Licht + nackte Haut...

Benutzer52434 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde diese schüchternheit am anfang einer beziehung normal,
aber sie sollte ach ner zeit aufhören.
ich hatte das am anfang auch, aber wer hat ganz am anfang nihct dieses unwohle gefühl, man könnte dem anderen nicht gefallen?
 
L

Benutzer

Gast
anfänglich haben wir uns meistens nur am abend gesehn, da ging nicht viel untertags bei tageslicht - dann die ersten 2-3 mal war ein komisches gefühl, aber heut ists mir gleich... eher gleich sagen wir so...
 

Benutzer7596 

Ist noch neu hier
Um ehrlich zu sein, habe ich und hatte ich fast nie das Licht aus beim Sex. Möchte sehr gerne etwas sehen:drool: Schön ist halt Kerzenlicht oder halt etwas dedimmt. Interessanterweise ist bei den seltenen Malen im Dunklen das Empfinden der Haut des Anderen und überhaupt das Berühren schon intensiver und schöner.
 
B

Benutzer

Gast
ich bin wie ich bin und wenn mich jemand schon mit ins bett nimmt, wird er mich wohl schon mögen!!!
 

Benutzer56802 

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich mag ich's lieber gedämpft, ein hell ausgeleuchtetes Zimmer muss ich wirklich nicht haben.
Aber Tageslicht ist absolut ok, auch wenn's richtig hell ist würde ich niemals auf die Idee kommen, den Rolladen runter zu lassen, um Sex zu haben :traurig_alt:. Nur starkes künstliches Licht ist doof.


Ja finde ich auch :smile: Hab auch kein Problem damit mich vor meinem Partner bei Tageslicht nackt zu zeigen. Aber so grelles künstliches Licht ist einfach voll der Stimmungskiller

ich bin wie ich bin und wenn mich jemand schon mit ins bett nimmt, wird er mich wohl schon mögen!!!


Ja richtig :smile: so is es :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
ich bin wie ich bin und wenn mich jemand schon mit ins bett nimmt, wird er mich wohl schon mögen!!!

Genauso sehe ich es auch...was soll der ganze Blödsinn mit Licht aus und verschämt sein? Deshalb verschwinden weder die Speckröllchen noch die Cellulite...und der Mann sieht das Ganze sowieso viel weniger kritisch als die Frauen selbst. Wer Sex haben kann, sollte doch in der Lage sein, sich seinem Partner völlig unverkrampft zu zeigen. Wenn ihm was nicht an mir passt, dann darf er sich gerne eine Neue suchen...

Ich hab' gerne beim Sexeln das Licht an, bestehe oftmals sogar drauf, denn ich will alles sehen, was da so vor sich geht...ich kann mich auch bei kompletten Tageslicht ganz ohne Scham zeigen und auch hingeben, denn ich akzeptiere mittlerweile meinen Körper...stimmt eigentlich nicht ganz. Ich liebe ihn, so wie er ist.

Männer scheinen mit Licht und Sichzeigen weniger Probleme zu haben...wobei hin und wieder eine komplette Finsternis im Schlafzimmer auch nicht verkehrt ist...da kann man seine Sinne wieder etwas schärfen.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren