???Liebeskugeln???

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wow ich bin jetzt voll davon begeistert und will auch sowas probieren !! :smile:

Aber ich hatte mir das mit den Liebeskugeln komplett anders vorgestellt...
Ich dachte das is nur ein Sexspielzeug was man halt benutzt....ich dachte nicht dass man die wirklich längere Zeit drin lässt und das die dann auch noch die Muskulatur trainieren...

Wie funktioniert das denn mit dem trainieren? Machen die Kugeln das automatisch oder muss man selbst noch irgendwas anspannen?
Und ihr sagt das klappert beim laufen...*lach* ich stell mir das eher unangenehm vor, können das den andere hören?
Bzw. wenn man damit rumläuft, wird man davon geil *g*
Danke im vorraus

Mfg Jessy
 

Benutzer31008 

Verbringt hier viel Zeit
also, ich denke nicht das irgendeine dame mit dem einführen der kugeln probleme haben könnte! und die größe schaut vl schlimm aus is aber kein problem... sie sind rund und sobald sie ein bisschen drinnen sind "flutschen" sie wie von allein rein... einfach mal ausprobieren! die kugeln sind zum beckenbodenmuskeltraining also auch für frauen oder form und größe geeignet
 

Benutzer25032  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Kuschelkätzchen schrieb:
also, ich denke nicht das irgendeine dame mit dem einführen der kugeln probleme haben könnte! und die größe schaut vl schlimm aus is aber kein problem... sie sind rund und sobald sie ein bisschen drinnen sind "flutschen" sie wie von allein rein... einfach mal ausprobieren! die kugeln sind zum beckenbodenmuskeltraining also auch für frauen oder form und größe geeignet
Off-Topic:
Das klingt ja fast wie ein Verkaufsgepräch! :grin:
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
Also eigentlich war ich davon nie so ganz begeistert, aber so langsam wächst mein Interesse daran doch.
Wie groß sind die denn normalerweise?
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab mir jetzt welche über den Venus-Versand bestellt, Smartballs, die haben ca. 4 cm durchmesser, es gibt aber auch welche mit 3,5 cm..aber so um den Dreh rum sind sie groß.
Haben 12,90 gekostet, bin mal gespannt und berichte euch über meine Erfahrungen *g*
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
ja, mach das. Würde mich echt mal interessieren...
Vor allem sind das doch dann zwei stück, oder? Und die jeweils mal 4cm?
Naja, bin mal gespannt, wie du sie findest...
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Jup des sind zwei Stück, und jeweils halt 4cm Durchmesser
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ich habe seit einer woche die smartballs von funfactory. andere kamen für mich nicht in frage, zu miese qualität (zu lautes klappern, keimbildung, weil an der verbindungsschnur scheidenflüssigkeit in die kugeln dringen kann, teils scharfkantige "nähte", schlechtes, schnell stumpf werdendes material --> lovetoytest.de).

das einführen der smarten bällchen ist simpel (ich hab aber auch mit vibrator bzw. dildo kein probem). einfach rein damit, klar ist da ein leichter widerstand...aber seid sicher, platz ist da genug in euch. die vagina passt sich ja auch an verschiedene penisgrößen an, ist schon "flexibel" ;-).

die vibration durch die innenkugeln ist eher sanft. merke ich nur, wenn ich mich "richtig" bewege, also zum beispiel beim tanzen oder fußballspielgejubel...ich habe die dinger jetzt testweise mal zum joggen getragen *lach*. also gleich doppeltes training, kondition und beckenboden. direkt eine wirkung (beim sex) habe ich noch nicht bemerkt. mein freund meinte vorher schon mal, dass ich seinen penis ganz gut festhalten könne.

einen orgasmus bekomme ich vom tragen nicht mal eben ;-), aber es ist ein schönes gefühl, die smartballs zu benutzen. aber nicht permanent...

hören kann man die nicht. und selbst wenn, wär mir das egal, ich trüge die dann halt eher nicht beim besuch einer kirche oder in anderen sehr stillen räumen. wer käm auch drauf, dass das geräusch von liebeskugeln kommt? ;-=

als liebesspielzeug haben wir sie noch nicht benutzt.
 

Benutzer37844  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meiner Ex-Ex die Dinger mal gekauft, natürlich nur die guten Smart-Balls von Funfactory. Sie ist sehr zierlich gebaut aber sie haben trotzdem gepasst. Am Anfang war sie sehr skeptisch was die Dinger anbelangte aber wir haben Sie dann in unser Liebesspiel eingebaut und siehe da es hat ihr sehr sehr gut gefallen und sie wollte sie immer wieder haben! Später hat sie sie auch getragen wenn wir abends weg waren! Wenn wir heim kamen war sie immer super nass und ich ziemlich geil! Ist schon lustig, wenn man mit Freunden weggeht und man so ein kleines Geheimnis hat,...

Als meine Ex dann das erste oder zweite Mal bei mir übernachtet hat, hat sie die leere Schachtel von den Dingern gefunden und wollte wissen was das war, naja erstmal im Internet gezeigt und am nächsten Tag dann innen Sex-Shop (in Mainz-Kastel ist einer so groß wie Aldi *fg*). Sie wollte sie unbedingt haben, also hat sie sie auch bekommen.
Sie ist von den Dingern absolut begeistert und soweit ich weiß trägt sie sie meist auf Arbeit oder wenn sie joggen geht.

Also ich kann von meiner Seite aus die Dinger nur empfehlen, hat bisher allen gefallen.

Achso bei meiner Nachbarin hab ich neulich auch die Packung rumliegen sehen, also Mädels nix wie ran!
Und wenn ihr euch nicht traut, schickt mir das Geld und ich besorg euch die Kugeln *fg*
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Sodeli und ich weiss jetzt was wir als nächstes kaufen wenn wir wieder in den Sexshop gehen :grin:

Danke für den ellenlangen Bericht von 4 Seiten :smile:eek: dass ist das erste mal wo ich wirklich jedes Wort gelesen habe über 4 Seiten hinweg :schuechte )
Ich werde dann mal berichten...
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab meine Heute bekommen. Sind auch die Smartballs von Fun Factory.
Fühlen sich sehr schön an, sehen sehr schlicht aus, und haben wie oben schon gesagt, so nen Durchmesser von ca. 4cm. Finde sie aber ein wenig zu schwer....so dass sie mir zu elicht zu weit nach unten rutschen (Is das bei euch auch so?)
Wenn man sie schüttelt, hören sie sich ein wenig wie Ü-Eier an :smile:
Also die flutschen wirklich sehr leicht rein, da gabs keine Probleme, hatte da ja etwas bedenken. Ist irgendwie ein angenehmes Gefühl, wenn man sich bewegt, aber so richtig geil werd ich von den Dingern alleine nicht.
Aber sicher sehr interessant ins Liebespiel einzubauen.
Also ich kann sie nur weiter empfehlen

Mfg Jessy
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Oh schwer zu sagen, ich würde meinen die wiegen soviel wie 2 normale Hühnereier wenn man sie in der hand ält
 
L

Benutzer

Gast
Nabend die Damen (und wenigen Herren)! :link:

Also, ich hab auch schon seit Ewigkeiten Liebeskugeln, hab sie aber nur einmal benutzt. :rolleyes2

Mir waren die irgendwie zu groß; das Einführen ging gerade noch so, aber später beim Herausholen hat es dann so weh getan :grrr: , daß ich sie seitdem nie wieder benutzt habe. Zudem fand ich das Gefühl beim Tragen eher nicht angenehm. :geknickt:

Kann denen nicht viel abgewinnen.... wären sie kleiner eventuell... aber dann würde es wohl auch nicht so viel bringen? :ratlos:

Hatte mir günstige bei Beate Uhse gekauft ... zum testen :engel: . Die waren recht laut :eek:

kA... gibts da verschiedene Größen? Hatte nur eine gesehen?

Grüße

Lia
 

Benutzer37844  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Die Kugelgröße unterscheidet sich je nach Hersteller, nicht alle haben die gleichen Formen und die gleichen Materialien. Der Vorteil der Smart-Balls gegenüber denen die es günstig bei Orion, Beate Uhse, Dr. Müller usw. gibt, ist, daß sie keine Nahstellen habe und aus Silikon bestehen (für die Mädels mit Latexallergie :cool1: )
Das die klappern ist ja auch logisch, drin ist ja eine schwerere Kugel, die das ganze bei Bewegung in Vibrationen versetzt. Früher die ersten Versuche waren wohl mit Quecksilber gefüllt, also, seid froh, daß sich die Zeiten geändert haben.

Das die so "groß" sind hat auch seinen Grund. Stellt euch doch mal vor, die Dniger hätten nen Durchmesser von nem Zentimeter, dann würden sie ja unter umständen rausrutschen, wäre doch unangenehm, gerade jetzt im Sommer, im kurzen Rock, nix drunter, an der Eisdiehle anstehen und dann purzeln die raus, wäre doch doof, oder?

Was doch sehr wichtig ist, wie es ja auch in der Anleitung der Smartballs steht, beim Einführen Gleitgel benutzen, bei den ersten paar mal etwas mehr, mit Übung reicht es aus wenn Sie von Ihm geleckt wird, bis sie schön nass ist oder sie soll sich selbst ein wenig streicheln, dann reicht die natürliche Feuchtigkeit für's Einführen der Smartballs vollkommen aus.

Und was das anbelangt, ob die Dinger den Mädels gefallen oder nicht, das ist wie mit Leberwurst, manche mögen sie machen nicht!
 

Benutzer38106 

Verbringt hier viel Zeit
Liebeskugeln...

also mein Schatz und ich waren derbe enttäuscht - erst die Aufregung bis zum auspacken und danach großes Gelächter beim ausprobieren - allein die Geräusche beim laufen waren irgendwie doof - bitte keine Tips für leisere ;O) - nee, muss nich sein…
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
text von lustwandel.de:

"Was ist das eigentlich?
Liebeskugeln (gelegentlich auch Geisha-Kugeln oder Ben Wa-Kugeln genannt) bestehen in der Regel aus zwei hohlen Plastikkugeln, in denen massive, metallene Kugeln liegen. Sie sind durch ein Bändchen verbunden und mit Silikon oder Kunststoff überzogen.

Was macht frau damit?

Liebeskugeln werden nacheinander in die Vagina eingeführt. Das Bändchen bleibt draußen.
Ein wasserlösliches Gleitmittel hilft beim Einsetzen (Finger weg von Gesichtscreme und Öl!).

Alle beide???
Ja, alle beide. Dafür haben Sie auch genug Platz, das dürfen Sie uns glauben!

Und wozu ist das gut?

Wenn Sie sich bewegen, bewegen sich die Kugeln in Ihnen. Das sorgt für Impulse auf die Vaginal- und die gesamte Beckenbodenmuskulatur: sie greift sozusagen zu und trainiert sich damit.
Frauen, die geboren haben, brauchen Beckenbodentraining zur Rückbildung der extremen Dehnung. Bei uns allen aber senkt sich der Beckenboden spätestens jenseits der Dreißig gen Erdmittelpunkt. Das kann zu diversen Rückenproblemen, Blasenschwächen und anderem Unerquicklichen mehr führen. Die Muskulatur ist aber auch für einen wesentlichen Teil des sexuellen Empfindens zuständig (ein Orgasmus z.B. ist nicht zuletzt eine Abfolge von Muskelkontraktionen!).
Liebeskugeln sind selbstverständlich nicht die einzige Möglichkeit, den Beckenboden zu trainieren (Sie haben sicher schon von Kegel-Übungen gehört ...), aber eine bequeme. Nur etwas bewegen müssen Sie sich eben, sonst passiert nichts ...

Aber ist es auch superheiß und extra-sexy-scharf-ekstatisch?

Liebeskugeln werden gelegentlich als DAS Sexspielzeug schlechthin verkauft. Durch die Impulse der Innenkugeln auf die Vagina soll quasi ein Orgasmus den anderen jagen - das ist nur leider ganz überwiegend Blödsinn.
Viele Frauen berichten, es sei durchaus anregend, die Kugeln zu tragen. Viele empfanden aber auch nichts Besonderes dabei. Mit anderen Worten: Man kommt nicht dauernd, wenn man geht. Gleichviel aber, was Sie dabei empfinden: Ihr Beckenboden dankt es Ihnen!
Abgesehen davon können sie natürlich als Spielzeug beim Sex eingesetzt werden."

die dinger von funfactory sind mit elastomed überzogen, medizinischer kunststoff.

ich finde sie sehr angenehm, gute größe - und gar nicht so besonders schwer. ein gewisses gewicht haben sie, soll ja auch der stimulation der muskeln dienen. gehen leicht rein - rausflutschen einfach so hielte ich für sehr unwahrscheinlich, man muss schon richtig am band ziehen, um sie wieder nach draußen zu befördern.

nun ja, ich find sie gut, bin aber auch nicht völlig hingerissen - wollte schon lange welche, jetzt hab ich sie und nutze sie ab und an. mal schaun, ob ich sie auch in einem janr noch öfter verwende; den vibrator nehm ich auch nicht sooo oft.
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich hab ja auch unbedingt welche haben müssen und jetzt liegen sie in der liebeskiste rum, weil ich für meinen teil es total langweilig find... Hernehmen tu ich sie nur zur muskelstärkung und wenn es meinen freund aufgeilen soll... Aber mich macht das ja gar nicht an...
 

Benutzer19580  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Eine "Liebeskiste" habt ihr? Woher kenne ich das nur...

Tja, hab meiner Freundin auch mal welche gekauft, aber die liegen ebenfalls nur rum. Wie benutzt ihr die beim Liebesspiel? Ich hab mal gehört, beim Sex selbst könnte man die auch benutzen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren