Lieder Legal Brennen, Problem

Benutzer52775 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich lade mir seit ein paar Tagen von Musicload Lieder herunter. Das geht auch soweit alles reibungslos. Ich kann diese anhören und sie werden korrekt als Windows Media-Audiodatei erkannt. Will ich die Lieder jetzt aber mit Nero brennen kommt schon beim ziehen der Audiodatei auf die Seite(wo die Brenn CD ist) die Fehlermeldung: Fehler beim öffnen der Audio datei

Ich weiß nicht woran das liegt. Ich hab die Lizens dazu also müsste es ja gehen. Des längeren spinnt mein PC schon ein bisschen. Wenn ich von einem zum anderen benutzer wechsle erkennt er die CD Laufwerke nicht mehr, ich weiß aber nicht ob das irgendwie zusammenhängt.(Natürlich habe ich vor dem brennen nicht gewechselt).
Wenn ich die Lieder als Daten CD Brenne geht es zwar nur mein Autoradio erkennt diese dann nicht. Ich benutze eine CD-RW weil ich ja immer mal wieder Lieder draufbrenne.

Ich benutze auch noch Nero Vers. 5.5.9.8
Braucht man fürs Brennen neuer Lieder obwohl man die Lizenz hat eine neuere Vers davon? Habe aber auch schon mit Windows Media Player 10 probiert zu brennen, dort komtm die Meldung im Brennprogramm das es keinen CD Rekorder findet und ich F5 drücken solle(für aktualisierung).

Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte, weiß nimmer weiter.
 

Benutzer38607 

Verbringt hier viel Zeit
Des Problem kenn ich von Nero. Wenn ich es richtig verstanden habe, haben deine Lieder die Endung .wma oder? Wenn ja, musst du dir ein Plug-In herunterladen für Nero damit es auch WMA Datein brennt. Glaub des gibts sogar kostenlos bei www.ahead.de , falls nicht einfach Google benutzen.
 

Benutzer52775 

Verbringt hier viel Zeit
Bevor ich was falsches Downloade. Ist das File das Richtige?: WMA Encoder Decoder

oder ist das was komplett anderes? Kenn mich da net aus drum frag ich mal nach.
 

Benutzer52775 

Verbringt hier viel Zeit
Danke soweit für die Hilfe. Die Fehlermeldung ist jetzt weg aber wie das eben so ist mit den PCs kommt jetzt eine neue Fehlermeldung:
Die Datei c: ordner\Lied\Lied.wma' hat ein unbekanntes Format

Was ist da jetzt schon wieder los? Sagmal wollen die von dem Musikportal ärgern in dem die verhindern das man die cds brennt oder warum geht das nicht.
 
G

Benutzer

Gast
Was ist da jetzt schon wieder los? Sagmal wollen die von dem Musikportal ärgern in dem die verhindern das man die cds brennt oder warum geht das nicht.

Lies nochmal in den AGBs von Musicload nach.

Es gibt so eine technologie, die heißt Digital rights managment (drm), die erlaubt den anbiertern zu bestimmen was du mit einem Song alles machen darfst.

Z.B: auf 3 Pc's hören, auf einen Mp3 Player übertragen und 2x auf CD brennen, oder so. Vllt ist das bei musicload so, dass man die gar nicht brennen darf?.

edit:

Aufder musicload HP gefunden:"Andere Brennprogramme wie zum Beispiel die weit verbreitete Software Nero können nicht eingesetzt werden, da sie nicht über die nötigen Funktionen für das Digitale Rechte Management verfügen."
"on Musicload gekaufte Titel können Sie mit dem Windows Media Player (ab Version 9) oder mit dem besonders komfortablen Musicload Manager auf CD brennen. "
 

Benutzer7645 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
[unkonstruktives Gemecker]
DRM stinkt! Ihr laßt euch ja auch nicht vorschreiben, in welcher Stellung ihr eure Kondome benutzen dürft! :mad_alt:
[/unkonstruktives Gemecker]
 

Benutzer49713  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mal Lieder bei Musicload ziehe, dann brenn ich die mit dem Mediaplayer. Geht wunderbar:zwinker:

Mit Nero oder WinOnCd klappt das bei mir auch nicht...
 

Benutzer52775 

Verbringt hier viel Zeit
Ich darf es schon brennen, aber im Windows Media Player bekomm ich ne Nachricht das ich kein CD Brenner hätte. lol? Wie kann das ein.
 

Benutzer29923 

Verbringt hier viel Zeit
Die gleichen Probleme wie du hatte ich auch schon. Selbst dieser Musicloadmanager funktionierte nicht. Seitdem sind die Bezahlangebote mit DRM-geschützten Dateien für mich gestorben.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Wie schon erwähnt, kann Nero nicht mit DRM-verseuchten (DRM=Digital Restrictions Management) Dateien umgehen.

Lösungen:
- Per Media-Player brennen, danach per CDex wieder als MP3 oder Ogg einlesen und man hat saubere Dateien. Ist allerdings aufwendig und bedeutet Qualitätsverluste
- Per Media Player abspielen, mit zweitem Recher per Line In wieder aufzeichnen.
Auch das ergibt saubere Dateien, ist aber noch aufwendiger und mit höherem Qualitätsverlust behaftet
- Auf DRM-verseuchte Ware verzichten
Wäre meine favourisirte Vorgehensweise

Wenn keiner den DRM-Schrott mehr kauft, ist dieser ganz schnell verschwunden - leider leben wir aber in Deutschland.
Kein anderes Land ist so dämlich und lässt sich soviel DRM aufs Auge drücken wie wir :frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren