Leukämie-spendengala

Benutzer28948  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Habe heute abend diese sendung gesehen und sie hat mich ungeheuer gerührt, wie gut es uns geht und dabei sovielen so schlecht wo wir doch einfach helfen können, ich fordere alle auf spendet bis 24h kann man noch anrufen, bis jetzt ist schon eine summe von sage und schreibe 5,4 millionen euro zusammen helft dass es mehr wird damit weniger menschen sterben und es immer heilbar wird ,und wenn es nur 5 euro sind sie helfen bitte!!!!

Spendenkonto:

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Dresdner Bank München
BLZ: 700 800 00
Konto: 319 966 601

Spendentelefon:

01802 - 400 100



Die José Carreras Gala ist im Laufe der Zeit zu einer Institution im Vorweihnachtsprogramm avanciert. Mehr als 55 Millionen Euro Spendengelder konnten bereits für die Erforschung und Behandlung der Leukämie gesammelt werden. Das Besondere an der Gala ist, dass der größte Teil des Spendenerfolges in den Live-Sendungen erzielt wird. Jahr für Jahr wird die Live-Übertragung der Gala im Fernsehen von durchschnittlich rund fünf Millionen Zuschauern gesehen.

Unser Ziel ist klar: Leukämie muss heilbar werden - immer und bei jedem!
José Carreras
 

Benutzer28948  (34)

Verbringt hier viel Zeit
mich würde interesieren ob einer der nachdem er dies gelesen hat auch gespendet hat? :herz:
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Nein, habe ich nicht.
Finde, dass es genug andere Sachen gibt, wo Spenden sinnvoll ist, von daher.
 

Benutzer14614  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Nein habe ich nicht. Fände ich aus dieser Sicht nicht seriös. Kein Internetauftritt, keine Beispiele was gemacht wird. Klar ich nenne auch mal meine Kontonummer und jeder kann spenden :grin:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
es gibt sehr viele stiftungen und themen, die einen zum spenden bewegen können, von leukämie (oder andere krebserkrankungen) über hunger über hilfe nach katastrophen, ... was wer für wie wichtig hält, ist wohl individuell. klar ist blutkrebs nicht "unwichtig". aber wenn jemand den hunger z.b. in afrika für wichtiger hält, dann kann er dafür spenden. oder spenden zur hilfe nach erdbeben, flutwellen, ...

das ist nun wirklich jedem selbst überlassen, für was er spenden will. sicher schadet es nicht, auf so was aufmerksam zu machen, aber dass da nun nicht sofort das "ich habe sofort xy euro überwiesen!"-echo kommt, finde ich nicht sooo erstaunlich.
 
M

Benutzer

Gast
Ich spende ausschließlich für die Natur und für Tiere. Denn diese sterben aus, wir Menschen dagegen ganz sicher nicht :rolleyes2

Ich habe das gestern Abend auch gesehen, es hat mich auch zu Tränen gerührt, aber was ist mit den ganzen anderen schrecklichen Dingen auf der Welt?!? 5 Millionen Euro :eek: Wenn da für jede Krankheit so viel gespendet werden würde...
 

Benutzer28948  (34)

Verbringt hier viel Zeit
stimmt da habt ihr recht aber ich spende eben für afrika und für läukemi :grin: ich fands total traurig gestern mit dem 23jährigen und vor allen dingen mit dem kleinen baby :cry:
 

Benutzer11452 

Verbringt hier viel Zeit
meine Herrn, natürlich ist es furchtbar und schrecklich, aber warum sollen wir "kleinen Leute" von unserem kärglichen Einkommen noch was spenden und b) warum nicht lieber nach Afrika?

Um 1000 Menschenleben hier zu retten, die von Krebs bedroht sind, braucht man etwa gleichviel, wie um dort 20++ Schulen zu bauen und das halte ich für einiges sinnvoller. Diese Tränendrüsendrück-Galas sind doch völlig übertrieben. Kauft lieber nicht immer das allerbilligste (bzw. das, wovon man weiß, dass es unter allerbilligsten Bedingungen produziert wird), damit helft ihr a) den Menschen in Dritte-Welt-Ländern und b) euch selbst, da bei Bio-Ernährung das Risiko, an Krebs zu erkranken, deutlich zurückgeht.
 
I

Benutzer

Gast
ich habe die letzten 2 jahre gespendet, bis dann letzen april meine schwiegermutti an leukaemie verstarb :frown:
 

Benutzer28948  (34)

Verbringt hier viel Zeit
:cry: bzw aber mit afrika habt ihr recht jede 30sec stirbt dort ein mensch ein euro alleine reicht um eine familie ein tag lang zu unterhalten!

mfg tobi
 

Benutzer16721 

Verbringt hier viel Zeit
misty-dawn schrieb:
Ich spende ausschließlich für die Natur und für Tiere. Denn diese sterben aus, wir Menschen dagegen ganz sicher nicht :rolleyes2

Ich habe das gestern Abend auch gesehen, es hat mich auch zu Tränen gerührt, aber was ist mit den ganzen anderen schrecklichen Dingen auf der Welt?!? 5 Millionen Euro :eek: Wenn da für jede Krankheit so viel gespendet werden würde...


mann bist du blöde, genau wie meine ex. :angryfire :angryfire

als ob es nicht schlimmer ist einen MENSCHEN sterben zu lassen als irgendeine karnickelrasse. wie kann man denn seine prioritäten so verdorben setzen? du spendest wahrscheinlich für pferde, damit die nicht geschlachtet werden und so bullshit ne? bei so ner stumpfen einstellung krieg ich das kotzen! typisch mädchen! :angryfire :mad:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren