Liebesbeweise

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Toni schrieb:
Das mache ich bei jeder Frau die ich gut kenne, hat also nichts mit Liebe zu tun.

Aber trotzdem ist es nett. Und selbstverständlich ist das auch nciht für jeden, vor allem nicht in einer längeren Beziehung.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Toni schrieb:
Mache ich auch bei jeder guten Freudin, für mich ist auch das kein Liebesbeweis!

Jetzt mach doch hier nicht alles nieder!

Was tust du denn nur für deine Freundin?
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Toni schrieb:
Das nenne ich einen echten Liebesbeweis.

Für mich ist ein Liebesbeweis etwas, wovon ich weiß, dass der andere sich darüber freut, wenn man dieses oder jenes tut.
Das ist ja bei jedem unterschiedlich.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Holt die bestellten Sachen aus der Pizzeria ab, damit ich nicht raus aus dem auto in die Kälte muss.
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Für mich ist ein Liebesbeweis etwas, wovon ich weiß, dass der andere sich darüber freut, wenn man dieses oder jenes tut.

Wenn ich weiß, dass sich jemand aus meinem Freundeskreis oder Kollegenkreis über mögliche Handlungen von mir freut, führe ich diese Handlungen aus, um diesem Jemand eine Freude zu machen, hat also überhaupt nichts mit Liebe zu tun.

Es scheint wohl sehr einfach zu sein, dich dahingehend zu manipulieren, dass du denkst, dass man dich liebt.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wenn ich weiß, dass sich jemand aus meinem Freundeskreis oder Kollegenkreis über mögliche Handlungen von mir freut, führe ich diese Handlungen aus, um diesem Jemand eine Freude zu machen, hat also überhaupt nichts mit Liebe zu tun.

Es scheint wohl sehr einfach zu sein, dich dahingehend zu manipulieren, dass du denkst, dass man dich liebt.

ich kann auch sagen, dass schokolade hinter die scheibenwischer klemmen kein liebesbeweis ist, könnt ich auch bei nem kumpel machen aber darum gehts ja überhaupt nicht!

Ich brauche keinen Liebesbeweis, es geht darum, dass man sich darüber freut und ich könnte noch zig andere Dinge aufzählen :blabla_alt: :blabla_alt:

oder schreibst du guten Freundinnen auch süße karten, lädtst sie zum Essen ein etc?

Es geht ja hier nicht um die typischen Dinge, sondern so wie es in diesem Buch beschrieben ist :zwinker:

Es scheint wohl sehr einfach zu sein, dich dahingehend zu manipulieren, dass du denkst, dass man dich liebt.
dir gehts wohl zu gut...

Les mal den Threadtitel, dann weißt du, um was es hier geht und du brauchst zu anderen Usern nicht zu sagen, dass sie sich manipulieren lassen und eigentlich nicht geliebt werden, das finde ich schon recht unverschämt...
 
P

Benutzer

Gast
Er sorgt immer dafür dass er für mich Wasser ohne Kohlensäure im Haus hat (das er auf den Tod nicht leiden kann).
Er repariert meinen Computer und obwohl er selber wenig Geld hat besorgt er mir irgendwelche Ersatzteile von denen er meint dass ich die unbedingt haben muss:ratlos:
Er gibt vor seinen Freunden mit mir an:tongue: .
Er hält mir die Autotür immer auf und auch die Jacke hält er mir.
Er überlässt mir sein dickes Kopfkissen und schläft auf der pickenden Wolldecke.
Ich darf an der Heizung schlafen.
Er kocht für mich und ordnet sowas wie Erbsen z.B. in Herzform an:schuechte
Naja, sind halt Kleinigkeiten und für viele sicher selbstverständlich. Und es gibt auch mindestens genauso viele Dinge die er eben NICHT tut und woran ich sehe dass er ein bisschen gedankenlos ist:geknickt:
 

Benutzer39444  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ich finde es kommt auf die kleinigkeiten zwischendurch an...wenn man mal ne rose mitbringt oder spontan zum essen oder kino einladen ,dann zu ihm und einen schönn abend machen und sich verwöhnen lassen...
allerdings finde ich dass das nich nur für dir männliche seite zutreffen sollte ,sondern auch für uns mädels!!
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, sind halt Kleinigkeiten und für viele sicher selbstverständlich. Und es gibt auch mindestens genauso viele Dinge die er eben NICHT tut und woran ich sehe dass er ein bisschen gedankenlos ist:geknickt:

also selbstverständlich finde ich daran gar nichts.... :zwinker:
Was findest du denn gedankenlos??

--> kannst dir ja mal meine postings bissel weiter oben (auf der letzten seite) ansehen....
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
ich kann auch sagen, dass schokolade hinter die scheibenwischer klemmen kein liebesbeweis ist, könnt ich auch bei nem kumpel machen aber darum gehts ja überhaupt nicht!

Ich finde es besteht schon ein qualitativer Unterschied zwischen "nette Gesten" hinter den Scheibenwischer klemmen und Computer oder Klo reparieren, für letzteres kann ich mir auch einen Handwerker kommen lassen.
Ich klemme meinen weiblichen Freunden jedenfalls keine Schokolade oder Briefe hinter den Scheibenwischer, dass geht dann doch schon etwas zu weit, während PC reparieren ein ganz normaler Freundschaftsdienst ist. Höfliche Menschen halten anderen Menschen grundsätzlich die Tür auf, wer das nicht kennt, hat es eben nicht anders kennen gelernt, doch etwas Besonderes ist es jedenfalls nicht und da von einem Liebesbeweis zusprechen, finde ich schon sehr ermunternd.

oder schreibst du guten Freundinnen auch süße karten, lädtst sie zum Essen ein etc?

Mache ich nicht, wobei letzteres eigentlich auch ganz normal ist, wenn man nicht gerade aus einem Ghetto kommt.






du brauchst zu anderen Usern nicht zu sagen, dass sie sich manipulieren lassen und eigentlich nicht geliebt werden, das finde ich schon recht unverschämt...

Lesen will gelernt sein, ich weiß nicht wovon du redest.
Manche Menschen lassen sich halt eher von bestimmten Gesten beeindrucken, dass hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben.
Ich finde es unverschämt, dass du des Lesens nicht mächtig bist und dich trotzdem an einer Diskussion beteiligst. Was du mir unterstellt hast, habe ich nie gesagt.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Er bringt mir immer mal wieder ne Kleinigkeit mit, z.B. meine Lieblingssüßigkeit, denkt sich putzige Sachen für mich aus wie z.B. dass wir nach Wuppertal fahren und dann mit der Schwebebahn (wollte ich schon immer mal mit fahren *gg) zum Zoo, legt Vorräte von meinen Lieblingsessen an (feine Dosen-Erbsen, TK-Pizza, Milch), wenn wir irgendwo weg sind, schaut er, dass ich immer was zum Trinken habe, nimmt mir Gänge ab, lässt mich nie irgendwas tragen außer meiner Handtasche und gibt auch immer mächtig mit mir an . :grin:


So Sachen wie Türen aufhalten und in Mantel helfen sind ja wohl Selbstverständlichkeiten, bei uns zumindest.

Bin schon ultra-verwöhnt *zugeb*. :zwinker:

Aber: ich verwöhne ihn auch.
*gg*
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
So Sachen wie Türen aufhalten und in Mantel helfen sind ja wohl Selbstverständlichkeiten, bei uns zumindest.

Das hat meiner in 3 Jahren vll. ein mal gemacht...weiß auch nicht, was da in ihn gefahren war =(

Ich werd gerade irgendwie tot traurig...wenn ich das alles hier so lese :cry:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Na dann sach ihm doch mal was.

Vielleicht weiß er es nicht.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich finde es besteht schon ein qualitativer Unterschied zwischen "nette Gesten" hinter den Scheibenwischer klemmen und Computer oder Klo reparieren, für letzteres kann ich mir auch einen Handwerker kommen lassen.
Ich klemme meinen weiblichen Freunden jedenfalls keine Schokolade oder Briefe hinter den Scheibenwischer, dass geht dann doch schon etwas zu weit, während PC reparieren ein ganz normaler Freundschaftsdienst ist. Höfliche Menschen halten anderen Menschen grundsätzlich die Tür auf, wer das nicht kennt, hat es eben nicht anders kennen gelernt, doch etwas Besonderes ist es jedenfalls nicht und da von einem Liebesbeweis zusprechen, finde ich schon sehr ermunternd.

Es ging doch aber nicht um die typischen Liebesbeweise und Gesten sondern eben um die typisch männlichen und dazu gehören eben auch andere Dinge, Hilfsbereitschaft steht da an erster Stelle und das haben männer ihrer Freundin gegenüber. Wieso sollte ich mir einen Handwerker kommen lassen, wenn mein Freund mir das macht?

Ich sage auch nicht, das höfliche Menschen so etwas nichct für selbstverständlich ansehen. Sicher werde ich auch desöfteren von guten Freunden eingeladen aber mein Freund hilft mir eben in jeder Lebenslage und dazu gehört auch Pc reparieren oder süße kärtchen schreiben, Überraschungen, Geschenke etc. aber nach diesen typischen Liebesbeweisen wurde ja gar nicht gefragt, es ging lediglich um diese Alltagsdinge..





Toni schrieb:
Lesen will gelernt sein, ich weiß nicht wovon du redest.
Manche Menschen lassen sich halt eher von bestimmten Gesten beeindrucken, dass hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben.
Ich finde es unverschämt, dass du des Lesens nicht mächtig bist und dich trotzdem an einer Diskussion beteiligst. Was du mir unterstellt hast, habe ich nie gesagt.

Ja aber du unterstellst mir und Chocolate das wir uns von bestimmten Gesten beeindrucken lassen und das stimmt definitiv nicht! Außerdem hast du das wortwörtlich gesagt, dass sich manche manipulieren lassen, kannst gerne nach oben scrollen, genauso hast du das geschrieben!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
"Es scheint wohl sehr einfach zu sein, dich dahingehend zu manipulieren, dass du denkst, dass man dich liebt."

Was soll das denn sonst bedeuten? Das haste zu Chocolate geschrieben aber dennoch würde mich interessieren, was du denn deiner Freundin als Liebesbeweis machst oder gibst? :tongue:
 
P

Benutzer

Gast
also selbstverständlich finde ich daran gar nichts.... :zwinker:
Was findest du denn gedankenlos??

--> kannst dir ja mal meine postings bissel weiter oben (auf der letzten seite) ansehen....

Ja ich hatte deine Postings auch gelesen, und zum Teil find ich das ehrlich gesagt schon hart, z.B. das mit dem Film gucken und Computer spielen. Mein Freund spielt auch gerne, aber ok, wenn ich abends zu ihm komme macht er vielleicht noch die Runde zu Ende aber dann kümmert er sich um mich...Auch das mit dem Küssen könnte ich wahrscheinlich nicht gut haben, weil mir das mit am Wichtigsten ist.
Was ich gedankenlos finde...naja zum Beispiel dass er nichtmal fragt ob er schon rauchen kann wenn ich noch nicht aufgegessen habe.
Dass er mich vor seinen Freunden fragt ob es mir was ausmacht wenn er dann und dann (an Abenden an denen wir schon fest was vor hatten) doch was anderes macht. Er weiß genau dass mir das was ausmacht, aber ich das vor seinen Freunden nie sagen würde.
Dass er vor meinen Freunden manchmal Sachen erzählt die mir ziemlich unangenehm sind.
Dass er mich, sobald er was getrunken hat, auf ner Feier oder so, zwar noch kennt in dem Sinne aber mich auch schonmal einfach stehen lässt obwohl ich da niemanden kenne.
Dass er im Sommer jeden Tag zu dem blöden Baggersee ohne Schatten geht und erst nachts wieder nach Hause kommt, so dass wir uns nie sehen können, weil er weiß dass ichs in der Hitze nicht so gut aushalte.
Etc pp:zwinker:
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
San-dee schrieb:
Ja aber du unterstellst mir und Chocolate das wir uns von bestimmten Gesten beeindrucken lassen und das stimmt definitiv nicht! Außerdem hast du das wortwörtlich gesagt, dass sich manche manipulieren lassen, kannst gerne nach oben scrollen, genauso hast du das geschrieben!

San-dee schrieb:
Toni schrieb:
"Es scheint wohl sehr einfach zu sein, dich dahingehend zu manipulieren, dass du denkst, dass man dich liebt."

Was soll das denn sonst bedeuten? Das haste zu Chocolate geschrieben aber dennoch würde mich interessieren, was du denn deiner Freundin als Liebesbeweis machst oder gibst?

So, auch wieder zurück aus dem Wochenende und da trifft mich doch glatt der Schlag wenn ich sowas lese! *aufreg* :angryfire

San-dee, du nimmst mir die Worte aus dem Mund, danke für die Verteidigung! :smile: Was manche Leute sich für Unverschämtheiten rausnehmen...

Es ging nicht darum, dass ich und andere hier uns leicht beeindrucken lassen, nein, da muss schon jemand mit anderen Dingen kommen, die Rede war hier von alltäglichen Kleinigkeiten, so das Tüpfelchen auf dem "i" sozusagen.

Piratin schrieb:
So Sachen wie Türen aufhalten und in Mantel helfen sind ja wohl Selbstverständlichkeiten, bei uns zumindest.
So sollte es sein. Leider sehe ich immer wieder Paare (und ich hab es leider selber schon erlebt), bei denen das nicht so ist. Deshalb finde ich, dass man nicht zu viel als selbstverständlich hinnehmen soll, sonst vergisst man schnell, wie gut man es eigentlich hat (das "gut haben" ist jetzt nicht nur auf Tür aufhaben bezogen, sondern allgemein. Wenn man den Partner als selbstverständlich hinnimmt, kann das ganz schön gefährlich werden.


Ich freu mich über alles, was mein Freund für mich tut.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Deshalb finde ich, dass man nicht zu viel als selbstverständlich hinnehmen soll, sonst vergisst man schnell, wie gut man es eigentlich hat (das "gut haben" ist jetzt nicht nur auf Tür aufhaben bezogen, sondern allgemein


hm,ich erwarte das aber eigentlich von jedem Mann, der mehr als allenfalls ein guter Freund für mich sein will. Sogar die Freunde meines Freundes behandeln mich so. *gg* Wenn man sich da ne Zigarette anzünden will, schnappen gleich fünf Feuerzeuge hoch, auch wenn man seins schon in der Hand hat. Ich glaub manchmal das ist ein Wettstreit bei denen, so nach dem Motto: ERSTER!!! *gggg*

So bin ich halt erzogen worden, und hatte meine Eltern auch immer so zum Vorbild. Manche Dinge prägen einen für`s Leben.:smile:

Von mir wird ja auch einiges erwartet:

Meine Mutter würde mich zum Beispiel killen, wenn ich nicht sofort aufspringen würde wenn eine schwangere Frau oder eine alte Frau den Bus betritt und nicht leicht und sofort zu erreichende Plätze frei sind, wenn ich jemanden am Esstisch nach Prüfungsergebnissen frage oder mich sonst irgendwie gehen lassen oder daneben benehmen würde. *gg*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren