Live-Musik

Benutzer9207 

Verbringt hier viel Zeit
Passend zu dem anderen Thread plädiere ich einmal mehr an eure exhibitionistische Ader und will wissen:

Welche drei (+/-) Konzerte (!, bitte nicht "Love Parade" oder sowas) waren die besten, auf denen ihr bisher wart, wer hat gespielt, wie lange , und wieviele Leute waren da?

Ich mach den Anfang:

The RealMcKenzies am 12.06.03, 2 Stunden, Glocksee Hannover, ca. 600.

Planlos am 17.5.2003, ungefähr 1 Stunde weil sie nur Suppor waren, JuZe Bad Wörishofen, ca. 250 Leute (ausverkauft)

Karamelo Santo, diesen Sommer, mindestens zweieinhalb Stunden, Kulturfabrik Hildesheim, ca. 300 (ausverkauft)

Hm und jetzt wirds doch n n viertes:

U.K. Subs, 10.05.2002, knapp 2 Stunden, Glocksee Hannover, ca. 500
 
1

Benutzer

Gast
- Helloween, 3. Mai '92 -> mein Geburtstag, Rockfabrik Ludwigsburg, war voll geil und gut laut, ca. 800 Personen, etwa 90 Minuten

- Rage und Special Guest Nightwish, vor drei Jahren oder so, ebenfalls RoFa, auch so knapp unter 1000 Leutz, zusammen über drei Stunden

- Toto, irgendwann 1998, Olympiahalle München, 6000 Personen, 2,5 Stunden

- Bon Jovi Open Air, Datum ???, Zeppelinfeld Nürnberg, ca. 70.000 Personen, insgesamt 5 Stunden (mit allen Vorbands, BJ allein ca. 2 Stunden)

Gruß
hefe
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
War bisher nur auf einem ... und das war NUK .. "Nackt unter Kannibalen" ... Geheimtour der Ärzte ...

War hammer geil ... waren knapp 1000 Leute da und was besseres kanns schon net mehr geben *g* ...

Juvia
 

Benutzer2117  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ohje, das könnte eine längere Liste geben... :grin:

Sämtliche Luka Bloom-Konzerte (Tollhaus Karlsruhe(2x) und Muffathalle München), 1999, 2002 und nochmal 2002, ca. 100 bis 200 Leute, jeweils gute 2 Stunden

Brian Setzer Trio, Darmstadt, 2002, ca. 500 Personen, 2,5 Stunden

Legends of Rock'n'Roll (Jerry Lee Lewis, Little Richard, Chuck Berry), einmal Grugahalle Essen 1997 und Maimarkthalle Mannheim 2000, jeweils mehrere 1000 Leute, ca. 4,5 oder 5 Stunden

Little Richard, Palais de la Musique, Strasbourg, 1996, auch einige 1000 Zuschauer, ca. 2 Stunden

Ray Charles, Daten siehe Little Richard

Chuck Berry, Stadthalle Heidelberg, 1993, ca. 5000 Zuschauer, mit Vorbands ca. 5 Stunden (und klein such-ender neben Chuck auf der Bühne am Abtanzen!)

Leningrad Cowboys, Global Balalaika Show, 23.8.2003, Senatsplatz in Helsinki, 40.000 Zuschauer, ca. 3 Stunden

"Das Fest" in Karlsruhe, jedes Jahr, großes U&D, drei Tage, ca. 150000 Besucher

jedes Boppin B Konzert, egal ob vor 20 oder 500 Leuten, nicht unter 3 Stunden (besonders empfehlenswert: Halloween im Irish House in Kaiserslautern)

viele kleinere Konzerte oder Pub-Auftritte, v.a. Irish Folk oder Singer/Songwriter Sachen (Rodney Cordner/Jean-Pierre Rudolph, Sands Family, Kieran Goss, Laurie Jones etc.)

Konstantin Wecker / Hannes Wader, Zeltival Karlsruhe, 2003, ca. 2000 Zuschauer und 3 Stunden

könnte die Liste noch etwas fortführen, hab mich aber schon auf die absoluten Highlights beschränkt... :zwinker:
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bon Jovi in Essen, wielange und wieviele Leute weiss ich nicht mehr.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Hm, welche die besten waren kann ich schlecht sagen.. Nur eins würd ich definitiv rausnehmen, was aber nicht am Künstler lag, sondern an den Umständen.

Also, 28|6|02, Dortmund, Westfalenhalle 1, ausverkauft: Böhse Onkelz: Die Stimmung war einfach genial.. Dauer... mit Vorgruppe 3 oder 3,5 Stunden, glaub ich.

Dann Ende Dezember 02, DTH in Oberhausen, Köpi-Arena.. Auch sehr genial, von der Stimmung her und überhaupt..

13|10|02, Sub7even, Dortmund, Soundgarten.. paar Hundert Leute. Klein, aber fein :zwinker:

Dann war ich 4x bei DJ BoBo.. davon war wohl das der Magic Tour, in Essen.. müsste nachgucken, wann das war.. Grugahalle.. schlag mich tot, kein Plan wieviele Leute da rein gehen und drin waren.. und das in Dortmund, Juni 03, Westfalenhalle, am besten.. würd ich so sagen..
 

Benutzer1769  (36)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
Ich geh heute Abend auf ein "wise Guys" Konzert. War auch schon auf einem davor (die Freundin schleppt mich mit... was soll man da machen :zwinker:)

War auf einem Subway Konzert

Und im Dezember auf 2 Ärzte Konzerte (Oberhausen und Frankfurt)

Mondmann is that everything?!
 

Benutzer8820 

Verbringt hier viel Zeit
war auf einem Konzert und 3 mal auf Festivals.

An erster Stelle steht das Ärzte Konzert.
Dann kommt das Halderner open air 2001 (mit Muse und Travis *seufz*)
Und dann das Halderner open air 2003
 

Benutzer2  (38)

Planet-Liebe-Team
Administrator
@ Mooonlight: Du warst auf DEM Onkelz-Konzert? Das kann ich auch ganz klar zu meinem Favoriten erklaeren (Es gibt nur ein Rudi Voeller....)! :smile:

Platz 1: Boehse Onkelz & Sub Seven, Dortmunder Westfalenhalle, 16.000 Zuschauer, 3 1/2 Stunden

Platz 2: SummerSanitariumTour 03 (Metallica, Limpbizkit, Linkin Park, Deftones, Mudvayne), Gillette Stadium Foxboro, 90.000 Zuschauer, 10 Stunden, 35 Grad im Schatten *hechel*

Platz 3: Staind Unplugged, Avalon Boston, 2000 Zuschauer, 3 Stunden

So, das waren meine Favoriten! :smile:

CU

Crazy-Achmet
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
@ Mooonlight: Du warst auf DEM Onkelz-Konzert? Das kann ich auch ganz klar zu meinem Favoriten erklaeren (Es gibt nur ein Rudi Voeller....)!

Ja, auf DEM Konzert.. war absolut genial - nicht nur der WM wegen :grin:
 

Benutzer7645 

Verbringt hier viel Zeit
das beste Konzert war Terrorgruppe im Columbia Fritz in Berlin, CD-Release-Party mit WIZO, 25.1.2002... k.A. wieviel Mann, aber 3 bis 4 Stunden warens sicher

gleich dahinter Die Ärzte auf Geheimtour in Fulda im Kreuz, irgendwann 1997 oder 1998 oder so, paar hundert Mann, lang genuch auf jeden Fall :grin:

auf Platz drei die Toten Hosen in Frankfurt, Festhalle, öh äh Ende 2002 oder so, zwei Millionen Leute (naja, viel zu viele jedenfalls)

und was auch sehr sehr geil war war das Nikolaus Raus! Konzert im Juz Mannheim im November 2002 mit Rasta Knast, A.C.K., Dritte Wahl und No Respect, 100 oder 200 Mann, so 4 oder 5 Stunden
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren