Pille Letzte Pille noch nicht eingenommen und schon Blutung

Benutzer123275  (25)

Benutzer gesperrt
Hallo,
nehme die Pille jetzt seit fast einem Monat.
In meinem Blister ist jetzt noch eine Pille übrig die ich eigentlich Morgen einnehmen sollte und dann sollte
die Pillenpause mit der Blutung ja folgen. Ich habe aber schon heute Abend meine Regel bekommen. Ist es richtig wenn ich die letzte Pille trotz Blutung Morgen einnehme? Ist das eigentlich schlimm wenn die Blutung früher kommt?
 
A

Benutzer

Gast
Vorallem wenn du die Pille grad erst angefangen hast, ist es nicht ungwöhnlich, dass die Blutung ein bisschen verrückt spielt. Ich hatte im ersten Monat der hormonellen Verhütung fast durchgehend kurze Blutungen, das hat sich dann nach zwei Monaten komplett gelegt und die Blutung ist dann immer so eingetreten, wie sie es tun sollte.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Die Blutung hat nichts mit dem Pillenschutz zu tun, d. h. es ist überhaupt nicht schlimm, wenn sie mal früher/später kommt oder du eine Zwischenblutung hast. Grade wenn man neu mit der Pille begonnen hat, kann es da noch ein wenig durcheinander gehen, weil sich der Hormonhaushalt erst einpendeln muss - und auch bei langjährigen Pillenanwenderinnen fällt die Blutung nicht immer gleich aus oder kommt genau am selben Tag; alles kein Grund zur Sorge.
 

Benutzer119712 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gerade am Anfang kann da noch viel durcheinander sein, also mach dir mal keine zu großen Sorgen. Aber kurz bei deinem Frauenarzt deswegen anzurufen schadet auch nicht! Sei bei sowas nicht schüchtern, frag ihn lieber einmal zu viel wenn du dir unsicher bist. Generell ist deine Pille jetzt auch noch nicht sicher bei der Verhütung, also falls du jez GV hast musst du auf jeden Fall noch zusätzlich verhüten.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
Generell ist deine Pille jetzt auch noch nicht sicher bei der Verhütung, also falls du jez GV hast musst du auf jeden Fall noch zusätzlich verhüten.
wie kommst du denn auf so eine behauptung, wenn sie die pille richtig eingenommen hat, kein erbrechen, durfall hatte oder ein ab genommen hat dann ist sie geschützt
 

Benutzer119712 

Sorgt für Gesprächsstoff
tirolerin: ich komme deswegen auf die behauptung, weil sie die pille erst seit einem monat nimmt! mein frauenarzt hat mir als ich angefangen hab gesagt, dass es min. den ersten monat dauert, bis die pille 100pro wirkt, und dass man lieber noch vorsichtig sein soll, da sich der körper noch umstellt. vorsicht ist besser als nachsicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
tirolerin: ich komme deswegen auf die behauptung, weil sie die pille erst seit einem monat nimmt! mein frauenarzt hat mir als ich angefangen hab gesagt, dass es min. den ersten monat dauert, bis die pille 100pro wirkt, und dass man lieber noch vorsichtig sein soll, da sich der körper noch umstellt. vorsicht ist besser als nachsicht.
Es schadet auch ganz sicher nicht, wenn man mit Sex ohne weitere Verhütung noch wartet. Aber es ist kein Muss. Die Pille wirkt spätestens nach 7 Tagen korrekter Einnahme. Längere Vorsicht schadet natürlich nicht. :zwinker:
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
tirolerin: ich komme deswegen auf die behauptung, weil sie die pille erst seit einem monat nimmt! mein frauenarzt hat mir als ich angefangen hab gesagt, dass es min. den ersten monat dauert, bis die pille 100pro wirkt, und dass man lieber noch vorsichtig sein soll, da sich der körper noch umstellt. vorsicht ist besser als nachsicht.

den blödinn hat mir meiner damals auch erzählt nur dass der sogar 3 monate gesagt hatte, aber das ist absoluter schwachsin denn wie karva schon schrieb wirkt die pille spätestens am 7. tag
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren