Liebeschaos mit dem Cousin

Benutzer87337 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo,
ich bin 16 jahre alt und ich habe 3cousins. Da sich meine Eltern noch trennten als ich ein kleines kind war, ging der kontakt zu der Familie meines Vaters in die Brüche. So lernte ich nie meine cousins wirklich kennen.
Nachdem mein Vater im vergangenen sommer verstorben ist, habe ich die drei kennengelernt und verstehe mich total super mit ihnen.
Doch nun zu meinem Problem, für einen der drei empfinde ich mehr als nur freundschaft. ich liebe ihn. jetzt werden viele wieder sagen, das sind nur so mädchenschwärmereien, ber leider ist es nicht so. Er ist 21 und wir unternehmen immer sehr viel. uch schreibt er mir "süße ich vermiss dich" oder so was wie" lieb dich" ..klar kann man das auch wieder nur freundschaftlich auffassen, aber wenn ich ihn ansehe kannich ihn nicht als cousin sehen, sondern als jemanden, in den ich verliebt bin.
Habt ihr einen guten tip für mich, wie ichmich ihm gegenüber verhalten soll?
 

Benutzer84021 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt immer auch darauf an wie du meinst dass deine Eltern darauf reagieren würden...

Das man ein eher asexuelles Verhältnis entwickelt kommt halt eher davon dass man zusammen aufwächst (wie bei Geschwistern) und nicht davon dass man irgendwie verwandt ist.

Was dir passiert ist also nicht irgendwie abnormal, und eine Beziehung zwischen euch wäre auch gesetzlich nicht verboten.
Genauer gesagt liegt soweit ich weiß genau ab diesem Verwandtheitsgrad die Grenze ab der es erlaubt ist.

Ob es subjektiv gesehen moralisch ok wäre für eure Umgebung oder für euch ist allerdings eine andere Frage, aber die kann dir hier niemand beantworten.
 

Benutzer87337 

Sorgt für Gesprächsstoff
bloß ich qwiß nicht wohin ich mich wenden soll, ich habe angst, wenn ich ihm meine gefühle gestehe, dass er nichts mehr mit mir zutun haben will, da ich ja (moralisch gesehen) eig keine gefühle für ihn haben sollte.
 

Benutzer81102 

Meistens hier zu finden
Naja, du hattest keinen Kontakt zu ihm jahrelang, konntest ihn also nicht von vorneherein als Cousin "abstempeln".
Du hast ihn sozusagen neu kennengelernt und dich verliebt...dein Herz weiß ja nicht, dass ihr verwandt seid:kopfschue

Die Situation ist sehr schwierig muss ich sagen, denn trotz allem ist er trotzdem dein Cousin und die Frage ist ob ihr, falls ihr zusammen kommen solltet, den gesellschaftlichen Reaktionen standhalten könnt, bzw. dem Druck eurer Familien, falls diese damit nicht einverstanden sind..
 

Benutzer45811 

Benutzer gesperrt
Juristisch gesehen, gibt es gegen Eure Beziehung keinerlei Einwände (abgesehen davon, daß er 21 ist und Du...?) Ihr dürftet sogar hochoffiziell heiraten.

Moralisch gesehen, kann ich persönlich ebenfalls kein Problem sehen.
Aber das ist genau der springende Punkt. Maßstab sollte sein, was Du und Dein Cousin als moralisch richtig seht (und nicht ich oder irgendein anderer Dritter).

Wenn ich seine Nachrichten richtig deute, wird er wahrscheinlich eher mehr mit Dir zu tun haben wollen, wenn er erfährt, daß Du ihn liebst. Nach Deiner Beschreibung sieht es für mich so aus, als ob auch er in Dich verliebt ist.

Ich würde an Deiner Stelle vielleicht ein passende Gelegenheit abwarten und ihn einmal vorsichtig fragen, wie er das genau meint, mit dem "liebe Dich"...?
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren