Leere

W

Benutzer

Gast
Leere

ich bin zu Hause,
doch angekommen bin ich noch nie.
ich höre deine Worte,
doch verstehe ich nicht was du sagst.
du nimmst mich in deine Arme,
doch fühlen kann ich nichts.
ich treffe mich mit freunden,
und fühle mich einsam unter ihnen.
stundenlange gespräche können wir führen,
doch alles ohne was zu sagen.
jedes mal sagst du das du da bist,
bin ich den so blind ,
das ich dich nicht sehe?
oder machst du dich so klein,
damit du nicht gefahr läufst das ich dich finde?
und dann vielleicht festhalten würde?
 
A

Benutzer

Gast
Hi Wölckchen!

Wunderschönes Gedicht! Bezieht es sich noch immer auf diesen EINEN Kerl?!

Liebe Grüße, Angie!
*knuddel*
 
W

Benutzer

Gast
Liebe Angie,

ja das tut es, aber eigentlich nur um es zu verarbeiten.
Ich glaube das schlimmste hab ich hinter mir.
Ich schreib dir die tage ausführlich!
:herz: wölkchen
 
A

Benutzer

Gast
Hi Wölckchen!

Ja ist ok! :smile:
Liebe Grüße
und du packst das...!

Angie!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren