Lieben so wie früher..

Benutzer137852 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo alle zusammen, ich habe ein kleines Problem welches eine längere Vorgeschichte hat!

Ich fange einfach mal ganz von vorne an! 

Kurz vor meinem 13 Geburtstag ist meine Mama von uns gegangen. Den damit verbundenen schmerz konnte ich mir bei meinem Freund den ich etwa ein halbes Jahr später kennen gelernt habe von der Seele reden. Mit ihm war ich ein halbes Jahr sehr glücklich und wir haben uns später auch im guten getrennt. Aus heutiger Sicht war das mit ihm natürlich eine „Kinderbeziehung“ aber er hat mir damals sehr geholfen! 

Kurz darauf habe ich einen anderen jungen besser kennen gelernt, der schon lange teil meines Lebens war und ich war Hals über Kopf in ihn verliebt! Trotz dessen das er mich nach nur 3 Monaten Beziehung betrogen hat bin ich bei ihm geblieben, ich habe ihn einfach über alles geliebt. So wie ich heute niemanden mehr lieben kann! Nach weiteren 3 Monaten hat er endgültig mit mir Schluss gemacht! Bis heute weiß ich wie sich das angefühlt hat. Nie zuvor hat mich jemand so verletzt! Und seit diesem junge, habe ich das Gefühl ich kann nicht mehr so lieben wie damals.

Seit dem hatte ich zwei Freunde. Den ersten habe ich verlassen weil er mir sehr „auf die Pelle“ gerückt ist. Bei meinem jetzigen Freund ist es fast das gleiche, er klammert sehr und sagt mir das er mich sehr liebt, aber im Moment kann ich das einfach nicht zurück geben. Auch bei Freundinnen (so hart es klingt!) mag ich diese „Gefühlsduselei“ einfach nicht. Ich weiß ja das er es liebt meint aber für mich ist es im Moment eher ein Abturn.. Früher war immer ich es die kuscheln wollte und zu oft gesagt hat „Ich liebe Dich“ aber heute nervt mich das nur noch. :frown:

Hinzu kommt das ich seit ein paar Wochen ein Auge auf seinen Freund geworfen habe. Dieser hat eine Freundin und ist scheinbar auch sehr glücklich mit ihr, was mich für ihn wirklich freut aber ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem Kopf. In der Nacht vom 13.02. auf den 14.02. haben wir zusammen die Nacht durchgemacht und viel geredet. Seit dem ist es noch schlimmer geworden.. Ich denke Tag und Nacht an ihn und überlege ununterbrochen wie ich ihn öfter sehen könnte. Aber ich weiß dass das nicht fair gegenüber meinem Freund ist. Ich will ihn auch auf keinen Fall verletzten aber Schluss machen möchte ich auch nicht weil ich 1. Angst habe allein zu sein und 2. Angst habe das ich auch diesen Mann (falls es etwas werden sollte) nicht auf Dauer und vor allem nicht so lieben kann wie er mich vielleicht liebt.

Ich habe mir überlegt Schluss zumachen weil es egoistisch ist was ich hier treibe, aber mir hat mal jemand gesagt in der Liebe muss man Egoistisch sein um glücklich zu werden.

Wenn ich Schluss mache bricht der Kontakt zu dem Freund auch ab und ich frage mich ob er vielleicht der ist den ich wieder von ganzem Herzen lieben kann oder ob es wieder so wird wie meine letzten zwei Beziehungen..

Ich weiß es ist viel zu lesen, und ich weiß ich mache nicht alles richtig aber in mir herrscht momentan ein reißen Chaos und ich hoffe Meinungen anderer Leute können mir helfen mich zu sortieren.

Vielen Dank im Voraus <3
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Ich will ihn auch auf keinen Fall verletzten aber Schluss machen möchte ich auch nicht weil ich 1. Angst habe allein zu sein und 2. Angst habe das ich auch diesen Mann (falls es etwas werden sollte) nicht auf Dauer und vor allem nicht so lieben kann wie er mich vielleicht liebt.

Zuerst ist es mal verkehrt, mit jemandem zusammen zu sein, nur um nicht alleine zu sein. Würdest du dir nicht auch verarscht vorkommen, wenn das eines Tages herauskommt ? Und beim zweiten Punkt.... naja dieses Risiko besteht ja wohl immer.

Das eigentliche Problem mit dem Lieben kenne ich auch. Die Narbe habe ich heute noch. Aber die Liebe kommt wieder, da kannst du sicher sein. Du merkst ja jetzt schon, wie es dich zu dem Freund deines Freundes zieht.
Ich würde an ihm dran bleiben, aber der Fairness halber deine jetzige Beziehung beenden. Vorher ! Das Risiko, alleine zu bleiben, besteht natürlich, aber meine Einstellung dazu steht oben. Sollte der Freund deines Freundes fest mit seiner Freundin zusammen sein, hättest du eh keine Chance, ansonsten .....:zwinker: So würde ich das mit dem Egoismus in der Liebe mal interpretieren.
 

Benutzer137852 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber die Liebe kommt wieder, da kannst du sicher sein. Du merkst ja jetzt schon, wie es dich zu dem Freund deines Freundes zieht.
Danke für diese zwei Sätze! Du hast mir damit sehr viel Angst genommen und mir die Augen geöffnet!

Manchmal denke ich auch das ich vielleicht immer das haben möchte, das ich nicht haben kann! So wie ein Kind, das lieber das Speilzeug eines anderen Kindes haben möchte..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren