Liebeskummer - Jetzt will ich mich umbringen...

Benutzer149831  (22)

Ist noch neu hier
Hallo Community,

Ich weiß ich hab über da folgende schonmal geschrieben aber es hat sich ein wenig geändert...

Wie ich schonmal sagte bin ich (immer noch) in meine beste Freundin verliebt. Wir haben versucht abstand zu nehmen, komplett aufzuhören zu schreiben, aber wir können nicht wirklich ohne den jeweils anderen...
Also sind wir immer noch Freunde und schreiben regelmäßig...
Leider merke ich, dass meine Gefühle für sie von Tag zu Tag stärker werden. Sie liebt mich aber nicht und hat gesagt dass sie es wahrscheinlich auch nicht wird. Mittlerweile weiß ich, dass es nicht nur Verknallt sein ist oder Schwärmerei sondern richtig liebe. Das schlimmste ist, dass sie wieder einen Freund hat und es macht mich so verdammt fertig, wenn ich dauernd daran denke, wie sie sich küssen oder anderes. Von Tag zu Tag wird es schlimmer und es macht mich immer mehr fertig nur wenn wir nicht schreiben ist mein "Verlangen" nach ihr umso stärker. So wie ich sie liebe, hab ich das noch nie erlebt und konnte mir nicht vorstellen, dass man solche starken Gefühle (nicht mal bei meiner jetzigen Ex-Freundin waren sie so stark) für jmd haben kann.
Jetzt ist das Problem, dass ich bisher zweimal deswegen versucht habe mich umzubringen. Ich halte es einfach kein bischen mehr aus aber ohne sie kann ich auch nicht. Ich weiß echt nicht mehr weiter und habe vor es nochmal zu machen, weil es zu sehr weh tut an sie zu denken, aber leider kann ich das seit mehreren Wochen an nichts anderes mehr...

Ich weiß nicht wie ich über sie hinwegkommen soll. Sie hat sogar gesagt, sie würde mich verkuppeln, wenn ich das wollte. Nur ich habe mich halt mit mehreren Mädchen schon getroffen und geschrieben aber ich fühle kein bischen für eins von ihnen. Auch wenn es nur Mögen oder sowas ist, ich fühle rein gar nichts und das ist bei allen außer meiner besten Freundin so.

Nun hab ich bisher zweimal versucht mich deswegen umzubringen und hab es wieder vor weil ich keinen anderen weg hinaus finde. In Therapie bin ich schon aber das hilft mir nicht, vorallem, weil ich das so nicht erzählen könnte, wenn ich nicht annonym bin. Deswegen wollte ich mal nach Hilfe fragen und wie ich da wieder raus kommen kann, ohne mich umzubringen.

Danke schonmal im vorraus.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Unbedingt den Therapeuten wechseln. Wenn du keinen Draht hast und nicht ehrlich sein kannst, dich nicht öffnen kannst, dann hat das nicht viel Sinn.


Wenn du auf Anonymität Wert legst könntest du auch eventuell bei entsprechenden notfallnummern anrufen:

http://www.leben-ohne-dich.de/notfall.htm
 

Benutzer151593  (24)

Klickt sich gerne rein
Das ist kein Ausweg!
Es gibt so viele tausend Gründe weiter zu leben und noch viele andere Mädchen in denen du dich verlieben wirst. Suizid ist keine Lösung dafür, dass kann ich dir das aus Erfahrung sagen.

Du solltest wirklich das in der Therapie ansprechen- dazu ist die da also tritt dich selbst in den Arsch und mach was daraus.

Die comunity wird dir auch keine perfekte Lösung geben können falls du das erwartest, das musst du schon selbst hin kriegen.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Das ist kein Ausweg!
Es gibt so viele tausend Gründe weiter zu leben und noch viele andere Mädchen in denen du dich verlieben wirst. Suizid ist keine Lösung dafür, dass kann ich dir das aus Erfahrung sagen.
Off-Topic:
ja sicher gibt es tausend wunderschöne Gründe, aber die interessieren niemanden der diese Gedanken hat. Erst Recht nach zwei Versuchen. Sowas weiß der TS denke ich auch selbst...

Natürlich mag Suizid keine Lösung sein aber wer vor Schmerz und innerer Kälte gelähmt ist, der sieht das leider anders. Da helfen auch keine Regenbögen oder 1000 geile Mädchen wenn man nur diesen einen Menschen möchte.
Und auch keine Phrasen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren