Liebecomeback mit der alten Liebe - ja oder nein?

Benutzer153836  (33)

Ist noch neu hier
Hallo,

kurz zu meiner Person - ich bin Türkin, ledig, kinderlos und 27 Jahre alt.

...so und jetzt zu meiner Geschichte:

Meine längste Beziehung ging 4,5 Jahre. Das war meine erste und leider auch meine letzte Liebe :frown:. Diese Beziehung ging aufgrund des Altersunterschieds und meiner Familie zu Bruch. Er ist 15 Jahre älter als ich und meine Eltern hätten das niemals akzeptiert. Nach dieser Beziehung hatte ich immer wieder mal "Beziehungen", die aber nicht wirklich lang hielten und mich nicht auch wirklich glücklich machten. Ich wurde betrogen, belogen und teilweise ausgenutzt.

Nun ja, ich habe den Kontakt zu meiner alten Liebe nie verloren (Beziehungsende vor 5 Jahren). Wir stehen immer noch in Kontakt.

Wie vorhin erwähnt, ist er viel älter als ich, er ist selbstständig und vermögend. Er sagt mir auch immer, dass er mich wieder haben möchte.

SO und nun mein Problem:

Ich habe absolut keine Gefühle mehr für ihn. Ich mag ihn sehr und weiß auch, dass er mich zur glücklichsten Frau der Welt machen würde.
Leider würde mich jetzt auch der Altersunterschied stören - damals sah er viel jünger aus, mittlerweile sieht man ihm sein Alter an.

Meine Eltern wären immer noch dagegen und meine Freunde ebenfalls.

Auf der anderen Seite habe ich es satt, von Männern ständig betrogen und verletzt zu werden. Ich habe es satt, nach der perfekten Liebe zu suchen und enttäuscht zu werden. Ich möchte endlich glücklich werden - mehr nicht!

...falls ich dieser Beziehung zustimmen würde, würde es mir definitv viel besser gehen, auch finanziell natürlich.
Ich weiß, ich hätte durch ihn eine sorgenfreie Zukunft . Er kann mir viel bieten und er würde alles dafür tun, dass es mir gut geht.

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Meine Gefühle spielen verrückt. Soll ich diese Beziehung aus Vernunft eingehen?! - immerhin war ER mal meine große Liebe...

Ich bedanke mich schon einmal für die Antworten :smile:

Liebe Grüße :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Hallo :smile:

Ich habe absolut keine Gefühle mehr für ihn. Ich mag ihn sehr und weiß auch, dass er mich zur glücklichsten Frau der Welt machen würde.
Leider würde mich jetzt auch der Altersunterschied stören - damals sah er viel jünger aus, mittlerweile sieht man ihm sein Alter an.

Allein das sind schon ausreichend Gründe keine Beziehung anzufangen. Ich würde ihn abhaken :zwinker: Besser glücklicher Single als "Vernunftehe".

Was das Finanzielle angeht: Denkst du nicht, dass du für dich selbst sorgen kannst ?
 
R

Benutzer

Gast
Das sind wirklich keine Gründe, aus denen man eine Beziehung anfangen sollte. Klingt eher, als hättest du langsam Torschlusspanik.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Du müsstest sicherlich mit einigen Dingen umgehen können...

Dem Gefühl, sich "aushalten" zu lassen,
dem Gefühl, die wirkliche Liebe zu verpassen,
dem Gefühl, sich zu verkaufen (Ich denke mal, er wird doch dann auch Sex erwarten, oder nicht?),
dem Gefühl, ihn zu belügen (oder würdest Du ihm klar sagen, dass Du nichts für ihn empfindest?),
der Tatsache, dass Deine Familie dagegen ist,
den Fragen von Freunden und Bekannten...

Das sind zumindest die Dinge, die mir dabei durch den Kopf gehen würden.
 
G

Benutzer

Gast
Ich würde es lieber lassen...
Wenn du schon so in eine Beziehung startest ist sie meiner Meinung nach schon zum scheitern verurteilt!
Du hast keinerlei Gefühle für ihn und dich stört schon jetzt der Altersunterschied, dazu kommt auch noch das mit deiner Familie. Da sprechen einfach viel zu viele Gründe dagegen.
 

Benutzer153836  (33)

Ist noch neu hier
Du müsstest sicherlich mit einigen Dingen umgehen können...

Dem Gefühl, sich "aushalten" zu lassen,
dem Gefühl, die wirkliche Liebe zu verpassen,
dem Gefühl, sich zu verkaufen (Ich denke mal, er wird doch dann auch Sex erwarten, oder nicht?),
dem Gefühl, ihn zu belügen (oder würdest Du ihm klar sagen, dass Du nichts für ihn empfindest?),
der Tatsache, dass Deine Familie dagegen ist,
den Fragen von Freunden und Bekannten...

Das sind zumindest die Dinge, die mir dabei durch den Kopf gehen würden.


Du hast vollkommen Recht... Er ist so ein netter Kerl... Ich möchte ihn auch nicht verletzten, weil er mir schon öfters geholfen hat... Er möchte mich unbedingt wieder zurück und ich bin natürlich total durcheinander...
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Aber Du kannst ja jetzt nicht "nur" mit ihm wieder zusammensein, weil Du ihn nicht verletzen willst :zwinker:
Du sollst Dich ja auch wohlfühlen in der Beziehung.

Wie wäre es, wenn du das Ganze erstmal ein paar Tage oder Wochen einfach sacken lässt? Manchmal schleichen sich in solchen Dingen die richtigen Antworten ganz von alleine in den Kopf (ich bin da ein großer Fan von).
Du musst dich nicht jetzt und sofort für oder gegen ihn entscheiden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren