Liebe ist nur ein spiel,eine idee und nicht mehr

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde nicht das liebe nur ein spiel, eine idee ist und nicht mehr.

Liebe ist etwas herrliches, durchaus mit Kampf aber wer nicht kämpfen kann, der kann nicht wirklich lieben.
Liebe ist etwas unbeschreiblich schönes, kann aber auch schmerzhaft sein.

Aber liebe ist zu kostbar um damit zu spielen. Wer damit spielt oder es für ein spiel hält ist nicht fähig zu lieben.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
So kann man Liebe definieren, wenn man das Leben allgemein als Spiel definiert finde ich.

Liebe zu hinterfragen ist gleichzusetzen mit dem Hinterfragen des Lebens an sich.

Ich finde das Liebe an sich die Motivation zum Leben ist. Und damit meine ich jetzt nicht nur die Liebe in einer Beziehung, sondern in jeder Sache.

Ciao!
 
D

Benutzer

Gast
Wer denn Spruch ernst nimmt war noch nicht richtig verliebt. Sage ich mal so provokant dazu, obwohl je größer die Liebe, umso größer der Schmerz und die Ernüchterung, wenns vorbei ist...
 

Benutzer19694 

Verbringt hier viel Zeit
dracheminigei schrieb:
Wer denn Spruch ernst nimmt war noch nicht richtig verliebt. Sage ich mal so provokant dazu, obwohl je größer die Liebe, umso größer der Schmerz und die Ernüchterung, wenns vorbei ist...
na siehst da ist doch zum beispiel ein wiederspruch.
mit deinem zweiten satz hebst du den ersten auf..
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe ist ein Zustand der gleich mehrere Gefühle mit einschließt.. Prioritäten werden plötzlich verlagert und nichts kann einen aufhalten..

Zum Spiel wird es erst dann wenn man auf die Idee kommt, ebensogut mit dem Verstand lieben zu können.. im Volksmund nennt man es dann "Verarschung"
 
P

Benutzer

Gast
da hört jemadn Farin urlaub :zwinker:
Kommt das nichr aus dem Lied "OK" von dem ersten album "endlich urlaub" ?
AAHH nee es is aus dem Lied "Nichts in der welt" von den Ärzten....

Isn gutes lied allerdings finde ich das etwas "düster"...manceh sagen liebe is das allertollste, dies kommt allerdings nur von leuten bei denen es einfach gut läuft...und mahce sagen liebe is einfahc nur fürn ar***, und das sagen dann auch nur die,die einfach kein erfolg haben...
 

Benutzer30554 

Verbringt hier viel Zeit
mir fällt da nur ein lied von virginia jetzt ein.


"Wahre Liebe ist ein Produkt der Fantasie, was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie."

Ich war schön öfters verliebt, aber an die Wahre Liebe glaub ich zur Zeit echt nicht mehr. *schnief*
 

Benutzer29195  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe ist ein Ideal...

Wird also folglich so niemals zu 100% umgesetzt werden, und ist insgesamt doch sehr theoretisch, nicht?
Und Idee und Ideal stehen sich von der Bedeutung doch sehr nahe. Im richtigen Zusammenhang sind sie sogar absolut kongruent.

Daraus folgere ich:

Liebe ist eine Idee? JA

Ein Spiel? Da wirds schon schwerer, da die Antwort hier sehr stark durch eine Subjektive Empfindung geprägt wird. Auch ist es eine Frage der Lebenseinstellung.

Ich pers. denke aber das wirklich was dran ist.
Spiel? wie z.B. Fussball = Wettkampf? Kampf?

Auch hier sieht man durchaus eine gewissen Ähnlichkeit der Begriffe, natürlich nur im richtigen Zusammenhang gesehen.
Aber Tatsache ist, das ein Spiel meist ein Wettkampf ist, und sei es Mench Ärgere dich nicht.. :grin:

Und kämpfen? Ist es nicht das was die Liebe lebendig hält? Kämpfen wir nicht für ein Ideal, eine Idee (siehe oben), für die Perfektion und letztendlich hoffen wir nicht alle auf einen Sieg?

Von dieser Ansicht aus, würde ich die Frage "ist liebe ein Spiel" durchaus auch mit "JA" beantworten..


MfG
 

Benutzer24222 

Verbringt hier viel Zeit
...Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr
Tief im Inneren bleibt jeder Einsam und leer
Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär
Doch warum tut es so weh und waum ist es so schwer

Ich lasse dich gehen, auch wenn es mich zerreißt
Es ist vorbei

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können

...

ach ja
 

Benutzer30695 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man der Wissenschaft glaubt, ist Liebe ein Streich, den uns die Evolution bzw. unser Körper und seine Hormone spielen. Unser neuronales Netz da oben im Kopf gauckelt uns so viel vor und doch hat man selbst so wenig Einfluss drauf, wenn überhaupt irgendeinen!

Trotzdem find ich diese Liebe ein schönes Gefühl...da darf mich die Natur ruhig ausnutzen!
 
1 Monat(e) später

Benutzer19694 

Verbringt hier viel Zeit
michi182 schrieb:
Wenn man der Wissenschaft glaubt, ist Liebe ein Streich, den uns die Evolution bzw. unser Körper und seine Hormone spielen. Unser neuronales Netz da oben im Kopf gauckelt uns so viel vor und doch hat man selbst so wenig Einfluss drauf, wenn überhaupt irgendeinen!

QUOTE]
hm so wird es wohl sein..

And so it is... schrieb:
Liebe ist ein Ideal...

Wird also folglich so niemals zu 100% umgesetzt werden, und ist insgesamt doch sehr theoretisch, nicht?
Und Idee und Ideal stehen sich von der Bedeutung doch sehr nahe. Im richtigen Zusammenhang sind sie sogar absolut kongruent.

Daraus folgere ich:

Liebe ist eine Idee? JA

Ein Spiel? Da wirds schon schwerer, da die Antwort hier sehr stark durch eine Subjektive Empfindung geprägt wird. Auch ist es eine Frage der Lebenseinstellung.

Ich pers. denke aber das wirklich was dran ist.
Spiel? wie z.B. Fussball = Wettkampf? Kampf?

Auch hier sieht man durchaus eine gewissen Ähnlichkeit der Begriffe, natürlich nur im richtigen Zusammenhang gesehen.
Aber Tatsache ist, das ein Spiel meist ein Wettkampf ist, und sei es Mench Ärgere dich nicht.. :grin:

Und kämpfen? Ist es nicht das was die Liebe lebendig hält? Kämpfen wir nicht für ein Ideal, eine Idee (siehe oben), für die Perfektion und letztendlich hoffen wir nicht alle auf einen Sieg?

Von dieser Ansicht aus, würde ich die Frage "ist liebe ein Spiel" durchaus auch mit "JA" beantworten..


MfG
ein sehr interessanter und gelungener beitrag :bier:
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich ist Liebe momentan mehr als ein Spiel, viel mehr.

Ich denke es kommt auch immer auf die Gefühlssituation an in der man momentan steckt, wie man über diesen Spruch denkt.
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
ein Ärztefan...

Für mich ist Liebe nicht nur ein Spiel oder eine Idee. Für mich ist Liebe das beste was einem passieren kann, wenn man sie hat. Ohne wäre ich sehr einsam.
 
K

Benutzer

Gast
Liebe ist ein Spiel? Hmm, also Beziehungen haben ja ein Anfang und ein Ende, bis zu dass der Tod euch scheidet:zwinker: in der Liebe gibt es auch Gewinner und Verlierer, ja auf den ersten Blick. Aber schlussendlich ist der Verlierer auch wieder der Gewinner einer neuen Erfahrung, genauso wie der Gewinner wenn ich das so sagen kann, der Verlierer ist, weil er ja auch im grundegenommen jemanden verloren hat.

Hmm, wirklich sehrsehr schwer, ich kann ja die Liebe nicht mit Monopoly vergleichen oder?

Es ist ja auch ein Geben und ein Nehmen, so wie du mir so ich dir. Wenn ich nichts bekomme dann gebe ich auch nichts, das wäre ja sonst eine Ungleichmässigkeit..

Ich persönlich hatte bisher keine langen Beziehungen, also es entstand nie wirklich gross Liebe, wenn ich das so sagen kann, daraus. Ich hatte bsiher wohl einfach nicht das "Glück" jemanden zu finden der mir geistig ähnlich ist. Liebe ist ja auch was geistiges finde ich.

Ich betrachte das als sehr wichtig, weil ich sehe, ob bewusst oder unbewusst, da ist das Gemeinsame zwischen uns dass uns verbindet.
Klar jeder ist anders, aber es gibt doch Dinge die man an einander schätzt, weil es genau auch diese Dinge sind die einem selber auszeichnen oder auch nicht:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren