leidiges Thema:Freunde/Menschen/oberflächliche Gesellschaft?

Benutzer33720 

Verbringt hier viel Zeit
mir wäre es schon wichtig, dass mir jemand antworten würde :frown:

Bei meinem Partner ist es zum glück nicht so, er interessiert sich sehr für mich. Ich merke aber einfach, dass ich mich trotzdem einsam fühle, ohne Freunde, ohne Clique... gestern abend waren wir, wie eigentlich immer, zu zweit auf einem fest unterwegs, mir hat es dort überhaupt nicht gefallen! Es war sehr langweilig und wir sind auch um 22 Uhr schon wieder heimgefahren. ich dachte dann, wenn wir ne Clique hätten, mit der wir weggehen könnten, wäre das sicher nicht passiert, sondern wir hätten viel Spaß gehabt.

Naja, mir fällt es immer wieder auf, dass die Gesellschaft oberflächlich ist. Man merkt ja auch, ob es einen wirklich interessiert wie es einem geht oder wie der Urlaub war oder ob man nur aus Anstand fragt. Ich will eben mit Leuten nichts mehr zu tun haben, die sich nur für sich selbst interessieren und mir nur ihre Geschichten erzählen ohne mich mal zu fragen, wie es mir geht, was ich so tue etc. RICHTIG fragen und nicht nur so tun, als interessiere es sie. Ist das normal von mir oder reagiere ich da übertrieben??
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren