Liebe zu Ausländer

Benutzer35107  (32)

Kurz vor Sperre
Ich hatte mal eine Beziehung mit einem Marokkaner anfangs war es unbeschreiblich aber dann ..
Es endete in einer Kathastrophe und seither hab ich Vorbehalte gegen Araber.
Besser ich schreibe nicht mehr darüber.
 
I

Benutzer

Gast
meine beste freundin lebt ist amerikanerin und lebt mit einem deutschen zusammen. in der familie gab es nur bei ihr ein paar probleme und das auch nur, weil er kein englisch kan und der schwiegerpapa ihn eben nicht mal ein bisshen auf den zahn fuehlen kann. trotzdem sind die eltern froh, dass ihre tochter gluecklich ist.

meist gibt es genug kleine problemchen wegen der kultur oder der tradition zwischen den partnern.... da sollten sich nicht noch die eltern einmischen.

mfg ius
 

Benutzer35430 

Verbringt hier viel Zeit
Berlin-Lankw.26 schrieb:
..deine vorherige Nachfrage an die Themenstarterin, ob deren Eltern denn Rassisten seien, da das Lieben eines Ausländers, sofern er denn kein Muslime sei, zu keinerlei Problemen führe, dürfte doch zu der zitierten kaum harmonieren, ooder? :zwinker: ..die Frage nach etwaigen Vorbehalten müßte eigentlich dir gestellt werden, denn auch nicht alle Muslime sind Dönerfresser mit Affinität zu archaischen Gebräuchen, oooder? ..Religiöse Selektion ist auch eine Form des Rassismus! ..ich habe zum eigentlichen Thema keine Aussage gemacht, ich wollte nur offensichtliche Widersprüche aufzeigen :tongue:
"unterschreib"
 

Benutzer46147 

Verbringt hier viel Zeit
Ich danke euch allen ganz lieb für eure Antworten :zwinker: mal sehen was noch draus wird... ich hoffe Gutes :gluecklic

LG Miss
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren