Lippenherpes

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
*grrr* jetzt reicht's mir aber :mad:
ich hatte vor 2 monaten schon so ne lästige blase an der lippe und seit gestern wieder. dabei hab ich fast das ganze letzte jahr ohne überstanden... :hmm:
jetzt brauch ich mal ein paar tipps von euch. was tut ihr dagegen bzw. wie beugt ihr dem vor? benutzt ihr besondere lippenpflegestifte?
und wenn dann doch so ein bläschen da ist, was tut ihr dagegen?
man, mich nervt das schon wieder an... es ist zwar dieses mal wirklich nur ne ganz kleine blase, aber trotzdem... nervige sache :flennen:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Stress und mit dreckigen Fingern am Mundbereich rumgrabeln.

Pflaster mit Zinksalbe über die Nacht führen zu Linderung.
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch sehr oft das Problem. Kenn mich also bestens aus. Erst gestern hat sich wieder so ein doofes Bläschen bemerkbar gemacht...:angryfire Meist schmiere ich gleich beim ersten kribbeln eine Zovirax-Creme drauf. Das hilft, denn dann werden die Dinger nicht so groß.
Groß vorbeugen kann man da nicht, da meist Stress der Auslöser ist. (bei mir zumindest). Ich hab halt immer so ne Creme bei mir, dass ich sofort im Fall des Falls schmieren kann.
Was man auf keinen Fall machen sollte:
Die Bläschen aufstechen. Die Flüssigkeit ist nämlich voller Herpes-Vieren und wo die hingelangen, kommen neue Bläschen. Am besten nach dem "Behandeln" immer Hände waschen!
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab schon seit 11 jahren keinen herpesbläschen mehr gehabt und was ziert seit gestern meinen mund?! :mad: ich helf mit zovirax nach, naja, helfen tut es nicht wirklich was (zumindest merk ich derzeit nix davon).
bei mir war wahrscheinlich der auslöser, die kälte-mich hats in den letzten 3 tagen ordentlich geschüttelt,...aber die inkubationszeit ist doch an die 2-3 wochen, wenn ich mich nicht täusche?!
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
was benutzt ihr da so für lippenpflegestifte? ich hab immer blistix gehabt aber irgendwie scheint das völlig egal zu sein...die dinger kommen und gehen wie sie wollen :mad:

übrigens hab ich da was tolles gefunden: www.herpifix.de

ich hab sogar die investition gewagt und das ding gestern und heute sofort benutzt. und was ist passiert? die blase verschwindet jetzt schon so langsam wieder. wow... tolle erfindung!
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Ich hatte das früher auch oft, jetzt schon seit 1 1/2 jahren nicht mehr *holzklopf* vorbeugend tu ich eigentlich nichts, außer wenn ich was spür ("kribbeln") "ACTIVIER" raufschmieren, hilft bei mir aber nur vor dem "Ausbruch". Gegen das Bläschen selbst, hab ich ein Wundermittel aus Amerika, muss mir heuer gleich einen Vorrat kaufen, das ist wirklich super, beim raufschmieren merkt man schon wie es wirkt. Leider ist das hier nicht erhältlich, ist übrigens von ChapStick falls das was kennt und so eine kleine hellblaue Tube.

LG
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Boah das ist ja total teuer!!!!

Ich hatte als Kind öfter Probleme mit Herpes, hatte es dann jahrelang nicht, und in den letzten drei Monaten hatte ich dreimal Lippenbläschen. Ist total lästig, und ich weiß auch nicht so recht was ich vorbeugend dagegen tun soll. Hab mal was gelesen dass es bestimmte Pflanzen gibt, deren Stoffe gegen Herpes helfen, aber muss erst mal wieder danach googeln.....
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Zovirax hilft aber nicht, wenn schon ein Bläschen vorhanden ist. Muss man einschmieren, wenn es zieht.

Was wirklich Wunder hilft ist:
2589190g.jpg


Schmierst du einen Tag rauf (immer mal wieder) und am nächsten Tag ist es fast verschwunden. :grin:
Ist zwar nicht ganz so billig, aber ich habe meine vor über einem Jahr gekauft und sie ist noch halbvoll (halbleer :zwinker:)

Hier mal einen Link: http://www.zurrose.de/produkte/sort...l;jsessionid=C7772097F8C99554313CA743A243D44A

LG und gute Besserung!
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Sind das diese kleinen Bläschen auch im Mundbereich die so derbe wehtun und brennen ?
An den Lippen selber hab ich sowas nie aber und und zu im Mundbereich und das nervt tierisch !

Is das Lippenherpes wenn ja wie soll man im Mundbereich da was einschmieren ausser mit Kamille spülen was eh nie hilft !
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Sind das diese kleinen Bläschen auch im Mundbereich die so derbe wehtun und brennen ?

Ja, genau!!! Herbes kann ich ausbreiten. :frown:

Auf den Lippen finde ich es allerdings noch unangenehmer, weil das jeder gleich sieht. Jedoch stelle ich es mir im Mund bei Essen schmerzhaft vor.

Du solltest dich mal in einer Apotheke beraten lassen. Meistens haben die auch gute Tipps. :zwinker:

Ich bekomme Herpes zum Glück nur 1-2 Mal im Jahr und zwar meistens, wenn ich so richtig krank werde. :frown:

LG
 
L

Benutzer

Gast
Oh ja dieses Problem kenn ich!
024.gif
Hab das irgendwie fast regelmäßig jedes halbe Jahr! Beiß dann meistens drauf rum, was man ja eigentlich nicht machen soll, aber 1. tut´s dann nicht mehr so weh und 2. geht das dann bei mir irgendwie schneller wieder weg!
11.gif

Eine Salbe oder so benutze ich meistens schon gar nicht mehr, weil es das bei mir z.T. nicht mehr bringt! Meine Mom sagt immer ich bin gegen einige Wirkstoffe schon imun! Aber wenn dann hab ich Aciclovir Creme bzw. so ein selbst gemischtes Zeug!
 

Benutzer39883 

Verbringt hier viel Zeit
sobald ich merke dass es wieder anfängt zu kribbeln, schmier ich die "vectavir" creme drauf. ist so ne kleine tube und auch ned ganz bilig. hilft bei mir allerdings super. weiss aber ned obs die in deutschland auch gibt... mal nachfragen in der apo :smile:
 

Benutzer27257 

Verbringt hier viel Zeit
Lakritze essen soll vorbeugend helfen....na dann...mahlzeit :grin:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Eine Bekannte hat einen speziellen Stift, sowie eine Creme dagegen, deren Namen mir jetzt leider nicht einfällt. Einfach mal in der Apotheke fragen oder zum Arzt gehen. Bei ihr hat es Wunder gewirkt. Sie nimmt beides bei den geringsten (Spannungs-)anzeichen und hat seitdem keine Probleme mehr mit Herpes!
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
und? Welche Erfahrung hast du mit dem Gerät schon gemacht? Lohnt sich die Anschaffung?

ich finde es lohnt sich defintiv!
das bläschen war am nächsten tag weg und auch sonst sofort abgeheilt bzw eigentlich gar nicht wirklich ausgebrochen.
die investition hat sich gelohnt :jaa:
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Also einen Tipp darf ich hier jedem noch mit auf den Weg geben: Bloß nicht aufhören mit einschmieren, wenn's merklich weniger wird. Weidermachen bis echt gar nix mehr zu sehen ist. Dieser Dreck feiert sonst schmerzhaftere und hässlichere Comebacks als die Rolling Stones...
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hab da eigentlich schon recht viel ausprobiert aber hat alles nicht so wirklich geholfen. Letztens habe ich es mal mit Honig probiert. Ging glaub erstaunlich schnell damit.
Aber für 70 Euro wär mir so ne Maschine zu teuer.

An den Lippen selber hab ich sowas nie aber und und zu im Mundbereich und das nervt tierisch !

Is das Lippenherpes wenn ja wie soll man im Mundbereich da was einschmieren ausser mit Kamille spülen was eh nie hilft !
Meinst du solch komischen weißen Punkte im Mund die schön schmerzen wenn man draufkommt? Hat ich mal ne Zeitlang und da hat mir mein Zahnarzt Solcoseryl gegeben. Ist solch körnriges Zeug was betäubt damit es nicht mehr wehtut. Aber weggehen tut es damit nicht schneller.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren