Lokalpatriotismus

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Wie zeigt sich das?
Kocht ihr viel lokal?
Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Was ist für euch Heimat?
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Ich bin nicht sicher, ob ich lokalpatriotisch bin. Ich liebe meine Stadt. Träumte knapp 1,5 Jahre davon hier zu leben und habe es hinbekommen. Aber "Heimat" ist für mich etwas, das erst entstehen muss. Durch meine häufigen Umzüge in den letzten Jahren, bleibt meine "Heimat" immer noch die Region aus der ich ursprünglich komme und in der ich die ersten 19 Jahre meines Lebens verbracht habe. Das würde sich erst dann ändern, wenn kein Teil meiner Familie dort noch leben würde. Aber das passiert hoffentlich nicht.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Nö, Patriotismus finde ich blöd und unsinnig, sowohl im Großen als auch im Kleinen.
Ich bin zudem auch irgendwie schon zu oft umgezogen, um mich an einem bestimmten Ort besonders heimisch zu fühlen.
Dialekt spreche ich auch keinen. :zwinker:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ich lebe seit 2001 abseits meiner heimat / 500 km entfernt
ich habe 16 jahre in der DDR gelebt.. insofern hab ich immer noch eine innere verbindung zu allen "ost-kindern" :bier:
aber sonst hab ich hier in der neuen heimat eben meine familie..
das kochen überlass ich meinem mann da er HIER geboren ist und daher das lokale eben kochen muss :tongue:
meine heimat ist jetzt trotzdem hier, da meine kinder hier geboren sind und ich hier mein zuhause habe.
meine alte heimat werde ich trotzdem immer mit meiner kindheit und jugend verbinden...
wenn wir dort sind, bin ich aber zu besuch (nicht mehr "zu hause")

bei mir ist es irgendwie zweitgeteilt und ich hege für meine neue heimat keine riesen begeisterung oder starke verbundenheit. ist halt so..bin nur der liebe wegen umgezogen :grin:... hätte theoretisch auch jede andere stadt/ region in deutschland sein können:zwinker::whistle:
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Ein wenig ja
Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Ja
Wie zeigt sich das?
Primär nur als Aufkleber am Lkw,Sekundär spreche ich auch gern über meine Heimat
Kocht ihr viel lokal?
Jein
Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Gibt es bei uns hier nicht
Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Können ja, wenn auch nur ungern
Was ist für euch Heimat?
Heimat impliziert für mich meinen Rückzugsort, dort wo meine Familie & Freunde sind und dort wo ich mich zurück ziehen kann wenn ich einen Ruhepunkt und Entspannung brauche.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja bin ich und Pflege das auch, dienstlich, sprachlich, kochtechnisch und kukibarisch, beim Trinken ,Fußballtechnisch sowiso, in der Öffentlichkeit bei spontanen Führungen und Anekdoten, musikalisch, in Gedichten, Brauchtum, Kippeleien mit der verfeindeten Nachbarstadt..:grin:

Ich find schon Urlaub schlimm, nein wegziehen eher nicht, sei denn ans Meer (Ostsee), dass wäre eine Akternative. Aber ich wäre ja gar nicht wegzudenken:grin:

Das Wort Heimat klingt irgendwie altbacken und so ein bisschen nach "Blut und Boden".
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Nein.

Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Ich wohne da, als Liebe kann ich das nicht bezeichnen.

Wie zeigt sich das?
Ich hätte auch kein Problem woanders zu leben.

Kocht ihr viel lokal?
Nein.

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Nein.

Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vorstellen?
Ja.

Was ist für euch Heimat?
Da, wo ich gerade wohne.
 

Benutzer148000  (22)

Benutzer gesperrt
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Nein
Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Ganz nett, will aber weg. Fernweh
Wie zeigt sich das?
Ich rede dauernd davon
Kocht ihr viel lokal?
Nope
Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Nein
Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Ja, aber nicht für immer
Was ist für euch Heimat?
Deutschland oder um es mit den Worten eines Dichters zu sagen:
Soweit die deutsche Zunge klingt
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Na, seid ihr lokalpatriotisch? - Ja, absolut.
Liebt ihr eure Stadt/eure Region? Kurz und knapp: JA!
Wie zeigt sich das? Wenn ich im Ausland bin und fragt woher ich komme, ist die erste Antwort meine Stadt und dann mein Land. Wobei im europäischen Ausland es zumindest bei Fußballanhängern reicht, die Stadt zu sagen :grin: Ich bin einfach gerne hier. Ich erfahre gerne neues über meine Stadt, durchwühle die Buchläden nach Lektüren und höre gerne alten Menschen zu, wenn sie von früher sprechen. Ich versuche durch Ehrenämter meine Stadt zu verbessern. Und natürlich habe ich ganz viel lokal-und Fußball-Kitsch, wa sbei uns aber zusammen gehört: Tassen, Schals, Trikots, Bilder, ...
Kocht ihr viel lokal? Teilweise.
Sprecht ihr den lokalen Dialekt? Abba hallo! So sehr, dass mich Kenner sogar (m)einer Stadt zuordnen können :grin: Ich kann es aber auch abstellen und gut hochdeutsch reden.
Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen? Ja, aber nur schwer.
Was ist für euch Heimat? Der Ort an dem ich am liebsten bin, mich sicher fühle und der mir das Gefühl vermittelt: "Hier will ich sein, hier will ich bleiben."
 

Benutzer122299 

Verbringt hier viel Zeit
seid ihr lokalpatriotisch?
Schon irgendwie, kam aber erst in den letzten Jahren

Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Meinst du jetzt die wo ich wohne, oder meine Heimat :grin: die Heimat schon irgendwie

Wie zeigt sich das?
Der Bundesland Patch auf der Kutte, ich bin Maibaumsetzer, und Bratwurst schmeckt hier am besten

Kocht ihr viel lokal?
Mit ausnahme der echten Bratwurst vom Rost eigentlich nicht, aber ich trink auch immer mal ein Köstritzer, ist ja mein Heimatbier :grin:

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Ich spreche hochdeutsch, wenn Dialekt dann aber nciht unseren sondern eher so die Mannsfelder Gegend (Elsterglanz sei dank)

Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Schon joa

Was ist für euch Heimat?
Da wo ich hinkomme und zu Hause bin, wo ich wohne macht schon einen Unterschied. Da sind Familie, Freunde etc, da kenn ich mich aus. Und das schöne ist, dass wir momentan noch alle immer wieder dorthin zurückkommen. Das spart auch viel verschiedene Fahrerei wenn man die Freunde sehen will
 

Benutzer148725 

Verbringt hier viel Zeit
Seid ihr Lokalpatriotisch?
ja

Liebt ihr eure Stadt/ eure Region
ja bin ein stolzes dorfkind

Wie zeugt sich das?
Teilweise an meiner Kleidung (wenn ich z.b. am we wie ein bauerntramppe rum lauf)
Ich achte auf Traditionen (z.b. maibaum klau, Dirndl im Volksfest, ...)

Kocht ihr viel lokal?
Ja (z.b. Schweinsbraten, erdepfe zwula, ...)

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Ja fralle wos Moanst denn du

Könntet ihr euch ein leben außerhalb eurer Heimat vorstellen?
Naja wenn dann nur zeitweise

Was ist für euch Heimat?
Heimat ist für mich wo ich auf mein ganzes Dorf zählen kann und wo ich nicht eine andere Sprache sprechen muss damit man Mich versteht (z.b. hochdeutsch :-P) aber was ich am wichtigsten finde: Heimat ist wo deine Freunde sind.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Ein wenig. - Und damit deutlich mehr, als ich patriotischer Deutscher bin.

Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Meine Heimatstadt, meinen aktuellen Wohnort und die gesamte Region finde ich durchaus schön und wohne gerne dort. Aber von Liebe würde ich dann auch nicht sprechen, da ich auch die durchaus vorhandenen Nachteile meiner Region sehe.

Wie zeigt sich das?
Ich fühle mich hier einfach wohl und habe in mancherlei Hinsicht wohl auch die typische Mentalität meiner Region.

Kocht ihr viel lokal?
Viel wäre übertrieben, da ich die Abwechslung liebe. Aber ich koche durchaus auch gerne mal das eine oder andere typisch schwäbische Gericht.

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Selbstverständlich! Schwäbisch ist meine Muttersprache und Hochdeutsch ist nur die erste Fremdsprache, die ich gelernt habe. Dementsprechend kann ich mich auf Schwäbisch auch in mancherlei Hinsicht deutlich präziser ausdrücken, als es auf Hochdeutsch überhaupt möglich ist.

Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Hm... das kommt ganz auf die Definition von "Heimat" an.
Temporär (für einige Monate bis einige Jahre) kann ich problemlos auch in einer anderen Gegend leben, sofern ich mich dort halbwegs wohl fühle.
Aber wenn ich dauerhaft irgendwo leben will, muss diese Gegend auch irgendwann zu meiner (zweiten?) Heimat werden.

Was ist für euch Heimat?
Heimat ist für mich einfach eine Gegend, in der ich mich irgendwie zu Hause fühle.
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Durchaus ein wenig, aber es äußert sich einfach nur in Liebe gegenüber dieses Fleckchen Deutschlands. Ich finde es wunderschön dort und fühle mich zuhause, auch wenn ich nun 500km entfernt wohne.
Den Dialekt spreche ich zuhause und er gehört für mich zum Heimatsgefühl dazu. Die badische Küche zählt für mich zu der besten in Deutschland und ich habe noch nirgendwo so gut gegessen wie zuhause. Ich koche durchaus badische Rezepte, aber idR lege ich darauf keinen Augenmerk. Heimat ist für mich die Wurzel meines Lebens.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Weiß nicht so recht. Ich liebe Köln, obwohl ich hier nicht geboren bin

Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Von Liebe zu sprechen, ist zu krass

Wie zeigt sich das?
Ich habe angefangen, kölsch zu sprechen, wenn ich mich aufrege :grin:

Kocht ihr viel lokal?
Ich koche nicht, gehe aber gern ins Lokal

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
So gut, wie es ein Immi kann

Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Ja, kommt aber auf die Umstände an

Was ist für euch Heimat?
Ein Ort, wo man sich geborgen fühlt. Trotz gutem Verhältnis zu den Eltern ist es nicht meine Geburtsregion
 

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
Patriotismus ist eben der kleine Bruder des Sozialismus, in gewisser Weise. Ich halte da nichts von. Ich liebe aber siese Stadt, bin hier geboren und aufgewachsen. Ist aber lange kein Grund, irgendwelche Dialekte zu sprechen oder lokal zu kochen/essen/leben. Man kann echt übertreiben.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Nö, Patriotismus finde ich blöd und unsinnig, sowohl im Großen als auch im Kleinen.
Ich bin zudem auch irgendwie schon zu oft umgezogen, um mich an einem bestimmten Ort besonders heimisch zu fühlen.
Dialekt spreche ich auch keinen. :zwinker:
Kann ich so übernehmen :zwinker:.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Weiß nicht , ich sehe meine Heimat für Patriotissmus auch viel zu kritisch!

Liebt ihr eure Stadt/eure Region?
Jaein !

Wie zeigt sich das?
Die Lebensart bei usn im Saarland , ist eine ganze Besondere und ich lebe sie auch . Das nein ist wegen der Überkriminalissierrung meienr Regionalen Stadt durch Drogenhandel usw. Das ja wegen ihrer Kulturellen Entwicklung ! Es ist eine Region der Gegensätze , genau wie ich !
Kocht ihr viel lokal?
Ja ab und an . Da die Saarländische Küsche sehr Kalorienreich ist . Muss ich aufpassen, weil gerrade diese mich so dick gemacht hat.

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?
Ehr ein Mischmasch , wir haben trotz der kleine Region 10 Dialekte wovon mein Dialekt den Dialekt der Westpfalz nähr kommt.
Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?
Schon nur bin ich trotz meienr jungen Jahre hier sehr tief verwurzelt und mir fällt es verdammt schwer mich auf neues einzulassen . Bin da warscheinlich wie ne Katze !

Wenn dann würde ich mich von der Mentalität und der Lebensart nie in Deutschlan umsiedeln sondern ehr nach Frankreich gehen oder gar nach Irland. Die gelassen Irische Lebensart wäre Balsam für mich.

Was ist für euch Heimat?
Heimat beginnt im Herzen ! Es ist da wo du dich wohl fühlst ! Heimat ist kein Ort es ist ein Gefühl.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Ubi bene, ibi patria. :ninja:
Patriotismus - lokal wie national - ist ein Konzept, das sich mir nie erschlossen hat.
 

Benutzer118204 

Meistens hier zu finden
Na, seid ihr lokalpatriotisch?
Schon ein bisschen, wobei sich das eher auf Neckereien mit Nachbarorten beschränkt.

Liebt ihr eure Stadt/eure Region?

Ich lebe zumindest gerne in dieser Region und weiß die Vorzüge durchaus zu schätzen.

Wie zeigt sich das?

Ich bin in der örtlichen Narrenzunft wo ein wenig Lokalpatriotismus ja dazu gehört :zwinker:

Kocht ihr viel lokal?

Ich kann nicht kochen, lokal schon zweimal nicht.

Sprecht ihr den lokalen Dialekt?

Ja, wobei Dialekt hier auch noch gängig ist.

Könntet ihr euch ein Leben abseits eurer Heimat vostellen?

Vorstellen ja, aber ohne Wertung ob besser oder schlechter.

Was ist für euch Heimat?

Ich zitiere einfach Grönemeyer: "Heimat ist kein Ort - Heimat ist ein Gefühl"
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren