Legal oder Illegal - Schonmal fragewürdige Pornos gefunden?

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Die Zeiten in denen man soetwas zufällig findet, sind eindeutig vorbei. Wer echte Kinderpornographie findet, der hat etwas falsch gemacht oder gezielt danach gesucht.

mir ist das auch schonmal passiert, vor längerer zeit. habe mit kazaa nach "porn" gesucht, und im dateinamen war nichts ungewöhnliches.

hab am nächsten tag beim bka angerufen, um mich schadlos zu halten. schlußendlich wurde mir gesagt, mir wäre, mangels absicht, und weil ich mit bemerken downloads abgebrochen und gelöscht habe, "kein vorwurf zu machen".
 

Benutzer40201 

Verbringt hier viel Zeit
Wirklich extrem übles Material wie Vergewaltigungen, Kinderpornographie, Sex mit Tieren, Gewalt etc. die verbrecherisch sind, findet man (meiner Ansicht nach) aber für gewöhnlich nur, wenn man absolut explizit danach sucht (also förmlich in den dreckigsten Ecken des Netzes sich regelmäßig aufhält und sich für keinen Link zu schade ist).

Da bin ich anderer Meinung. Man muss nicht unbedingt danach suchen um an "extrem übles Material" zu kommen. Habe mich früher mal aus neugierde auf so hacker seiten rumgetrieben da fand man schon nach ner Weile echt "kranke" Links die sicher nicht legal sind. Hab aber nie auf so nen Link geklickt und ehrlich gesagt treib ich mich auf diesen Seiten auch gar nicht mehr rum, viel zu viel Viren verseucht :angryfire da kann man anti viren programme haben was man will ...
 

Benutzer80168 

Verbringt hier viel Zeit
Da bin ich anderer Meinung. Man muss nicht unbedingt danach suchen um an "extrem übles Material" zu kommen. Habe mich früher mal aus neugierde auf so hacker seiten rumgetrieben da fand man schon nach ner Weile echt "kranke" Links die sicher nicht legal sind. Hab aber nie auf so nen Link geklickt und ehrlich gesagt treib ich mich auf diesen Seiten auch gar nicht mehr rum, viel zu viel Viren verseucht :angryfire da kann man anti viren programme haben was man will ...

Wie kann man denn "extrem übles Material" nur an einem Link beurteilen? :smile:
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Ganz offensichtlich scheinst du ja über eine Menge Erfahrung auf diesem Gebiet gesammelt zu haben, um eine derart grenzwertige Aussage zu machen.

Richtig.

Ich jedenfalls kann dir versichern, dass es mehr als eine dieser "kostenlosen" Seiten gibt, bei denen nicht jedes Video direkt verlinkt ist, sondern selbst einen Link zu anderen Seiten herstellt, die mit dem eigentlich Gesuchten nichts mehr zu tun haben. Wenn dann neben "Iraqi suicide bombing" "12yo and her dad" steht, braucht man sich das gar nicht erst anzusehen. Und der einzige Fehler besteht darin, sich den Link nicht vorher anzeigen zu lassen.

Tja und wenn Du Dich in Foren aufhälst, wo soetwas geposted wird, dann hast Du wohl etwas falsch gemacht.
Jedes Pornografieforum, ob auf amateurbasis oder mit hauptsächlich professionellem content, ja selbst wenn es in dunklerere Sphären wie BDSM und co geht, distanziert sich von Kinderpornographie.

Foren die das nicht tun, sollte man besser nicht aufsuchen.
Die findet man aber auch nichtmehr so leicht, da ich Bereich der Kinderpornographieszene für Nicht-Eingeweihte undurchschaubare Tarnungsmusterund Geheimcodes verwendet werden.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
mir ist das auch schonmal passiert, vor längerer zeit. habe mit kazaa nach "porn" gesucht, und im dateinamen war nichts ungewöhnliches.

hab am nächsten tag beim bka angerufen, um mich schadlos zu halten. schlußendlich wurde mir gesagt, mir wäre, mangels absicht, und weil ich mit bemerken downloads abgebrochen und gelöscht habe, "kein vorwurf zu machen".

Off-Topic:
Na, zum Glück hast du nicht die 2000 illegal geladenen mp3s erwähnt^^
Oder hast du Linux gesaugt... :engel:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Na, zum Glück hast du nicht die 2000 illegal geladenen mp3s erwähnt^^
Oder hast du Linux gesaugt... :engel:

das interessiert die nicht. illegale mp3s sind in einer ganz anderen liga angesiedelt. kinderpornographie ist nicht bloß eine zivilrechtliche sache..
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
das interessiert die nicht. illegale mp3s sind in einer ganz anderen liga angesiedelt. kinderpornographie ist nicht bloß eine zivilrechtliche sache..

Off-Topic:
Hast recht. Dennoch kenne ich einen Fall, indem der Staatsanwalt geschrieben hatte. Vermutlich allerdings ausgelöst durch eine Anzeige seitens der Musikindustrie.
Wo kein Kläger, da kein Richter.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Da bin ich anderer Meinung. Man muss nicht unbedingt danach suchen um an "extrem übles Material" zu kommen. Habe mich früher mal aus neugierde auf so hacker seiten rumgetrieben da fand man schon nach ner Weile echt "kranke" Links die sicher nicht legal sind. Hab aber nie auf so nen Link geklickt und ehrlich gesagt treib ich mich auf diesen Seiten auch gar nicht mehr rum, viel zu viel Viren verseucht :angryfire da kann man anti viren programme haben was man will ...

Achso - du bist "rein zufällig" auf Hackerseiten gestoßen und hast nicht bewußt nach gesucht? :zwinker:

Klar gibt es da solche Links - das sind doch genau die dunklen Ecken des Netzes, von denen ich rede. Ich glaube, du hast meinen Post nicht verstanden. Das du nicht drauf geklickt hast (auch nicht aus Neugier), ehrt dich - das meinte ich damit, als ich sagte, dass man sich nicht für jeden Link zu schade ist.

Aber wenn du mal nach ein bisschen "normaler" Pornographie wühlst, findest du nichts aus der Kategorie fragwürdig (Kinder, Tiere, echte Vergewaltigung). Dafür musst du quasi ganz tief graben und es gibt soooooooooo viel Porno was dir schon an der Oberfläche ins Gesicht springt... wenn du diese Quadrillionen an Movies bewußt ignorierst und noch tiefer bohrst, dann stößt du vermutlich erst auf die illegalen Sachen (wenn überhaupt - womöglich laufen diese Dinge Heute mittlerweile nicht mehr so öffentlich ab, sondern eher in geschlossenen Gruppen, illegale Tracker oder sowas könnte ich mir vorstellen. Die Suchmöglichkeiten sind Heutzutage einfach zu gut geworden, da können sich solche Seiten nicht mehr effektiv verstecken meiner Ansicht nach).

Bei den Hackerseiten, weißt du für gewöhnlich auch, was dich erwartet. Von daher bleib ich dabei: Wer sowas hat, hats zu fast 100% bewußt gesucht (und gehört in eine Therapie!)
 

Benutzer40201 

Verbringt hier viel Zeit
Achso - du bist "rein zufällig" auf Hackerseiten gestoßen und hast nicht bewußt nach gesucht? :zwinker:

Klar gibt es da solche Links - das sind doch genau die dunklen Ecken des Netzes, von denen ich rede. Ich glaube, du hast meinen Post nicht verstanden. Das du nicht drauf geklickt hast (auch nicht aus Neugier), ehrt dich - das meinte ich damit, als ich sagte, dass man sich nicht für jeden Link zu schade ist.

Aber wenn du mal nach ein bisschen "normaler" Pornographie wühlst, findest du nichts aus der Kategorie fragwürdig (Kinder, Tiere, echte Vergewaltigung). Dafür musst du quasi ganz tief graben und es gibt soooooooooo viel Porno was dir schon an der Oberfläche ins Gesicht springt... wenn du diese Quadrillionen an Movies bewußt ignorierst und noch tiefer bohrst, dann stößt du vermutlich erst auf die illegalen Sachen (wenn überhaupt - womöglich laufen diese Dinge Heute mittlerweile nicht mehr so öffentlich ab, sondern eher in geschlossenen Gruppen, illegale Tracker oder sowas könnte ich mir vorstellen. Die Suchmöglichkeiten sind Heutzutage einfach zu gut geworden, da können sich solche Seiten nicht mehr effektiv verstecken meiner Ansicht nach).

Bei den Hackerseiten, weißt du für gewöhnlich auch, was dich erwartet. Von daher bleib ich dabei: Wer sowas hat, hats zu fast 100% bewußt gesucht (und gehört in eine Therapie!)

Glaubst du ich surf auf Hacker Seiten rum um illegale Pornos zu gucken? Nö, wenn ich da schon unterwegs bin dann sicher nicht wegen Pornografie *lol*
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
mr fuchs, ich glaub essen tust du nur halb so heiß, wie du kochst..

natürlich ist es nicht so, dass man den pc aufdreht und der underage-porn springt einem ins gesicht. aber es ist glaube ich schon möglich, dass man während einer legalen tätigkeit unwillentlich etwas illegales tut. klar, die leut, denen das dann fünf, sechsmal passiert, die legens drauf an, aber sonst..

ich weiß es von kazaa. dort ist es oft so, dass sich hinter dem namen etwas anderes verbirgt. z.b. ist heteroporn manchmal gayporn und umgekehrt. und (aus tarnungsgründen, nehme ich an) vereinzelt, wird da wohl auch kinderporno drunter versteckt. es sind bei kazaa oft ewig lange dateinamen mit vielen kürzeln..
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Mich wundert, daß ich ständig Kazaa lesen muß... wer nutzt denn den Müll noch???
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Glaubst du ich surf auf Hacker Seiten rum um illegale Pornos zu gucken? Nö, wenn ich da schon unterwegs bin dann sicher nicht wegen Pornografie *lol*

Das glaub ich dir - aber in deinen ersten Post hört es sich mehr so an, als ob du bei der "normalen" Pornojagd drauf stößt. Das halte ich für unwahrscheinlich...

Das sich hingegen auf illegalen Seiten illegales Zeug sammelt klingt für mich zumindest logisch.

mr fuchs, ich glaub essen tust du nur halb so heiß, wie du kochst..

natürlich ist es nicht so, dass man den pc aufdreht und der underage-porn springt einem ins gesicht. aber es ist glaube ich schon möglich, dass man während einer legalen tätigkeit unwillentlich etwas illegales tut. klar, die leut, denen das dann fünf, sechsmal passiert, die legens drauf an, aber sonst..

ich weiß es von kazaa. dort ist es oft so, dass sich hinter dem namen etwas anderes verbirgt. z.b. ist heteroporn manchmal gayporn und umgekehrt. und (aus tarnungsgründen, nehme ich an) vereinzelt, wird da wohl auch kinderporno drunter versteckt. es sind bei kazaa oft ewig lange dateinamen mit vielen kürzeln..

Gayporn hatte ich auch schon - klar, tarnen die sich. Aber was wirklich illegales ist mir zumindest noch nicht untergekommen. Ich habe aber auch nie mit Kazaa sonderlich viel gesaugt. Ich rede hauptsächlich von Seiten im Netz - und die tarnen sich nicht, die verstecken sich imho.

Mich wundert, daß ich ständig Kazaa lesen muß... wer nutzt denn den Müll noch???

Keine Ahnung - kann nichts dazu sagen, wie sich das auf solchen öffentlichen Filesharingbörsen verhält. Wer sowas noch nutzt lebt imho auch völlig naiv.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
ich z.b.

viren hab ich mir noch keine eingefangen, und man findet auch recht viel.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Viren in Videos sind auch bisschen unwahrscheinlich, oder? :zwinker:

Mach mal - bist du gebusted wirst. Oder fühlst du dich hinter deinem proxy sicher? :cool1:

aso, du meinst wegen urheberrechtlich geschützem inhalt. naja, zeig mir einen dienst, der wirklcih anonym ist, und eine relevante menge inhalt bietet.

davon abgesehen ist in ö der download von filmen noch straflos, und auch bei musik wird vom provider in den meisten fällen nichts weitergegeben.. und musik kauf ich fast ausschließlich in itunes.

"mach mal - bis du gebusted wirst" - auch wenn ich musik runterladen würde, die wahrscheinlichkeit ist sehr gering, und nicht größer als bei torrents oder sonstwo.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
aso, du meinst wegen urheberrechtlich geschützem inhalt. naja, zeig mir einen dienst, der wirklcih anonym ist, und eine relevante menge inhalt bietet.

Off-Topic:
Hätteste wohl gerne :tongue:


davon abgesehen ist in ö der download von filmen noch straflos, und auch bei musik wird vom provider in den meisten fällen nichts weitergegeben.. und musik kauf ich fast ausschließlich in itunes.

Off-Topic:
Filme darf man sich also downloaden? Sehr interessant... ich verweise einfach mal auf §53 UrHG...


"mach mal - bis du gebusted wirst" - auch wenn ich musik runterladen würde, die wahrscheinlichkeit ist sehr gering, und nicht größer als bei torrents oder sonstwo.

Off-Topic:
Ich sag doch - mach ruhig... Was du dir wo saugst musst du mit deinen persönlichen Moralvorstellungen, den Maß an Anonymität und den Nutzen schon selbst abwägen. :zwinker:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Filme darf man sich also downloaden? Sehr interessant... ich verweise einfach mal auf §53 UrHG...

einigen wir uns darauf, dass wir uns nicht einig sind. in österreich wurde noch kein privater filmdownloader "gebusted", der die filme nicht auch angeboten hat.

Ich sag doch - mach ruhig... Was du dir wo saugst musst du mit deinen persönlichen Moralvorstellungen, den Maß an Anonymität und den Nutzen schon selbst abwägen. :zwinker:

lol, meine "persönlichen moralvorstellungen" haben wirklich kein problem mit dem runterladen. sollten deine auch nicht. oder träumst du nachts von softwarepiraten auf ihrem piratenschiff, die rauben und raubkopieren...
das maß an anonymität, wie gesagt, ich bin gespannt auf deine programm-tipps.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
einigen wir uns darauf, dass wir uns nicht einig sind.

Off-Topic:
ack


lol, meine "persönlichen moralvorstellungen" haben wirklich kein problem mit dem runterladen. sollten deine auch nicht. oder träumst du nachts von softwarepiraten auf ihrem piratenschiff, die rauben und raubkopieren...

Off-Topic:
Nein, mach ich nicht - aber ich mache mir meine Gedanken.


das maß an anonymität, wie gesagt, ich bin gespannt auf deine programm-tipps.

Off-Topic:
Oh, es gibt schon Dienste, die verhältnismäßig sicher sind - aber da reinkommen ist die Kunst :zwinker:
Habe aber kein Interesse daran, hier meine Sauggewohnheiten offen zu legen. Das geht mir alles zu OT im Moment... und IT habe ich schon gesagt, was ich dazu denke. Warte ja noch gespannt ob jemand andere Erfahrungen hat. Wie das in den Tauschbörsen aussieht weiß ich ja zugegebenermaßen nicht.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Nein, mach ich nicht - aber ich mache mir meine Gedanken.

:smile:

Oh, es gibt schon Dienste, die verhältnismäßig sicher sind - aber da reinkommen ist die Kunst :zwinker:
Habe aber kein Interesse daran, hier meine Sauggewohnheiten offen zu legen. Das geht mir alles zu OT im Moment...

die große lippe zum thema naivität und so weiter war dir nicht zu offtopic..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren