wir uns halt öfters SMS geschrieben bis sie irgendwann ne Email schrieb, dass sie sich durch meine häufigen Kontaktierungen sehr bedrängt fühlen würde und dass ich mir unter 'was essen gehen' offenbar was anderes vorstelle, als sie.
Ein anderes mal war es so eine Freundin einer Arbeitskollegin. Eine Frau, mit der man echt Pferde stehlen konnte. Wir haben uns auch sehr gut verstanden, uns öfters gesehen und zusammen herumgealbert. Auch haben wir ab und an mal telefoniert. Ich habe dann irgendwann mal den Vorschlag gemacht, dass wir uns mal reffen könnten. Sie argumentierte genau so wie oben.
Imperator2005 schrieb:
- im letzteres Fall habe ich im Gespräch gemerkt, dass entweder doch kein Interesse besteht oder dies exponentiell imVerlauf des Gesprächs abgenommen hat

Ich hab so das Gefühl, dass du zu sehr klammerst. Du hattest lange oder nie(weiß ich jetzt nicht) eine Freundin und versuchst verständlicher Weise den Kontakt aufrecht zu erhalten. Allerdings muss ich dir sagen das fast alle Menschen es hassen, wenn man klammert. Besonders dann, wenn man sich erst seit kurzem kennt. Man meldet sich nicht permantent. Du machst einen sehr verzweifelten Eindruck, wenn du dich ständig meldest (liegt wohl auch an deinem mangelden Selbstbewußtsein). Frauen wollen (verständlicher Weise) nur den besten Mann(der beste Mann ist Ansichtssache, sei hier gesagt) für sich. Und wenn du dich wie nee Null gibst die nur auf sie scharf ist, weil er sonst niemand anders abbekommt, wird sie dich schnell in den Wind schießen.

Sag mal ob ich dich richtig einschätze oder ob ich Falsch liege.

Gruß Tubaloosa
 
I

Benutzer

Gast
Also zu Deiner Frage: Nein, ich hatte noch nie eine Freundin oder was vergleichbares.

Das mit dem Klammern oder "sich verarschen lassen" habe ich zugegeben schon hinter mir. Aber das ist jetzt vorbei.
Ich habe natürlich nicht ständig am Handy gehangen oder so. Ich musste mich schon ab und zu bremsen, um niemandem auf die Nerven zu gehen. Denn das will ich auf keinen Fall. Ich bin auch niemand, der einer hinterherläuft. Ich will durchaus meine eigenen Interessen verfolgen. Ich selbst mag es nämlich auch nicht, wenn mich jemand ständig kontaktiert.
Ich habe mit Sicherheit den einen oder anderen Fehler gemacht. Aber es war ja von Anfang an kein Interesse da, das ich hätte versieben können.

Ich habe es auch schon mal die Tour gemacht, dass ich nach einem Gespräch oder sms (auf meine Initiative hin) gesagt habe 'kannst dich ja mal melden'. Darauf kam entweder gar nichts zurück oder nach ewig langer Zeit eine inhaltlose unpersönliche sms nach dem Motto "wie geht es dir? und, alles klar..."

Lange Zeit schein es so, als müsse ich unbedingt immer verletzt werden. War ich aktiv, stieß ich auf Ablehnung. Habe ich darauf hin für längere Zeit nichts mehr gemacht, machten zweideutige Bemerkungen und Gesten, worauf ich dann reagiert habe. Dann kam aber doch letztendlich wieder ein 'das war nicht so gemeint' Spruch. Aber in den letzten 2,5 Jahren ist es doch sehr ruhig geworden. Da ist überhaupt nichts mehr in die Richtung passiert.
 

Benutzer33544  (38)

Verbringt hier viel Zeit
mmmhhh, was kann man da machen. :grrr:

Erstmal brauchst du Selbstvertrauen, tja, wie erlangt man Selbstvertrauen?
Durch viel, sehr viel diziplinierte Artbeit an sich SELBST.

Um ein Problem zu lösen, muss man es als erstes erkennen. Wenn die Umwelt(Frauen oder algemein alle Menschen) einen Scheiße behandelt und verarschen, liegt das in erster Linie an einem Selbst(lass es dir von jemanden gesagt haben, der weiß was er meint). Das heißt das Problem liegt wahrscheinlich bei dir und die Lösung auch. Also mußt du schauen, wo die Probleme liegen. Daher Frag dich mal ein paar Sachen.

1. Bist du zufrieden mit deinem Äußeren?

2. Hattest du schon Sex? Wenn nicht, fühlst du dich deshalb unreif?

3. Hast du allgemein Probleme mit Leuten?

4. Würdest du sagen, das du außer im Bezug auf Frauen Selbstbewußt bist?

5. Weißt du, was Frauen wollen? Ich meine hast du eine Gewisse Vorstellung, wie eine Frau tickt.

6. Ist das Glas halb voll oder halb leer? (Pessimist oder Optimist?)

7. Andere Probleme, von denen du meinst, das sie dich belasten.
 

Benutzer31655  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich vermute mal dein sekundärproblem ist eine gewisse verbindung zwischen deiner dame und dir hinzubekommen. die gespräche verlaufen vielleicht zu oberflächlich, materiell, wie auch immer...

primär solltest du wieder eine positive einstellung bekommen.... "ich bekomme nie eine" dann ist dem auch so...
 
F

Benutzer

Gast
wenn du viele bekannte hast, bist du ja schon mal kein kommunikationslegastheniker. du weißt nur eben nicht, wie man den (erst)kontakt mit frauen aufbaut. fast traurig, wenn man an der kleinigkeit scheitert. meinen rat (pm) befolgen und du wirst dih in den arsh beißen wie du so lange an so einem mist hängen konntest.
 

Benutzer31655  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin mir sicher dass suicides rat früchte tragen wird :zwinker:
 
I

Benutzer

Gast
Ich muss mich nochmals für Eure Mühe bedanken! Damit hätte ich nicht gerechnet!

Um die Fragen zu beantworten: Ich halte mich für recht selbstbewusst und muss mir sogar immer die Frage stellen, ob ich nicht sogar arrogant rüber komme. Aber das tue ich auch nach AUssage meiner Freunde nicht.
An Kommunikation scheitert es auch nicht. Im gegenteil: Im Urlaub, auf Feten oder sonst wo, wo wir nur mit Männern unterwegs sind, muss ich immer die Mädels ansprechen, was auch häufig sehr gut funktioniert. Daher werden mich auch viele eher für einen Weiberheld halten, wobei ich doch genau das Gegenteil bin. Aber wie ich bereits gesagt habe: Nach dem ersten "Hallo" bauen die anderen auf (sofern welche dabei sind) und ich rapide ab. Am Ende bin ich der einzige, um den sich keine Frau mehr kümmert, obwohl ich sie angesprochen habe.
 

Benutzer10587  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Ist eine sehr blöde Situation.
Aus der Ferne kann man schlecht sagen, woran es wirklich liegt.

Zusammenfassend kann ich nur wiederholen was die anderen schon gesagt haben.
Du darfst den Frauen nicht hinterher rennen. Damit wirst du paradoxerweise uninteressant.

Komplimente machen aber nicht zu aufdringlich.

auf ein gepflegtes Äusseres achten.

humorvoll sein.
 

Benutzer31655  (35)

Verbringt hier viel Zeit
und nochmals...
die pn wird dir weiter helfen... garantiert! von den infos bisher scheint es bei dir nur daran zu hapern dass du eine keine richtige anziehung zu der frau herstellst/herstellen kannst.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren