Lokal angewendete Antibiotika...

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hätte mal ne Frage....

Hab mir ja die Weisheitszähne ziehen lassen und mache mir nun Gedanken,wie's mit der Verhütung aussieht.

Da ihr mich ja nun überzeugt habt, dass IbuHexal sich nicht auf die Sicherheit auswirkt, ist mir was neues eingefallen :engel: .....

Wie sieht's nämlich aus mit Antibiotikastreifen, die man in die Wunde gelegt bekommt? Wirken die sich auf die Pillenwirksamkeit aus?

Denke zwar nicht, dass mir der Arzt da irgendwelche reingehauen hat (hat er zumindest nichts von gesagt), aber rein interessehalber...
 

Benutzer53659 

Benutzer gesperrt
denke nicht....das wirkt immer nur dort wo es angewedent wird. tabletten wirken halt über die blutbahn
ich hatte auch mal augentropfen die antibiotikum haltig waren, und wurde nicht schwanger...
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
lokal angewandte antibiotika haben keinen einfluss auf die wirkung der pille.
die darmflora bleibt in diesem fall unbeeinflusst und das bisschen wirkstoff, was dabei in den blutkreiskauf gelangt, reicht nicht aus, um den metabolismus der pillenhormone zu verändern.

ob ein ab-streifen in einer offenen wunde anders bewertet werden muss, weiß ich aber nicht sicher.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich denk ja nicht, dass der mir einen reingehauen hätte, sonst hätte er mir das wohl gesagt.


Vor Dienstag, wenn die Fäden gezogen werden, werd ich wohl eh noch keinen Sex haben - geht noch nicht.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren