Libidoverlust durch Pille?

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Wenn du die Pille nicht absetzen/wechseln willst, solltest du versuchen, die Ursache für deine Sexunlust in der Beziehung zu suchen (was sicher auch nicht unbequemer ist, als die Pille abzusetzen :zwinker: ).

Dem kann ich nur zustimmen, denn wie gesagt kann die Hauptursache auch gar nicht bei der Pille liegen.

Also musst du wohl oder übel einen anderen Grund finden und den beseitigen.

Und was genau hast du jetzt gegen einen Wechsel? Nur, weil es vielleicht nicht besser werden könnte?
Aber besser werden tut es ja ohne Wechsel auch nicht unbedingt....
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Wie habt ihr denn jetzt eigentlich das Problem mit der SB deines Freundes gelöst? Da würde ich doch viel eher mal ansetzen als bei der Pille. Nicht speziell da, aber auf jeden Fall bei etwas ZWISCHEN euch.
 

Benutzer82754 

Verbringt hier viel Zeit
Ein sehr interessantes Thema...

Erfahrungsgemäß muss ich leider sagen, dass wa echt an der Pille liegen kann! 2 Freundinnen von mir haben nämlich ähnliche Erfahrungen gemacht wie ich..... Null Bock auf Sex, aber nach Absetzen der Pille war es anders! Ich habe mir erst eine andere Pille verschreiben lassen und es wurde nicht besser. Nun hab ich die Pille abgesetzt und habe ständig Bock auf Sex.

Nun bin ich eben auch auf der Suche, nach einem anderen Verhütungsmittel. Nur wenn die eingeschränkte Libido durch die Hormone kommt glaube ich nicht, dass es sinnvoll ist auf Spirale, 3-Monats-Spritze oder Stäbchen zurückzugreifen... Kondom find ich einfach ätzend (es sei denn es MUSS sein bei ONSs o.ä.) und auf Nuva-Ring oder Pesar vertrau ich nicht (hat auch seine Gründe)...


Aber JA, ich bin davon überzeugt, dass ein Libidoverlust unmittelbar mit einer Pilleneinnahme (über längere Zeit) in Verbindung zu bringen ist!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nun bin ich eben auch auf der Suche, nach einem anderen Verhütungsmittel. Nur wenn die eingeschränkte Libido durch die Hormone kommt glaube ich nicht, dass es sinnvoll ist auf Spirale, 3-Monats-Spritze oder Stäbchen zurückzugreifen... Kondom find ich einfach ätzend (es sei denn es MUSS sein bei ONSs o.ä.) und auf Nuva-Ring oder Pesar vertrau ich nicht (hat auch seine Gründe)...
Der Nuvaring ist auch ein hormonelles Verhütungsmittel.
Wer ganz auf Hormone verzichten will, dem bleiben Kondome, Diaphragma, NFP, Kupferspirale oder Gynefix. Oder Enthaltsamkeit natürlich.
 

Benutzer82754 

Verbringt hier viel Zeit
Der Nuvaring ist auch ein hormonelles Verhütungsmittel.
Wer ganz auf Hormone verzichten will, dem bleiben Kondome, Diaphragma, NFP, Kupferspirale oder Gynefix. Oder Enthaltsamkeit natürlich.


Ok, dann war es nicht Nuva, sondern was anderes, was ich meinte.... ich weiß jetzt nicht wie's genau heißt (werd meine Freundin nochmal fragen).... wird vorm Verkehr eingesetzt.... ist aber KEIN Diaphragma!!! Werd mich nochmal nach dem Namen erkundigen..... aber es war auch irgendwas mit ***ring!

Gynefix gibts doch in Deutschland noch nicht.... wär mir zumindest neu! Müsste man sich also im Ausland einsetzen lassen...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Gynefix gibts doch in Deutschland noch nicht.... wär mir zumindest neu! Müsste man sich also im Ausland einsetzen lassen...
Nein.
Allerdings ist der Gynefix in Deutschland nicht zugelassen. Das heißt nicht, dass die Kupferspirale nicht vom Frauenarzt in Deutschland eingesetzt werden darf. Sie ist lediglich in Deutschland nicht zu kaufen und muss importiert.
http://www.dr-gumpert.de/html/mechanische_verhutungsmittel.html
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Gynefix gibts doch in Deutschland noch nicht.... wär mir zumindest neu! Müsste man sich also im Ausland einsetzen lassen...
Falsch. Sie hat keine Zulassung in Deutschland und darf daher nicht beworben werden - aber sie darf eingesetzt werden und es gibt einige Ärzte in Deutschland, die das machen.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Aber JA, ich bin davon überzeugt, dass ein Libidoverlust unmittelbar mit einer Pilleneinnahme (über längere Zeit) in Verbindung zu bringen ist!

Hat ja auch keiner was anderes gesagt. Aber: es gibt auch genug andere Gründe und was nun dahinter steckt, kann nur ein absetzen oder ein Wechsel zeigen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren