lieb ich ihn zu sehr? help me

Benutzer9961 

Verbringt hier viel Zeit
Also es geht darum. Ich liebe meinen freund total mehr als alles andere, er ist der einzigste mensch der mir liebe gibt und ich dreh durch wenn ich ihn einen tag nicht sehe. Also wir haben uns 2tage lang nich gesehen, was nicht oft vorkommt. Naja ich wein dann oft. Ich liege in meinem Bett bin total fertig und weine nur weil ich nicht bei ihm bin. Ich fühl mich dann so vernachlässigt. Wenn wir dann telefonieren mecker ich ihn immer an, das er sich ja nie von sich aus meldet oder mir mal ne sms schreibt das er mich liebt. Er fühlt sich dann voll angegriffen und sagt " andere paare schreiben sich auch nicht jeden tag". Ich weiß das ich sehr anhänglich bin, weil ich ne schlimme kindheit hatte und nie wusste wie es ist geliebt zu werden. Ich musste immer alles alleine machen und hatte keinen der für mich da war. Deshalb brauch ich besonders viel zuneigung. Ich werfe dann manchmal meinem freund vor das er mich nicht genug liebt und das er nich an mich denkt, weil er sich nich gemeldet hat. Er empfindet das als angriff und dann gibt es streit. Nach dem Telefonat bin ich dann immer total am heulen und fühl mich so alleine. Warum mach ich meinem freund vorwürfe wenn ich ihn nicht sehe? ich will das doch gar nicht und es tut mir jedes mal leid. Ich hab so angst das er schluss macht ich liebe ihn doch so sehr ;(
Woran liegt das? immer wenn ich ihn nicht sehe hab ich kopfweh bin depressiv und mein körper ist total kraftlos woran liegt das?
ich hab so mega angst ihn zu verlieren.....
 
B

Benutzer

Gast
Hmm

Warum denn Angst haben ihn zu verlieren? Du liebst ihn, er liebt dich also am besten gar keine Gedanken dazu machen, ist mein Tipp. Solche Gedanken sind die ersten Meter auf dem Weg zur Trennung.

Das du weinst wenn du ihn nicht siehst ist doch nicht's schlimmes, bzw. nichts unnormales. Ich und meine Freundin weinen uns manchmal gegenseitig in die Arme weil wir uns für ein paar Tage nicht sehen und der Abschied so schwer ist. Das einzige was mich ein bisschen stutzig gemacht hat:
Er empfindet das als angriff und dann gibt es streit
.

Streit wegen einem Vorwurf? Hmm... über sowas kann man doch ganz normal reden. Ich hatte noch nie mit meiner Freundin einen streit ;-) Bzw. so das wir uns irgendwie angeschrieben haben und wirklich streit hatten, mal für 10 Minuten nicht miteinander geredet... dann wieder darüber gelacht :zwinker:. Ich denke solchen Streit, von dem du sprichst, kann man vermeiden. Und streitet ihr euch nicht, gehts dir mit Sicherheit nach nem Telefonat auch net so übel.

Woran liegt das? immer wenn ich ihn nicht sehe hab ich kopfweh bin depressiv und mein körper ist total kraftlos woran liegt das?
An deiner Liebe :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich weiß ja nicht was in deiner kindheit vorgefallen ist..
Aber als erstes mal Vertauen..Vertraue deinen Freund das wnen er sich nicht sofort meldet das es etwas schlimmes sein muss..oder ihrgendwas passiert ist..Für mich klingt dein Verhalten wie als würdest du dich an ihn fest klammern aus angst er könnte dich auch mal enttäuschen und so vertreibst du ihn aber mit Sicherheit..
Wie oft telefoniert ihr denn die Woche und wie oft ruft er davon aus an?Gut es gibt echt krasse fälle wo manche leute sich vom parnter erwarten das er sich fast alle 2-3 stunden meldet...nur denk 1-2 anrufe am tag sollten drin sein und sind normal..Vorallendingen wirf ihm nicht vor das er dich nicht genug liebt..solang er dir keinen Anlass zu gibt gibts keinen Grund das zu behaupten..Nenne jetzt mal ein Beispiel mein freund hat früher bis 4mal am tag angerufen und jedes mal eben mir gesagt das er mich liebt hab ich das wiederum mal nicht gesagt am tel war er traurig und für mich klang das wie ne art erpressung entweder du sagst es oder ich bin traurig...da musste ich ihm auch erst bei bringen das ich nicht ein mensch bin der das ständig sagen kann oder oft..weils mir eben schwer fällt..Genauso muss dir dein Freund zeigen können hey auch wenn ich mal nicht die Zeit hab mich zu melden hat das nicht damit zu tun das ich dich nicht lieben würde..und dann liegts an dir daran dieses Vertrauen aufzubauen und zu erlernen Viel Glück euch beiden Hoffe das konnt ein bissi helfen.. :engel:
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Bei meinem Ex war es ähnlich... nur nicht ganz so heftig... Deshalb weiß ich wovon ich spreche...

Du stellst ganz schön hohe Besitzansprüche an deinen Freund... Liebe heißt manchmal auch "loslassen" zu können... Sich Freiheiten zu geben, sich zu vertrauen, ohne Worte zu verstehen...

Du weißt, dass dein Verhalten falsch und übertrieben ist, du weißt auch, dass du ihn so verlieren könntest...

Hast du keine eigenen Interessen? Eigene Freunde? Unternimm was, kümmer dich um dich selbst! Lenk dich ab, lass ihn "atmen"... Mach ihn nicht runter, wenn er sich nicht meldet, freu dich wenn er sich meldet...

lg
cel
 

Benutzer9961 

Verbringt hier viel Zeit
Bigstar schrieb:
Warum denn Angst haben ihn zu verlieren? Du liebst ihn, er liebt dich also am besten gar keine Gedanken dazu machen, ist mein Tipp. Solche Gedanken sind die ersten Meter auf dem Weg zur Trennung.

Das du weinst wenn du ihn nicht siehst ist doch nicht's schlimmes, bzw. nichts unnormales. Ich und meine Freundin weinen uns manchmal gegenseitig in die Arme weil wir uns für ein paar Tage nicht sehen und der Abschied so schwer ist. Das einzige was mich ein bisschen stutzig gemacht hat:
.

Streit wegen einem Vorwurf? Hmm... über sowas kann man doch ganz normal reden. Ich hatte noch nie mit meiner Freundin einen streit ;-) Bzw. so das wir uns irgendwie angeschrieben haben und wirklich streit hatten, mal für 10 Minuten nicht miteinander geredet... dann wieder darüber gelacht :zwinker:. Ich denke solchen Streit, von dem du sprichst, kann man vermeiden. Und streitet ihr euch nicht, gehts dir mit Sicherheit nach nem Telefonat auch net so übel.


An deiner Liebe :zwinker:


danke für deine antwort. Naja wir streiten uns ja nich richtig oder schreien uns an, aber mein freund redet dann hallt nich mehr so liebevoll mit mir und das macht mich bissl traurig. Ich weiß is übertrieben. Wir wollen da aber heute drüber reden.... damit sowas nich öfter passiert
 

Benutzer9961 

Verbringt hier viel Zeit
Miezerl schrieb:
Ich weiß ja nicht was in deiner kindheit vorgefallen ist..
Aber als erstes mal Vertauen..Vertraue deinen Freund das wnen er sich nicht sofort meldet das es etwas schlimmes sein muss..oder ihrgendwas passiert ist..Für mich klingt dein Verhalten wie als würdest du dich an ihn fest klammern aus angst er könnte dich auch mal enttäuschen und so vertreibst du ihn aber mit Sicherheit..
Wie oft telefoniert ihr denn die Woche und wie oft ruft er davon aus an?

Also wenn wir uns nich gesehen haben weil ich lange schule hatte oder lernen musste. Ruf ich ihn abends meistens an er macht das von sich aus selten. Oder wenn telen nich geht bin ich immer diejenige die tagsüber ne sms schreibt das tut er von sich selber auch nicht. Kann ja sein das ich übertreibe, aber ich möchte auch mal das wenn wir uns nich sehen er sich von sich aus meldet....
 
D

Benutzer

Gast
du must deinem freund unbedingt erklären, warum du so anhänglich bist. erkläre ihm doch, das du eine schlechte kindheit hattest. das wird er doch verstehen?

du musst einfach "lernen", das ihr euch nicht jeden tag sehen könnt. wiso unternihmst du den nicht mal was mit kollegen? das lenkt dich sicher auch ein wenig davon ab.

und mache ihm diese vorwürfe nicht. ich denke ja nicht das du das aus absicht machst, aber er kann sich ja auch nicht den ganzen tag bei dir melden?!

also ich drücke dir di daumen, und du rede mit ihm!! ;-)
 

Benutzer9961 

Verbringt hier viel Zeit
Celina83 schrieb:
Hi!

Bei meinem Ex war es ähnlich... nur nicht ganz so heftig... Deshalb weiß ich wovon ich spreche...

Du stellst ganz schön hohe Besitzansprüche an deinen Freund... Liebe heißt manchmal auch "loslassen" zu können... Sich Freiheiten zu geben, sich zu vertrauen, ohne Worte zu verstehen...

ich finde meinen ansprüche eigentlich gar nicht so hoch. ich möchte doch nur wenn wir uns nich sehen wenigstens abends kurz hören wie es ihm geht...

Du weißt, dass dein Verhalten falsch und übertrieben ist, du weißt auch, dass du ihn so verlieren könntest...

ja ich weiß das mein verhallten falsch ist und ich versuch mich zu bessern

Hast du keine eigenen Interessen? Eigene Freunde? Unternimm was, kümmer dich um dich selbst! Lenk dich ab, lass ihn "atmen"... Mach ihn nicht runter, wenn er sich nicht meldet, freu dich wenn er sich meldet...


ich hab grad mal 2 freunde meine anderen habe ich alle wegen meinem vater verloren. wie gesagt ich hatte eine schwere kindheit.....
ich hätte so gerne eine beste freundin, aber sowas findet man nicht von heut auf morgen

lg
cel

danke für deine antwort
 

Benutzer9961 

Verbringt hier viel Zeit
[dOmes°°Girl] schrieb:
du must deinem freund unbedingt erklären, warum du so anhänglich bist. erkläre ihm doch, das du eine schlechte kindheit hattest. das wird er doch verstehen?

du musst einfach "lernen", das ihr euch nicht jeden tag sehen könnt. wiso unternihmst du den nicht mal was mit kollegen? das lenkt dich sicher auch ein wenig davon ab.

und mache ihm diese vorwürfe nicht. ich denke ja nicht das du das aus absicht machst, aber er kann sich ja auch nicht den ganzen tag bei dir melden?!

also ich drücke dir di daumen, und du rede mit ihm!! ;-)


Also mein freund weiß das ich anhänglich bin und er kennt auch die gründe. Ich habe keine wirklichen Freunde ich habe die alle wegen meinem vater verloren ( ich hatte eine schwere kindheit). Deshalb ist es sehr schwer für mich dann ablenkung zu bekommen!
ich möchte doch nur das er sich 1mal am tag meldet is das echt zuviel?
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
sweetpo16 schrieb:
Also mein freund weiß das ich anhänglich bin und er kennt auch die gründe. Ich habe keine wirklichen Freunde ich habe die alle wegen meinem vater verloren ( ich hatte eine schwere kindheit). Deshalb ist es sehr schwer für mich dann ablenkung zu bekommen!
ich möchte doch nur das er sich 1mal am tag meldet is das echt zuviel?

mein freund sieht das ähnlich. es könnte halt mal vorkommen, dass wir uns mal einen tag nicht lesen/hören, weil wir beide zeitlich ziemlich eingespannt sind...

sag ihm doch, dass du einfach nur eine "gute-nacht-sms" wünscht, um zu wissen, wie es ihm geht... Redet über eure Vorstellungen über Beziehung... vielleicht wird dir dann bewusst, warum er so ist... Wir sind halt alle verschieden... Mein Freund und ich sind bspw. total unterschiedlich, aber wir wissen halt, wie der andere so tickt und warum er so-und-so auf irgendwas reagiert - macht das ganze einfacher...

lg
cel
 
P

Benutzer

Gast
HI

Also mach dir keine sorgen....du brauchst nicht zu denken, dass du verrückt bist oder ähnliches....ich bin fast genau so wie du.
Ich und mein Freund, wir sehen uns wirklich jeden Tag und würde ich ihn ein Tag nicht sehen,würde ich sterben. ( meine Eltern sagen auch schon, ich sei verrückt *g* )
Machmal geht es mir genau so wie dir,das ich voll down bin ,weil er nicht bei mir sein kann. ich glaube das ist ganz normal das man sich ohne sein Partner sehr schwach und kraftlos fühlt.
Sei nicht so depri, wegen deinem Freund.
Auf jeden fall musst du mit ihm reden, ihm erzählen was dir weh tut ,was dich bedrückt und wie du dich fühlst ,wenn er nicht bei dir sein kann.
Wenn er dich wirklich sehr liebt und es auch ernst mit dir meint, wird er dich auch verstehen und es werden keine streitigkeiten mehr auftreten, denn er wird dann genau wissen, warum du grade so geknickt und auch traurig bist.

Viel Glück ....
 

Benutzer9592 

Verbringt hier viel Zeit
Deine Frage war, ob du zu sehr liebst...

Ich glaub nicht, dass man zu sehr lieben kann, man sollte immer alles geben. Aber man kann seine Liebe falsch äussern. Wobei "falsch" nichts objektives ist, was man so einfach benennen könnte, sondern von Paar zu Paar und Situation zu Situation verschieden ist.

Du klammerst sehr. Alles, was dich zum Weinen bringt, passiert eigentlich nur in deinem Kopf. Deine Erwartungen werden nicht erfüllt, dein Freund hat nicht dasselbe Bedürfnis, jeden seiner Schritte und Gedanken zuteilen, aber das tut er ja nicht, um dir weh zu tun.

Stell dir mal vor, ihr zwei wäret ganz allein auf einer einsamen Insel, über Jahre...das wär der Horror. Ihr würdet euch zunächst sehr lieben, dann würde es langweilig und zum Schluss ist die Beziehung tot. Wann immer meine Freun din mal ein paar Tage weg ist, kommt sie mit ganz vielen Erlebnissen und neuen Ideen zurück, und sie strahlt oft und ist glücklich. Dieses Glücksgefühl kann ich ihr selbst gar nicht schenken, ABER ich kann sie gehen lassen, damit sie woanders etwas für sie Schönes erlebt. Umgekehrt ist es das selbe. Ich erlebe eine Menge, und will es dann anschliessend unbedingt meiner Freundin erzählen. Diese ganzen Impulse von Aussen sind sehr wichtig. Und deshalb ist es wichtig, dass du ihm vertraust und ihn "gehen" lässt.

Eien intakte spannende Beziehung ist wie ein Gummiband, das hin und wieder ordentlich gedehnt werden muss, damit es sich danach mit Schwung wieder zusammen zieht. Lass es sich frei dehnen!
 
B

Benutzer

Gast
Also ich hab das ähnlich,...manchmal vermisse ich meinen Schatz total und hab keine Ahnung warum??Wir sind noch nicht sooo lang zusammen,...
aber dafür ist es immer schöner wenn ich ihn dann wieder sehe!!!

Mir fällt dazu nen Spruch ein:

wenn du es liebst, lass es los,
wenn es wieder kommt ist es dein,
und wenn es nicht wieder kommt,
dann ist es nie dein gewesen! (oder so ähnlich)

Finde das man auch mal ruhig los lassen sollte...
:engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren