Lieber Handynummer oder Facebook nach dem ersten Kennenlernen?

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
In einem anderen Thread kam mir soeben die Frage auf, welche Kontaktform euch persönlich denn lieber ist?

Beim Handy ist man auf SMS und Telefon beschränkt.
Bei Facebook kann man direkt schon ein wenig Chatten oder Bild austauschen und so, halt besser kommunizieren.

Also folgende Situation:
Ihr seid auf einer Party und unterhaltet euch nett mit einer Person.
Ob diese Person nun eher für die Kumpel- oder die Beziehungsschiene geeignet ist, sollte in dem Falle ja egal sein, da man ja mit einem Kumpel auch die Handynummer austauschen und sich für später verabreden kann.

Also wäre es auch am Ende des Abends lieber, wenn euch euer Gegenüber nach eurem Facebook-Link/Namen oder nach eurer Handynummer fragt?

Ich persönlich bin mir gerade nicht ganz schlüssig, weil Beides seine Vor- und Nachteile hat..
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wenn mehr draus wird (also wenn man in Kontakt bleibt, weil man sich gut versteht), dann wird vermutlich mit der Zeit sowieso auf beiden Ebenen kommuniziert werden. Ich persönlich bin jedoch kein wirklicher FB-Fan und versuche meine Freundesliste klein zu halten, daher bevorzuge ich eigentlich die Handynummer. Ich will meinem Gegenüber, vor allem, wenn er ein komplett Fremder ist, nicht meinen vollständigen Namen geben, ihm Einblick in meine Freundesliste gewähren, etc. Ich bin da anfangs eher zugeknöpft.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Die Situation, die du beschreibst hatte ich erst letztes Wochenende.
Wir haben noch am Abend die Handynummer getauscht und dann darüber kommuniziert. Kurz darauf hatten wir auch über FB Kontakt, wobei das Handy momentan mehr genutzt wird.
Ich finde das Telefon in dem Sinne praktischer, dass man einfach anrufen kann und nicht auf Chat und Mail beschränkt ist. Irgendwie finde ich das auch "verbindlicher". Meine Handynummer bekommt schließlich nicht jeder, auch nicht jeder meiner FB- Kontakte, wobei ich diese schon nicht einfach so sammel und auch wirklich nur auf die Leute beschränkte, mit denen ich Kontakt halten will.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Eindeutig Facebook. Warum? Weil ich da ständig online bin und denjenigen wenn er mir am Arsch geht jeder zeit löschen kann und ermich nicht mehr kontaktieren kann (was ja bei handy schlecht geht wenn er meine nummer behält) oder ich geh im chat auf unsichtbar wenn ich nichts zu tun haben möchte mit dem. facebook ist für mich nicht so "intim" wie handy nummer. Ich mags nicht wenn fremde leute meine handy nummer haben und wenn ich keinen kontakt mehr will behalten die meine nummer.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Facebook ist zum Stalken gut. Was schreibt er auf die Pinnwände anderer, auf welchen Fotos ist er zu sehen, was hört er für Musik, etc. :grin:
Handynummer hat aber wirklich einen verbindlicheren und ernthaftigeren Touch.
Mir wäre Handynummer auch lieber. Nach ihm auf FB gucken, mache ich sowieso. :grin:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Ich finde diese FB-Besessenheit daneben und würde mir echt überlegen, was das für ein Mensch ist, der mir seinen FB-Kontakt gibt statt seiner Nummer...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Eher Telefonnummer und/oder Mailadresse. Ich kenne eh viele, die nicht bei Facebook sind.

Wenn ich bei Konzerten Leute kennenlerne und Kontakt halten will, dann oft eher über Facebook, da ich dort meine "Musikaktivitäten" sammle.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Lieber Handy. Und ansonsten lieber E-Mail als Facebook, ich bin da zwar, aber ich schau nur alle paar Tage rein, wenn überhaupt. Mit dem Handy ist man flexibler, kann sich auch mal unterwegs schreiben und telefonieren ist eh noch eine Spur persönlicher als bloßes Schreiben. Chatten wiederum mag ich nicht, das ist kein Vorteil für mich bei Facebook.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Wenn mir derjenige wirklich wichtig ist und ich den weiterhin treffen möchte dann lieber die Handynummer. Bei Facebook addet man sich sowieso irgendwann wenn man befreundet ist.
Außerdem bevorzuge ich wenns ums chatten geht ICQ oder Skype.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
vorerst lieber die gute, alte Handynummer und irgendwann dann beides
 

Benutzer99742 

Öfters im Forum
Wenn der Typ Facebook hat, dann wäre mir das auch lieber(mein vollständiger Name ist sowieso nicht angegeben :grin:)
Aus dem einfachen Grund, dass es sehr leicht ist eine Person aus der "Freundesliste" zu löschen. Geht wie oben schon jemand erwähnt hat mit dem Handy schwer. Bin allgemein jemand der die Nummer nicht gerne hergibt. Facebook eignet sich finde ich, trotz Chat usw, wenig für wirklich intensiven Kontakt, also wenn mich die Person dann wirklich interessiert werden Nummern ausgetauscht.
 

Benutzer106832 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich tausch lieber erst meinen FB-kontackt aus, da ich sowieso bei Handy nur von Aldi zu Aldi schreib! Kommt einfach billiger und wenn der Mensch kein Aldi hat antworte ich alter Geizkragen da sowieso nicht so gern drauf! FB is ja umsonst und da ich sowieso dauer on bin passt das und später kann er auch meine Handynummer haben! Auserdem kann ich ihn in FB bisle beschatten und mich über seine Aktivitäten und seinen Musikgeschmack informieren! ;D
 

Benutzer53036  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Muss sagen meine Telefonnummer gebe ich auch nicht so gerne her (wobei ich auch nicht wirklich oft danach gefragt werde :zwinker: )...deswegen tendiere ich auch eher zu Facebook. Mittlerweile stellt sich das aber auch schon als schwieriger heraus...weil sich die meisten Leute einfach irgendwie nennen. FB ist aber schon praktischer, weil man den anderen schon etwas genauer unter die Lupe nehmen kann. Wenn ich daheim bin ist FB auch meist dauernd geöffnet (wobei ich den Chat deaktiviert habe, da nutze ich lieber weiterhin den MSN)...und mit den modernen Smartphones bekommt man ja auch schon direkt eine Benachrichtigung, wenn man zB. eine Nachricht bei FB erhält...ist ja quasi auch ne SMS mit Umwegen. :smile: Ich denke also beim Kennenlernen (unterwegs, Bar, usw.) würde ich als erstes FB nennen und erst wenn man sich wirklich ein Treffen (also ein Date) ausmacht, dann würde ich ihr die Telefonnummer geben, damit man sich auch zusammenrufen kann, falls man sich nicht direkt findet am Treffpunkt.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich fänd Facebook besser. Wobei mir das zu unsicher wäre, ob man sich dann auch wirklich findet. Aber da ja sowieso fast alle ein Smartphone haben, wird das Adden dann möglicherweise noch im selben Moment getätigt.
 

Benutzer45556  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt in der heutigen Zeit *bah, jetzt kling ich wieder alt* so viele Kontakmöglichkeiten. Handy, Social Networks, ICQ, MSN, Skype usw. Ich kann jetzt nicht direkt beantworten was ich tun würde. In meinem Fall ist es allerdings auch schon passiert, das ich einfach meine Visitenkarte gezückt habe *auf Studentenpartys kommt man sich echt wie der letzte Depp vor, wenn man Hochschul-Visitenkarten hat :zwinker:*. Ich finde Facebook und co die schlechtestes Wahl, natürlich je nachdem was man da alles drauf gepackt hat.
 

Benutzer89584 

Meistens hier zu finden
Könnt ihr nicht mal anfangen, eure Dates im realen Leben zu suchen und euch nicht von diesem scheiss Facebook abhängig zu machen? Was willste denn bitte mit Bildern, wenn du sie sehen kannst... Was willste mi chatten, wenn du ihre Stimme hören kannst?! Finde ich total daneben!

Handy!!!
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Handynummer! Bei FB adde ich selbst engere Bekannte nicht, da braucht ein Fremder sich überhaupt keine Hoffnungen zu machen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren