Liebesfragen

Benutzer71246 

Verbringt hier viel Zeit
Tag

Ich hätte so eine Frage

Wenn man älter ist, so über 40 und man trifft sich, Mann trifft Frau

Wie lange dauert es im Durchschnitt wenn sich ein Partner in den anderen verliebt

Nicht immer ist man am Anfang verliebt und oft gibt es Aussagen wie,

die Liebe kam erst nach Jahren oder so

ich hätte da gerne gewusst was da für Beispiele so existieren


was ist wenn die liebe aufhört man hat sich gerne

wie kann man da zusammenleben

ist es normal das man 3-4 x in der Woche ein Diskussonsthema hat

verschiedene Meinungen usw.?
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Diese Fragen wird Dir niemand beantworten können, weil sie jeder unterschiedlich handhabt und erlebt. Selbst bei einer Person kann es mit 40 sein, dass er sich auf den ersten Blick verliebt und mit 41 lernt diese Person eine Frau/einen Mann kennen und verliebt sich erst nach Monaten...

Ich tippe, bei Deinen Fragen steht eine persönliche Geschichte dahinter. Magst Du nicht lieber die erzählen, dann können wir hier Dir auch viel konkreter helfen.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Na, dann versuche ich's mal:

ich hätte da gerne gewusst was da für Beispiele so existieren
Meins z.B. Madame Tahini und ich lernten uns kennen, als wir ueber 40 waren; sie war Geschaeftsfrau in Peking, ich Dekan in Shanghai, beide single, und generell der Idee eines Partners nicht abgeneigt.

was ist wenn die liebe aufhört man hat sich gerne
Kann auch mal passieren. Und ja, wenn die Liebe aufhoert, ist das anders mit 40+ als es mit 20 war. Mit 20 war es das Ende der Welt, und man verbrannte seine Klamotten und fuhr das Auto von der Klippe; mit 40+ ist es halt ab dann weiterhin Dinnereinladung oder Kaeffchen, aber ohne anschliessende Bettgeschichten, und man kennt und gruesst einander nach wie vor auf Facebook, leiht einander DVDs, und passt auf die Katze auf.

wie kann man da zusammenleben
Mit 40+ recht komfortabel. Man hat ja dann zwei ordentliche Einkommen, beide koennen kochen, begreifen die Waschmaschine, und haben einen Ueberblick ueber die Wuensche der Topfpflanzen. Im Vergleich zu den Katastrophen meiner Studentenzeit wuerde ich sagen, man lebt regelrecht zivilisiert.

ist es normal das man 3-4 x in der Woche ein Diskussonsthema hat
Je nachdem, wie Du das meinst. Man diskutiert halt, welches Automodell gekauft wird, oder welche Kaffeesorte naechstes mal, oder in welches Restaurant man geht. Der Unterschied ist, dass man nicht mehr proklamiert "wir passen halt nicht zueinander! Aahh!!" wenn einer auf dem teureren Kaffee besteht.

verschiedene Meinungen usw.?
Die hat man, und haelt eben die Klappe, wenn man weiss, sie koennte unpopulaer sein. Geht ja um nix, unterm Strich, bei den meisten Dingen.

Fazit: Haltet durch bis Ihr 40+ seid. Das ist eine sehr entspannte Zeit.
 
2 Woche(n) später

Benutzer71246 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde ja interessieren wie ihr alle über solche Sachen denkt wie lange das dauert bis man wirklich unheimlich stark liebt
Aber auch ein anderes Thema
Wie würdet ihr das bewerten?

Meine Freundin kommt nach einem Spaziergang wie sonst in meine Wohnung drüber, hin und wieder sind wir drüben sie macht nicht immer so viele Anstalten, eher bin ich es, weil es einfach schön ist oder angenehm ist

Wir essen drüben ein Brötchen sie eines und ich eines, während ich dann weiter esse
Am Weg heim zu ihrer Wohnung und zu meinen Eltern diskutieren wir wieder Mal und sie meint sie hat Hunger ich habe nie was zu essen was sie oft gesagt hat was auch stimmt

Ich habe ihr z.B. was Süßes angeboten zum Kaffee hat sie keinen Kuchen keine anderen Sachen bei mir trinkt sie keinen Kaffee fast weil da nichts da ist

Ich rechtfertige mich und sage ja ich wohne nicht da drüben und ich habe ja nichts und das ist halt so und sie meint ja dann mach was, bei mir isst du auch und du hast auch genügend und fällst nicht vom Fleisch oder so, genau den Wortlaut weiß ich nicht und ich esse bei ihr selten sie ladet mich auch selten ein, wieso weiß ich gar nicht, sie kocht nicht irre gerne, und wenn dann fragt sie nicht so wie früher kommst du, sie ist auch der Meinung ich müsste mich selber ernähren und versorgen und nicht bei Eltern sein

So dass alleine ist hin und wieder ein Grund wo ich mich ärgern könnte es aber nicht mehr mache, jedenfalls ist sie bei mir und dann am Weg heim meint sie doch glatt ich hätte ihr nichts gegeben und ja ich habe halt nichts da, ich könnte das ändern aber ich meine ich wohne nicht da drüben und das ist doch auch so dass sie sagen könnte, he gehen wir zu dem Aldi da oder Lidl oder so bevor wir rüber gehen was sie nicht macht, keiner von uns denkt dran und wenn dann sie aber sagt nichts, so ungefähr sehe ich das

Und dann natürlich meint sie das, was für mich ein Vorwurf ist wo ich sage das ist ein subtiler Vorwurf wo sie mit lauter werdender Stimme meint ob ich ein Deutschlehrer bin und ob ich das Wort subtil was sie gar nicht kennt auch den anderen sagen oder mich gar nicht traue was ich nur bei ihr mache und das ist meiner Meinung nach wieder nicht gerecht und ich verschaffe mir auch das Recht sozusagen weil ich finde das ungerecht, denn ich habe halt nichts außer Süßigkeiten und Junkfood oder so drüben und vielleicht Joghurt oder so Sachen die sie nicht unbedingt am Abend essen will und früher meinte ich oft he dann faste oder iss nichts was sie halt dann so deutet, findest du ich bin zu dick

Und oft war es schon so dass ich meinte ja etwas schon und sie meinte dann such dir doch gleich eine andere, das ist gemein oder so und ich meine ja meine Güte du bist dick na und wo ist das Problem und dann sind wir wieder dabei wo sie meint das ist halt so wegen den Medikamenten oder so und ich meine nein das hat auch mit dem Essen zu tun, inzwischen weiß ich oder denke daran dass ihr Stoffwechsel durch ihre Krankheiten und Tabletten auch total im Eimer ist, egal ob es von der Pille ist oder anderen Sachen wie Antidepressiva.

So jetzt steht natürlich was im Raum ich bin natürlich innerlich verärgert fühle mich verletzt was sie aber nicht versteht und sie macht sich nie lächerlich über mich meint aber so was wie, nie denkst du an mich wieso denkst du nicht an mein Einkaufen und ich hatte das schon Mal dass ich meinte, da ist eine Dose Mais oder Sauerkraut iss das und sie war Mal wütend und wollte das essen oder es waren Bohnen ja ich meinte ja wenn du Hunger hast, dann schau doch Mal in die und die Länder, glaubst du da geht es besser zu?

Wir hatten das schon oft solche Gespräche, ja sicher ist es nachher besser und ich denke nicht mehr am nächsten Tag daran aber solche Begebenheiten sind es die mich echt stören und mich echt fertig machen ich sehe sie als uncoole Person eigentlich dann an und denke mir, he lass mich in Ruhe und noch Anderes und so ist es auch wenn wir was unternehmen hin und wieder, ich bin der, der dann Action und mehr will sie will weniger, weil sie nichts sagt und mir viel zu Liebe macht und eher der Ruhige ist denke ich mir, passt schon und vergesse oft den Gedanken sie könnte das nicht mögen, ja ich bin da und dort super und sie fährt da und dorthin und wir sind da im Wald oder dort und dass ist dann für sie nicht so schön da sie eher das einfachere will und dann gibt es auch hin und wieder Diskussionen wo ich dann meine, he wieso sagst du nichts, du könntest ja was sagen oder du könntest ja was tun oder sagen.

Wir haben 40 Monate hinter uns wo wir zusammen sind und ein Paar, Diskussionen wie wieso ich ihr nicht ein Ketterl oder Ring kaufe oder andere Frauen haben dieses und jenes, sind auch schon geführt worden ich vergleiche dann meinen besten Freund der cooler ist mit ihr und meine ich brauche dem nichts von subtile Vorwürfe sagen weil der das nicht macht und dass kann dann enden in ein, suche dir eine andere Frau wo ich sage ich bin eh zufrieden mit dir und ja die ganzen Diskussionen wir sind halt anders irgendwie aber ja du bist auch kompliziert und dann geht das natürlich weiter, ich bin keiner der aufgibt.

Sie wie meine Therapeutin meint auch ich soll nicht vergleichen wenn ich aber denke daran wie meine kranken Eltern sind wie einfach die sind und was die alles an Krankheiten ultraviel mehr haben als sie, dann erwarte ich mir dass die große Augen eigentlich macht oder wenn ich ihr was von der Welt erzählen oder den Bekannten meiner Eltern möchte ich nicht hören hier geht es auch arg zu, Ich soll sehen wie viele Arme hier sind, eher würde ich erwarten wie es mein Freund macht oder sagt, ja wie arm und erzähle mir mehr davon was sie nicht macht und wieder sind wir bei dem Vergleichen oder so.

Wenn ich dann hinweise wie einfach andere Menschen leben oder wie einfach die agieren oder so, dann kommt das natürlich wieder raus, he ich bin nicht so ein Mensch oder so, anfangs mochte ich sie mehr und wir hatten aber auch vielmehr Diskussionen dieser Art, die jetzt weniger werden wo ich mir denke, he wieso haben wir so wenig Gesprächsstoff und oft frage ich sie immer das gleiche wie es ihr geht wie ihr Tag ist was sie macht oder so, sie ist zu Hause Arbeitslos und krank und hat nicht viel vom Leben glaube ich halt zu sagen obwohl sie eh glücklich ist nur die Depressionen die Aufwachzeremonie oft mit Schmerzen aber dann geht es, das Teenager Kind das schwierig ist, sie hat wenig Freizeit, sie hat fast keine Freunde will keiner, ist auch kein Mensch der jedem was sagt so wie ich oder Vergleiche macht, sie ist komplett autark was ich nicht bin und sie hätte sich nie einen Mann ausgesucht wenn sie nicht sich damals in mich verliebt hätte, wo sie mich liebt ich habe sie gerne und keiner kann ohne dem anderen irgendwie.

Für mich ist es z.B. wichtig dass wir eine Symbiose bilden was meine Therapeutin eigentlich sehr dementiert da das keine Beziehung ist so was, denn eine Beziehung ist was anderes als Symbiose die ich suche, und verlassen haben wir schon einige Male fast durchgespielt oder 3 x schon und das finde ich auch oft nicht normal und in Gesprächen mit ihr wo ich sage sie hat einen guten Tag, dann meint sie oft wie andere Paare sind und die sind auch so oder ärger oder gleich schlimm, keine Ahnung jetzt, und im Grunde finde ich nein das stimmt nicht, weil das ist ja das Schwierige wo ich sage dann durchzuhalten.

Ich weiß und höre oft, nable dich ab, zieh aus von Hotel MAMA emotional nable dich ab, und lebe alleine und dann kannst du eine Beziehung leben was mir viele sagen wo ich aber mit Beispielen wieder komme am Land und große Familien in kleinen Häusern und was weiß ich was es auch zu Hauf gibt was sie aber nicht hören will und dann sind wir wieder im Reden und wenn ich was erwähle was ich weiß oder nachgelesen habe will sie oft das nicht hören, und wenn ich dann rede mit ihr dass sie keine Verkleidungen mag, auch nicht mit rumlaufen will wenn ich Cowboyhut habe oder so rumlaufe wie Cowboy oder so das mag sie nicht und ich verstehe das nicht und wieso gibt es da nichts zu verstehen und das ist auch komisch und ich könnte das doch verstehen wo ich sage das ist schon normal und ihr mit Beispielen aus Amerika komme, ja sicher kann man jetzt sagen ich bin intolerant sie aber auch oder nicht? Ist das nicht eigenartig? Ich wünsche mir z.B. meine Freundin als Mensch der cool und einfach ist, was sie nicht ist und doch gibt es so viel was mir an ihr gefällt was ich nicht ganz sagen kann aber es ist das Ganze. Sie macht vieles und tut vieles und meckert bei vielem und ist ein Mimose, Eltern mögen sie teilweise, weil sie einfach zu kompliziert ist, meine Mutter ratet hin und wieder ruhig zu sein aber auch sagt sie wir passen nicht.

Ich wünsche mir so was Beständiges, wo sie da ist und bei meinen Eltern ist. wo sie sich mit denen unterhält, wo es keine Diskussionen gibt außer bei Urlaubszielen und wo vieles einfach und lustig und gemütlich abläuft, und einfach so ein Mensch ist, sie hat aber gar schlimmes erlebt Scheidung der Eltern sind ihr auch nicht fremd und sie ist von vielem geprägt was ich auch erst in meinem Kopf festlegen müsste und ja das kann ich nicht so ganz und vieles vergesse ich oder ist mir nicht wichtig wo sie mich dann hinweist was ich nicht hören will, was für sie Meinungen sind für mich aber subtile Vorwürfe und beschweren und sticheln und so sehe ich das und ich bin sicher nicht der einzige. Ja was nun?
 
5 Monat(e) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren