Liebesgeständnisse

Benutzer67079 

Verbringt hier viel Zeit
Was waren bisher eure schönsten Erlebnisse mit Liebesgeständnissen?

Wie lange braucht ihr um das Wort "Liebe" in einer Beziehung in den Mund zu nehmen?

Was sind eure Erfahrungen mit zu frühen Geständnissen?
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Mein schönstes Erlebnis war, als mein Freund mir das plötzlich auf der Couch gesagt hat. Erst ging er ein wenig von mir weg, schaute mich total verliebt an und sagte mir, dass er mich liebt. Ich weiß, kein romantisches Umfeld, schöne Musik,... aber das braucht man meiner Meinung nach nicht. Wenn man es fühlt und dem anderen sagen mag, dann ist es immer der richtig Zeitpunkt.
Ich brauche länger, bis ich das große Wort sage. Denn ich sage das nur, wenn ich mir wirklich sicher bin, dass das nicht nur dahergesagt wurde/wird.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Was waren bisher eure schönsten Erlebnisse mit Liebesgeständnissen?
Als mein erster Freund es mir damals zum erstenmal sagte...das war für mich das schönste Liebesgeständnis. Dann gabs noch eins, wo mein letzter Ex mir aus heiterem Himmel sagte: Ich hab mich total in dich verliebt.
Aber ich finde es auch schön, wenn mein Freund es mir sagt.


Wie lange braucht ihr um das Wort "Liebe" in einer Beziehung in den Mund zu nehmen?
Unterschiedlich. Ich hatte auch mal nach wenigen Wochen schon das Gefühl, jemanden zu lieben. Aber auch nur einmal. Ansonsten warte ich eigentlich länger, bzw. fühle es erst später.

Was sind eure Erfahrungen mit zu frühen Geständnissen?
Kann man unter Umständen nicht ernst nehmen und schreckt mich ab. Total viele Männer haben mir sowas schon nach 3 Wochen gesagt. Und bei nur einem konnte ich das ansatzweise erwidern.
 
K

Benutzer

Gast
Ich hoere es nicht gerne und ich sag es nicht gerne. Ich habs viel zu frueh in Beziehungen gehoert und viel zu ungewollt selbst gesagt.
 

Benutzer95671  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was waren bisher eure schönsten Erlebnisse mit Liebesgeständnissen?

Das schönste Liebesgeständnis hat mir mein jetztiger Freund gemacht. Wir waren zu dem Zeitpunkt schon ne Weile zusammen und haben uns, Fernbeziehung sei dank, gerade am Bahnhof voneinander verabschiedet.
Er hat mich geküsst, 'ich liebe dich' ins Ohr geflüstert, mich nocheinmal geküsst und dann ist er in den Zug gestiegen.
Das war das erste Mal, dass jemand wirklich 'ich liebe dich' zu mir gesagt hat und es war ein sehr schöner Moment.


Wie lange braucht ihr um das Wort "Liebe" in einer Beziehung in den Mund zu nehmen?

Ich habe erst einem Mann gesagt, dass ich ihn liebe. Das war nach ca.4Monaten Beziehung.


Was sind eure Erfahrungen mit zu frühen Geständnissen?

Hmm.. Zu frühe Liebesgeständnisse kenne eigentlich ich nicht.
Ich selber bin da eher zurückhaltend und habe bisher nur einmal ein derartiges Geständniss gemacht. Und das habe ich nicht als zu früh empfunden :smile:
Zu frühe Geständnisse von anderen? Mir haben schon ein paar Leute gesagt, dass sie sich in mich verliebt hätten und es hat nicht auf Gegenseitigkeit beruht.
Als 'zu früh' habe ich das dennoch nicht emfunden. Hätten sie es mir zu einem späteren Zeitpunkt gesagt, hätte das wahrscheinlich auch nichts geändert :zwinker:
 

Benutzer101446 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich brauch da find ich für meine empfinden echt lange um das wort ich liebe dich zu sagen. ich hab meinen freund über freunde kennen gelernt, und erst haben wir uns nur als allein getroffen unm uns besser kennen zu lernen. er kam dann mal zu einem date mit roten rosen und sagte wie sehr er mich mag und gab mir ein kuss auf die wange. ich fand das total süß. ich hab ihm nach ner weile auch gesagt das ich ihn ihn richtig gern hab. als wir dann zusammen waren haben wir nur ich hab dich lieb gesagt er kam dann nach 1 monat und sagte ich liebe dich, ich war erst überrumpelt aber hab denoch gesagt ich hab dich lieb. erst als wir 1 jahr zusammen waren hab ich, ich liebe dich gesagt. weil ich mir da sicher war das es sich richtig anfühlt
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Was waren bisher eure schönsten Erlebnisse mit Liebesgeständnissen?
- Taten: da gibts mehrere Sachen aus jeder Beziehung. Ich hatte auch 2 Partner, die für mich gestorben wären, ohne unterwürfig zu wirken.
- Worte: Exfreund: "Ich liebe dich. Du bist mir seit 6 Jahren verdammt wichtig und du weißt, dass ich es nicht nochmal ertragen könnte, Jmd zu verlieren, der mir so wichtig ist, dass ich für ihn sterben würde. Du warst immer für mich da und bist absolut der wichtigste Mensch in meinem Leben." (Kein Stück übertrieben, da wir vieles durchgemacht haben und bis heute stimmt der Satz)
Freund: einfaches "ich liebe dich" und dabei total verlegen und unschuldig schauen. Es kam früh, ABER die Steigerung von "ich fühle mich hier wie daheim, Zweitwohnung quasi", über glückliches Grinsen und "ich bin so glücklich", Planerei der Events nächster Jahre bis "ich liebe dich" in dem PERFEKTEN Moment, es stimmte einfach alles.


Wie lange braucht ihr um das Wort "Liebe" in einer Beziehung in den Mund zu nehmen?
sehr lange
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Was sind eure Erfahrungen mit zu frühen Geständnissen?
Bei mir gabs noch kein "zu" früh, aber mehrere "zu" spät, bzw. gar nicht.
Z.B. fand einer meiner Exen "Ich Liebe Dich" sagen nur Leute in schlechten Filmen :rolleyes:
Erst in der jetzigen Beziehung habe ich es überhaupt je gesagt/gesagt bekommen.

Was waren bisher eure schönsten Erlebnisse mit Liebesgeständnissen?
Als ich meinem Freund gesagt habe, was und wie tief ich für ihn empfinde - und er das erwidert hat und wie. Einer dieser verrückt-glückstrunkenen Momente, die das Tüpfelchen auf dem i einer Beziehung darstellen.

Wie lange braucht ihr um das Wort "Liebe" in einer Beziehung in den Mund zu nehmen?
Variiert. In der jetzigen Beziehung relativ rasch, davor extrem lange.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren