Liebe oder Geld

Benutzer10111 

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt wär ich nichtmal meiner Freundin böse wenn sie mich für das Geld in den wind schießt.
Um das Geld kriegt sie 1000 wie mich ^^
Ist nur die Frage ob "Sie" dann diesen Freund bekommt oder nur "ihr Geld". Ich möchte ehrlich gesagt keine Beziehung, die auf so einer Grundlage fußt. Die Art der Beziehung ist dann ja wirklich nicht die Beste.
Ich möchte um meiner selbstwillen geliebt werden, "ich" als Person und nicht weil ich noch an meinem Konto dranhänge.
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Mal vorausgesetzt es wurde von beiden Seiten ernsthaft gevotet, dann zeigt sich in der Statistik, dass viele Mädels bedingungslos zu ihrer Beziehungen stehen würden, während erheblich mehr Jungs das Geld nehmen oder sich im Zweifelsfall gegen die Beziehung entscheiden würden. Man beachte dabei auch, dass der Anteil der weiblichen Teilnehmer prozentual etwas höher ist.

Die Männer würden in einer solchen Situation also eher pragmatisch handeln, wo sie doch sonst den Frauen so oft vorwerfen, dass sie oberflächlich, geldgeil und käuflich seien. :zwinker:

Nun ja, da die Umfrage wirklich rein hypothetisch ist und es in der Realität kaum möglich ist in diese Lage zu kommen, kann es natürlich sein, dass einige Teilnehmer sich ganz anderes entscheiden würden, wenn sie in Wirklichkeit vor einer sagen wir mal ähnlichen Entscheidung stehen würden.
 

Benutzer39758 

Verbringt hier viel Zeit
achgottchen, wie süß.....

dass das, was frauen sagen und das, was sie tun häufiger nicht zusammenpasst als bei männern musst du schon mit bedenken.


ich denke die meisten menschen lügen, wenn sie behaupten in so einer situation nicht wenigstens einen kleinen moment lang zu überlegen. und ich denke, die entscheidung fällt in vielen konstruierten fällen wirklich basierend auf der frage: wie ersetzbar ist mein(e) partner/in?

damit spielt natürlich das alter wieder eine rolle, frauen mitte 30 werden sich´s vielleicht eher überlegen ihren mann herzugeben als frauen anfang 20. letztlich ist deine umfrage einfach zu wenig differenziert, jedenfalls nicht geeignet, um wirklich herauszufinden wie im schnitt so die werte liebe und geld gewichtet werden....




achja, ich würde wohl überlegen, wie die momentane beziehung läuft, ob ich mir vorstellen kann, mit meiner momentanen partnerin alt zu werden, kinder zu haben, für wie schwer ich es halten würde, eine ähnliche frau zu finden, ect.
aber da ich finanziell keine nennenswerten probleme habe wäre ich doch eher geneigt bei meiner freundin zu bleiben, jedenfalls wenns gut läuft.
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fände die Entscheidung echt übelst schwer.
Rein vom Bauch her würde ich sagen: Klar, ich nehme das Geld. Ich bin einfach so, ich könnte auch nicht mit meiner großen Liebe unter der Brücke wohnen oder so, sondern ich muss eine gewisse materielle Sicherheit haben.

Aber wenn ich nochmal drüber nachdenke: Könnte ich meinen Freund, mit dem mich so vieles verbindet, einfach 'verkaufen'?
Ich glaube, ich würde mit dem Geld nie glücklich werden, ich käme mir vor als hätte ich mein Kind verkauft.
Also doch lieber den Freund behalten. :smile:
 

Benutzer54800 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es machen. Mit dem Geld braucht man nicht mehr zu arbeiten und hat ein wirklich entspanntes Leben. Und vor allem auch genug Zeit, sich was neues zu suchen... :engel:
 

Benutzer63637 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn ich mit meiner freundin schluss machen wollte, wäre das die ideale sache wenn man sich einfach verbannt und als geschenkt noch 5 mio erhält. Und wenn man keinen Partner hat und somit nichts verbannt wird is es ja auch nicht schlimm.
 

Benutzer53220 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das die Liebe wichtiger ist als 5 Mio. Weil mit Geld kann man siclh nun mal nicht alles ktaufen. Und meinen Freund würde ich für das Geld nicht zum Mond schicken.:kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren