Liebe im Alter....

Benutzer14593 

Verbringt hier viel Zeit
Hoffentlich ergeht es mir nicht mal wie meinen Eltern (58 und 61) die sind mittlerweile eine reine Wohngemeinschaft, ich kann mich nicht dran erinnern die jemals gesehen zu haben, daß die sich küssen. Habe mich schon oft gefragt wie ich entstanden bin, so rein von der Biologie her ist mir das klar :zwinker: aber bei denen kann ich mir das absolut nicht vorstellen, daß die das mal gemacht haben... Das letzte mal bei denen muss auch schon lange her sein.
 

Benutzer21318  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich glaube nicht dass man das so sagen kann. Es ist ja in jeder Beziehung so, dass es nach ner Weile eben nicht mehr so ist, dass man die ganze Zeit nur um rummachen ist. Aber etwas (bei manchen mehr, bei manchen weniger) bleibt ja doch immer übrig, und wieviel das ist hängt eben vom jeweiligen Paar ab. Natürlich ist es auch wahr, dass die Lust auf Sex zum Beispiel irgendwann abnimmt, doch das auch in unterschiedlichem Maß und ab einem unterschieldichen Alter. Und ich würde behaupten, dass das mit 40 noch nicht so ist!Eher so ab 50 vielleicht.
Zwei meiner Geschwister sind 40 (bzw 41)und verheiratet und sie kuscheln trotzdem noch oft mit ihrem Partner und küssen ihn bzw sie etc...
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
*händereib* ein schöner Thread, genau nach meinem Geschmack *freu*:link:

BloodY_CJ schrieb:
Mir wird immer wieder schlecht, wenn ich so manche Paare ab 35 sehe...
Hallo *wink* schau hier hin, dann gehts dir wieder besser
liebe087.gif

Kirby schrieb:
Mit der Zeit schleift sich einfach Routine ein
.
Das stimmt schon, aber diese Routine gibt einen aber auch Sicherheit und Geborgenheit
Honeybee schrieb:
Ich finde es nicht schlimm, das stumpft halt ab, wenn man älter wird!
Wenn du einmal in dem Alter bist wirst du es höchstwahrscheinlich genauso machen
Vielleicht wenn ich 90 bin und mit dem Kopf wackel, vorher nicht.:bandit:
BloodY_CJ schrieb:
das die noch vernünftigen Sex haben, wage ich echt zu bezweifeln.
doggie.gif
hör auf zu zweifeln, es gibt sie noch die langen Beziehungen, in denen der Sex immer besser wird statt schlechter.
Nabla schrieb:
die standen vor mir auf der Rolltreppe und haben sich fast aufgefressen :zwinker: wie zwei frisch verliebte Teenies... Und beide mindestens Mitte 70. So möchte ich auch einmal enden
Wir enden so, *sicherbin*
whip2_1.gif

Simon 1986 schrieb:
Es muss neben dem Sex noch Anderes geben
gibt es, denn das macht einen gute Ehe aus.
JuliaB schrieb:
meine eltern flirten und knutschen vor uns rum und haben auch noch sex
schade das meine Töchter hier nicht posten, oder vielleicht es es auch ganz gut so, wär manchmal etwas peinlich wenn die aus dem Nähkästchen plaudern würden.
doppelwub.gif

klarna schrieb:
ich bin zwar schon etwas über 35, aber bisher kann ich mich wirklich nicht beklagen. Fast würde ich sagen: im Gegenteil !
stimmt, der Sex war noch nie so gut wie in den letzten zwei Jahren, und wir haben noch längst nicht alles ausprbiert worauf iwr noch Lust haben, aber wir haben ja auch noch Zeit.
sternenfängerin schrieb:
es gibt solche und solche...
stimmt...es gibt solche Ehen in denn nix mehr läuft, ich brauch mich nur in meiner direkten Nachbarschaft umzuschauen.
sternenfängerin schrieb:
ich denk auch mit dem alter ist die erfahrung größer...man kann sich besser fallen lassen und genießen...
genauso ist es
Dawn 13 schrieb:
Ich kenn zumindest kein Paar, das nach 6 Jahren Beziehung noch dauernd verliebt rumturtelt und jede Nacht Sex hat...
na ja, dauernd rumturteln nicht, man hat ja auch noch was anderes zu tun, und jede Nacht Sex haben wir auch nicht, aber das ist bestimmt auch bei ganz jungen Beziehungen so.
Diotima schrieb:
Also bis Mitte 40 kann ich mir das alles ja noch vorstellen, solange man sich gut hält..
Aber danach.. ehrlich gesagt gar nicht.. fidne ich schwierig..
das erklär mir doch mal bitte näher.....meinst du das ab Mitte vierzig der Körper nicht mehr fähig ist für Sex? Und wieso muss man sich "gut halten" um Sex zu haben...ich glaube nicht, das das "gute Aussehen" dabei eine Rolle spielt.
 

Benutzer2214  (59)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin und ich sind beide 43 und haben noch ein sehr erfülltes :jaa: Sexualleben. Ich muss da auch Cora in allen Aussagen recht geben!
 

Benutzer16921 

Verbringt hier viel Zeit
@hi BloodY_CJ

Ich hab die Suchfunktionen durch geschaut, aber nichts in die Richtung gefunden... Aaalsooo:
na da hast du wohl nicht richtig nachgeschaut. zu dem thema gibt es einiges. aber ist sowieso egal.


Da ist nichts mehr los: Klar oft sind die verheiratet, Lieben sich also usw.
wieso lieben? meine frau und ich sind nur zusammen weil wir uns alleine keine so grosse wohnung leisten könnten.

Aber begrüßen tun sie sich nur noch mit Kuss auf die Wange, wenns mal nen Kuss auf den Mund gibt ist das schon ne gaaanz große Ausnahme
begrüssen? mit kuss? neee schon lange nicht mehr. wir schweigen uns immer schön an. das hat sowas beruhigendes.

und das die noch vernünftigen Sex haben, wage ich echt zu bezweifeln.
sex? bei uns um die ecke ist so ein exclusiver saunaclub. da gibt es sex. aber zuhause? dafür sind wir zu alt.

Ganz ehrlich gesagt: :geknickt: So möchte ich nicht enden! :geknickt:
aber das hat doch was. gibt es was schöneres als so in lithargie nebeneinander herzuwohnen?

Wie seht ihr das? Denkt ihr das auch manchmal? Oder ist das so, dass man dann einfach kein Bock mehr drauf hat? [Kann ich mir nicht vorstellen...] Wird man da so abgestumpft? WuHa schrecklich...
naja meine eltern und im übrigen auch meine grosseltern haben es zuhause immer "krachen" lassen was sie übrigens nicht daran gehindert hat sich dann irgendwann scheiden zu lassen. (nur meine eltern)
und wie heisst es doch immer: "wie der herr, so das gescherr"
ich kenne das nicht anders und für mich ist es normal.
wir kennen überwiegend paare in unserem umkreis die sich wahrhaftig auch jenseits der 35er grenze noch anfassen,
noch auf den mund küssen und knutschen, (richtig knutschen teilweise auch vor unserer nase. muss aber nicht sein!)
noch heftigsten sex miteinander haben, (sogar mehrfach am tag :eek4: )
sich nicht gehen lassen,
sich jeden tag für den partner "fein" machen,
sich jeden tag für ihren partner interessant machen,
sich jeden tag was zu erzählen haben,
jeden abend im bettchen "löffelchen" machen,
sich sich jeden morgen freuen das sie da sind,
sich u.s.w. u.s.w. ........

erstaunlicherweise sehe ich das eher selten bei pärchen die aus relativ "lieblosen" elternhaus kommen.
die haben es eben nicht gelernt was aber kein grund ist es so zu handhaben.

die anzahl der jahre die man zusammen ist sollte nicht auch den "abstumpfungsgrad" darstellen.
mein schnucki und ich sind nächstes jahr 27 jahre zusammen. und so richtig was geändert ausser das es noch schöner geworden ist hat sich nichts.

es gibt eben solche und solche paare.

lg
kerl
 

Benutzer18725 

Verbringt hier viel Zeit
na da bin ich ja beruhigt, dass sich hier viele für "das alter" stark machen. Ist schon interessant, dass viele junge Menschen davon ausgehen, dass ab einem bestimmten Alter man keinen Sex mehr hat. warum das so ist, kann ich mir zwar nicht erklären, aber dass das nicht stimmt sehen wir ja hier an den zahlreichen antworten.

eine sache muss man allerdings wohl zugeben:
es ist bei paaren die länger zusammen sind und ein höheres alter erreichen öfter so, dass sie eine lebenszweckgemeinschaft bilden, vielleicht haben sie Kinder und deshalb Verantwortung oder haben Angst allein zu sein, wenn sie wirklich ihrem Herzen folgen würden. Diese Unsicherheiten, die einem das Single Dasein beschert, sind ein wohl entscheidender Grund dafür, dass es Paare gibt, die eben nicht mehr wie frisch verliebte agieren, sich nicht mehr küssen und keinen Sex mehr haben.

allerdings ist das alles nur spekulativ, denn richtige Daten haben wir hier ja nicht und das liegt wohl eher an der Moral der Gesellschaft, denn Sex im zunehmenden Alter scheint mir immer noch mit einem Tabu belegt zu sein.

Gruß Nimmersatt
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Sorry, aber ICH hätte keine Lust mich später noch mit solchen Sachen zu beschäftigen!
Irgendwie gibt es auch wichtigeres, oder?

Einen Partner für 5 Jahre oder mehr finde ich eh nicht und dann alle 5 Jahre das rumgestresse? Nö, da wohne ich lieber mit jemandem zusammen, den ich sehr, sehr mag und mit dem man sich unterhalten kann und was unternehmen!

In dem Alter dann werde ich mir die Welt ansehen, ein tolles Auto kaufen, schickere Klamotten leisten, regelmäßig in sehr guten Restaurants essen gehen, viel in die (Eigentums-)Wohnung investieren und irgendwas tolles lernen (keine Ahnung, vielleicht fliegen oder japanisch oder was auch immer).
Da würde die Partnersuche, der Sex nur unnötig stressen und man braucht es ja nicht unbedingt!
 
D

Benutzer

Gast
Honeybee schrieb:
Einen Partner für 5 Jahre oder mehr finde ich eh nicht und dann alle 5 Jahre das rumgestresse? Nö, da wohne ich lieber mit jemandem zusammen, den ich sehr, sehr mag und mit dem man sich unterhalten kann und was unternehmen!

In dem Alter dann werde ich mir die Welt ansehen, ein tolles Auto kaufen, schickere Klamotten leisten, regelmäßig in sehr guten Restaurants essen gehen, viel in die (Eigentums-)Wohnung investieren und irgendwas tolles lernen (keine Ahnung, vielleicht fliegen oder japanisch oder was auch immer).
Da würde die Partnersuche, der Sex nur unnötig stressen und man braucht es ja nicht unbedingt!

:ratlos:
Oh jeeeeee...
Jeder wie er meint.
Glaube aber, dass man dies alles auch tun kann, wenn man nen Partner und Sex hat.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Cora schrieb:
das erklär mir doch mal bitte näher.....meinst du das ab Mitte vierzig der Körper nicht mehr fähig ist für Sex? Und wieso muss man sich "gut halten" um Sex zu haben...ich glaube nicht, das das "gute Aussehen" dabei eine Rolle spielt.
Nein nein, ich meinte damit MICH.
ICH kann mir vorstellen wie es mal mit Mitte 40 ist..
Aber wenn ich dann überlege ich bin mal 50 oder so.. ob ich da noch Sex hab und nich vll. schon langsam verschrumpele...

Ich wéiß es nicht.. lebe lieber jetzt und lass es auf mich zukommen..
 

Benutzer21668  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Nein nein, ich meinte damit MICH.
ICH kann mir vorstellen wie es mal mit Mitte 40 ist..
Aber wenn ich dann überlege ich bin mal 50 oder so.. ob ich da noch Sex hab und nich vll. schon langsam verschrumpele...

Ich wéiß es nicht.. lebe lieber jetzt und lass es auf mich zukommen..



*lach*
mit 40-50 verschrumpeln...
aber wenn ich ehrlich bin war das auch meine Meinung als ich 15 war.
30jährige fand ich in diesen Alter steinalt!
Auch du wirst sehen, dass das Leben mit 40 längst noch nicht vorbei ist und man Spaß haben kann :grin:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Luxia schrieb:
*lach*
mit 40-50 verschrumpeln...
aber wenn ich ehrlich bin war das auch meine Meinung als ich 15 war.
30jährige fand ich in diesen Alter steinalt!
Auch du wirst sehen, dass das Leben mit 40 längst noch nicht vorbei ist und man Spaß haben kann :grin:
Ehrlich.. es gibt Leute die sehen mit 30 aus als hätten sie's hinter sich.. muss nicht immer so sein.. mein Onkel wird bald 50 und der sieht noch sehr jung und gut aus..

Trotzdem hab ich Angst dass sich mein körper zu sehr verändert.. wenn ich dann mal 50 bin.. und das die Lust auf den anderen abnimmt.. irgendwas..

Aber aufhalten kann ich es eh nciht, ich werde sehen was kommt..
 

Benutzer21668  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Ehrlich.. es gibt Leute die sehen mit 30 aus als hätten sie's hinter sich.. muss nicht immer so sein.. mein Onkel wird bald 50 und der sieht noch sehr jung und gut aus..

Trotzdem hab ich Angst dass sich mein körper zu sehr verändert.. wenn ich dann mal 50 bin.. und das die Lust auf den anderen abnimmt.. irgendwas..

Aber aufhalten kann ich es eh nciht, ich werde sehen was kommt..


die mit 30 aussehen, als hätten sie`s schon hinter sich, lassen sich schlicht und einfach gehen!
schau dir mal das profilfoto von Cora an!
sieht sie schrumpelig aus??
eine bildhübsche frau die etwas fürs äußere tut!!
es gibt auch 20 jährige die ungepflegt wirken und ich mir denke, die können nur sex mit blinden und geruchstoten leuten haben ;-)

ich hab eher den eindruck, mit 30 geht es wieder einen schub bergauf!
man wird eben erwachsener, die lebenserfahrung prägt und sex macht auch da noch spaß :grin:
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denk mal das kommt auf die Menschen an...
Ich kenn Paare über 30 die sich immer noch so verhalten als wären sie frisch verliebt... aber auch welche wo man sich fragt warum die eigendlich noch zusammen sind...
Ich denke man ist immer so Alt wie man sich fühlt
MFG Katja
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Aber wenn ich dann überlege ich bin mal 50 oder so.. ob ich da noch Sex hab und nich vll. schon langsam verschrumpele...
laughing1.gif
sorry, aber jetzt muss ich wirklich lachen.....mit 50 verschrumpelt man doch noch nicht
 

Benutzer22298  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das auch schwachsinnig, natürlich schleicht sich bei den meisten irgendwann die Routine ein, aber das heißt doch nicht, dass man keine Lust und keinen Sex mehr hat?
Meine Eltern sind beide knapp 50 und knutschen immer noch rum, flirten, haben viel Spaß miteinander! Und das nach über 30 Jahren Beziehung!
Ich kann nur hoffen, dass ich das auch mal schaffe...
Auf jeden Fall ist man in dem alter noch nicht steinalt!!
 
I

Benutzer

Gast
Hab da letztens mal ne Doku gesehn, da hat eine Frau die mittlerweile über 70 war von ihren Männern erzählt, und das sie auch heute noch Lust auf Sex hat. Und das sie nicht mehr masturbieren draf, weil ein Orgasmus bei ihr zu gefährlich wäre *gg*

Meine Oma zB hatte auch in höherem Alter noch Sex - jedenfalls denk ich das auf Grund ihres Verhaltens. Ich glaub das kommt vor allem darauf an wie man zu sich, seinem Partner, seinem Körper und Sex im Allgemeinen steht.
Wenn man offen sit wird man auch in fortgeschrittenem Alter noch gern Sex haben, ich schätz bei vielen Älteren haperts daran dass 1. die Routine mittlerweile zu groß ist und sie 2. früher eine weniger offene Erziehung hatten und sich vllt nicht wohl dabei fühlen bzw manche Frauen die Menopause als Ausrede nutzen um kein Sex mehr haben zu "müssen".
Und sagt jetzt nicht das wär nicht so *g* hab mir soo schön Gedanken gemacht :cool1:
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
BloodY_CJ schrieb:
Mir wird immer wieder schlecht, wenn ich so manche Paare ab 35 sehe... :rolleyes2
Da ist nichts mehr los: Klar oft sind die verheiratet, Lieben sich also usw. Aber begrüßen tun sie sich nur noch mit Kuss auf die Wange, wenns mal nen Kuss auf den Mund gibt ist das schon ne gaaanz große Ausnahme und das die noch vernünftigen Sex haben, wage ich echt zu bezweifeln.
Ganz ehrlich gesagt: :geknickt: So möchte ich nicht enden! :geknickt:
An der Begrüssung eines Paares fest zu machen was in der Beziehung abgeht und was nicht ist schlicht weg lächerlich.. zudem es doch reichlich schwierig ist sich (von mir aus) 10 Jahre lang auf neue und besondere Art und Weise zu begrüssen.. Der Kuss ist dann eben nur etwas symbolischer gemeint und wird nicht wie bei frisch verliebten zu einem darstellerischem Meisterwerk celebriert.. :zwinker:

Wenn Du nicht so enden willst, dann brauchst Du unheimlich viel Phantasie.. ebenso wie Dein Partner.. nur diese kann euch davor schützen, aber ich denke man sollte es erstmal leben, bevor man drüber herzieht.. :zwinker:
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir nicht vorstellen jemals auf Sex zu verzichten. Vermutlich werde ich noch als 90-jährige olle Hippe sabbernd hinter meinem Mann herkrücken, weil sein Arsch in den Cordhosen so scharf aussieht *wegschmeiss* :grin: Na, warte, Schatz :grin: :grin: :grin: :kiss:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren