Liebe zeigen in der Beziehung

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,
ich bin seit mittlerweile über 4 jahren mit meiner Freundin zusammen. Mittlerweile habe ich einfach ein problem damit, dass sie mir nie sagt oder zeigt dass sie mich noch richtig liebt bzw einfach noch gut und attraktiv findet. Ich sage ihr oft wie schön, sexy usw sie ist, außerdem zeige ich es ihr auch oft indem ich sie küsse und mit ihr sex will(den sie meistens abblockt). Sie hingegen sagt nie etwas in der art zu mir, macht mir keine komplimente und will von sich aus auch nie küssen geschweige dem sex.

Ich habe das Problem von mir nun schon zum zweiten mal angesprochen und es kamen nur folgende sachen drauf zurück: „ich bin da einfach nicht so, ich will mich ja nicht verstellen, wir zeigen uns das eben anders dass wir uns lieben, das ist bei allen frauen so“ bis hin zu:“dann musst du eben schluss machen wenn dir was nicht passt, sei froh dass ich überhaupt treu bin“, usw.

Bin mittlerweile echt verzweifelt und weiß nicht mehr was ich tun soll. Klar zeigen wir uns auch dass wir uns gegenseitig lieben, indem, dass wir uns jeden tag sehen wollen, und alles für den anderen eben machen so im alltag.

Aber für mich gehört in einer Beziehung eben auch dazu, dass man sich gegenseitig zeigt und auch sagt, dass man sich gut und einfach attraktiv findet.

Mir ist auch klar dass das alles mit der zeit in einer Beziehung abnimmt, aber so gar nichts mehr in die Richtung von ihr ist doch auch nicht normal oder?
Bitte um Rat.

Danke
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
war das denn jemals anders?
oder geht das seit 4 jahren so?

Ihr scheint ja noch mehrere andere Probleme zu haben

alles in allem scheint da ja sehr viel nicht mehr zu stimmen und es geht bei weitem nicht nur um fehlende Liebesbekundungen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
war das denn jemals anders?
oder geht das seit 4 jahren so?

Ihr scheint ja noch mehrere andere Probleme zu haben

alles in allem scheint da ja sehr viel nicht mehr zu stimmen und es geht bei weitem nicht nur um fehlende Liebesbekundungen.

Zu dem anderen Problem sehe ich sogar irgendwie einen Zusammenhang. Und zwar denk ich mir dann unterbewusst „den hat sie mal gut gefunden weil sie was mit ihm hatte und findet ihn vielleicht immer noch gut. Mich findet sie aber nicht mehr gut“
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
nochmal meine Frage, ob sie dir denn früher mehr gezeigt hat, dass sie dich liebt?

Sexprobleme scheint ihr ja auch zu haben. Das hängt ja schon alles zusammen.

dazu das Vertrauensproblem... welche Lösung hast du denn da seit deinem letzten Thread gefunden?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
nochmal meine Frage, ob sie dir denn früher mehr gezeigt hat, dass sie dich liebt?

Sexprobleme scheint ihr ja auch zu haben. Das hängt ja schon alles zusammen.
Am Anfang der Beziehung aufjedenfall ja. Als das dann irgendwann los ging so nach 1,5 bis 2 jahren ca hab ich sie ja auch drauf angesprochen aber damals ist sie schon genau so wenig drauf eingegangen.

Und ja ich weiß ich lebe schon recht lange damit, aber für mich war das nie durchgehend ein Problem sonder nur immer mal wieder. Weiß nicht genau an was das liegt
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also ihr habt seit mindestens 2 Jahren gravierende Probleme, für die ihr auch keine Lösung findet.

Stellt sich die Frage wie lange ihr die Beziehung so noch führen wollt.
Du solltest mal anfangen dir ein Zeitlimit zu setzen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
also ihr habt seit mindestens 2 Jahren gravierende Probleme, für die ihr auch keine Lösung findet.

Stellt sich die Frage wie lange ihr die Beziehung so noch führen wollt.
Du solltest mal anfangen dir ein Zeitlimit zu setzen.
Das Problem ist ja, für sie gibt es keine Probleme laut ihrer Meinung. Mittlerweile weiß ichs elber gar nicht ob die beschriebenen Probleme wirklich so schwerwiegend sind, oder ob das alles wirklich „normal“ ist
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
Außerdem liebe ich sie ja trotzdem noch über alles und will sie irgendwie nicht verlieren
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
du bist unzufrieden. und es ändert sich nichts.
Die Frage sollte eigentlich nicht sein, ob das normal ist, sondern ob und wie lange du so leben möchtest.
Denn es kann sich nichts ändern, wenn einer der Beteiligten gar keine Problematik sieht.

dass du sie liebst glaub ich dir, aber das reicht bei weitem nicht aus, um den Rest dauerhaft zu kompensieren.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
zuletzt vergeben von

Benutzer171320 

Meistens hier zu finden
zuletzt vergeben von

Benutzer185629 

Ist noch neu hier
Bist Du sicher, dass es Liebe ist? Oder Angst vor dem Unbekannten, vor dem Alleine sein, vor all den Veränderungen, die eine Trennung mit sich bringt.
Ich liebe sie schon ja, aber wenn eben nie was zurückkommt lässt das eben auch nach. Mir kommt es mittlerweile nur noch so vor, dass wir uns einfach gut verstehen und eben gemeinsam alles erleben. Das ist mir ja auch wichtig in einer Beziehung. Aber wie schon gesagt es gehört doch mehr dazu zu einer guten Beziehung oder?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
zuletzt vergeben von

Benutzer163532  (38)

Beiträge füllen Bücher
„[...]das ist bei allen frauen so“
Lieblosigkeit? Nein, das ist nicht bei allen Frauen so 🧐.

“sei froh dass ich überhaupt treu bin“
So ist ihre "andere" Art, dir ihre Liebe zu zeigen? Wow.

Ich hab erst noch gedacht, vielleicht zeigt sie ihre Liebe ja tatsächlich anders, siehe auch hier:

Aber nach dem, was du schreibst, bin ich mir nicht so sicher, dass euer Problem mit unterschiedlichen Liebessprachen zu erklären ist :hmm:.
Du kannst ja trotzdem mal einen Blick draufwerfen. Mein Mann und ich sind in dieser Hinsicht auch nicht komplett kompatibel. Aber mit den Jahren habe ich gelernt, seine Sprache der Liebe zu erkennen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191873  (25)

Ist noch neu hier
Ich versuche es mit einer Antwort in zwei sehr unterschiedlichen Versionen, um hoffentlich die richtigen Nuancen zu treffen.

Kurzfassung: Mach Schluss.

Langfassung: Mach Schluss mit ihr.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer133456  (50)

Beiträge füllen Bücher
Ich bin da irgendwie mehr derselben Ansicht wie Deine Freundin.

Manche druecken sich eben ueberschwenglicher aus als andere, und wenn es tatsächlich so ist, dass sie die Beziehung schätzt und das auf andere Weise zeigt, dann ist das eben ihr Stil, und so sollte man das dann auch nehmen. Auch, wenn man selbst es sich anders vorstellt, oder irgendwelche Vorstellungen hat, "wie man zu sein hat".

Ich persönlich mache mich immer völlig frei von irgendwelchen Erwartungen, wenn ich's mit anderen Leuten zu tun habe. Ist ja viel interessanter, zu sehen, wie die das Leben interpretieren. Dafuer hat man ja unterschiedliche Menschen auf dieser Welt. Das sind alles unterschiedliche Interpretationsmodelle des Lebens und allem, was darin so stattfindet.

Auf diese Weise kannst nämlich Du ihr zeigen das Du sie liebst - indem Du sie akzeptierst, wie sie ist.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187907  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es geht nicht um Normal oder Unnormal, es geht um glücklich oder unglücklich. Natürlich ist sie nicht dafür da dich glücklich zu machen, aber sie sollte dich auch nicht unglücklich machen. Dir fehlt was. Du sprichst es an, sie kann oder will es dir nicht geben. Entweder lebe damit oder beharre darauf, dass man dafür eine Lösung finden muss, die nicht bedeutet für beide ändert sich nichts.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
Tahini Tahini dann würden sie und du vermutlich gut zusammenpassen, aber der Themenstarter ist ja offenbar sehr unglücklich damit.

Sehr schwierig finde ich zudem, dass sie nicht bei sich bleibt und sagt, dass sie so ist. Stattdessen stellt sie sein (ebenso wie ihr berechtigtes) Empfinden in Frage, indem sie sagt, dass alle Frauen nach zwei Jahren so wären und er sich glücklich schätzen solle, dass es nicht noch schlimmer sei. Das ist einfach null respektvoll gegenüber seinen Bedürfnissen und auch gemein, denn sie nimmt sein Leid nicht ernst.
Mag ja sein, dass einem sowas mal aus Wut und Druck herausrutscht, aber dann entschuldige ich mich wie ein erwachsener Mensch. So verhält sie sich einfach nur fies und grausam.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192433  (42)

Ist noch neu hier
Jeder Mensch drückt seine Gefühle anders aus. Für jeden Menschen gibt es verschiedene Wege, eine Liebe zu zeigen. Liebe ist ein Gefühl, das man unkontrolliert äussert. Manchmal ist es nur ein Klapps auf den Po, manschmal ein Kuss. Es kann aber auch sein, das Sex für den ein oder anderen ein Liebesbeweis ist.
Ich persönlich würde hier auf mein eigenes (Bauch)Gefühl hören. Fühlt es sich nicht gut an, dann sollte man die Situation grundliegend ändern.
Ich habe mit meiner Ex ähnliches erfahren müssen. Sie konnte ihre Gefühle eben nicht so so ausdrücken, wie ich es mir gewünscht habe. Dann immer weniger Sex. Und dann wird z.B. Sex zur wichtigsten Nebensach der Welt. Ist die Beziehung in Ordnung, macht Sex vielleciht 10 % aus, aber wennn die Beziehung Probleme hat, wird Sex zu einem wichtigen Indikator für mindestens einen der Beteiligten. Dann wird es verkrampft und gezwungen. Dann hulft auch kein Reden mehr. Sorry.

Ich hab dann wirklich den Schlussstrich gezogen, weil es einfach nicht mehr passend war...
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171365 

Öfter im Forum
Mir ist auch klar dass das alles mit der zeit in einer Beziehung abnimmt,
Nein. Das ist nicht allgemein so.

Wenn die Partner auf Dauer unterschiedliche Vorstellungen und Wünsche an die Beziehung haben, dann löst man sich besser wieder von ein ander.

Mir fällt was auf.
zeigt und auch sagt, dass man sich gut und einfach attraktiv findet.
„den hat sie mal gut gefunden weil sie was mit ihm hatte und findet ihn vielleicht immer noch gut. Mich findet sie aber nicht mehr gut“
Das und dein dich mit anderen Vergleichen klingt nach einer Suche nach Selbstbestätigung.
Ich kann mir vorstellen, dass diese Selbstbezogenheit deine Freundin wenig begeistert.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren