Lecken? Gehört das nur in Pornos?

Benutzer152755  (23)

Ist noch neu hier
Hey :smile:
Also mein Freund und ich, wir sind jetzt schon über ein halbes Jahr zusammen und hatten auch schon GV und ich habe ihn auch schon seeeeeehr oft oral befriedigt. Seit kurzer Zeit wünsche ich mir, dass er mich auch mal lecken würde... Naja jetzt komme ich mir total komisch vor weil ich selbst nichtmal weiß ob ich das wirklich will oder ob das vielleicht doch lieber nur Fantasie bleiben sollte...
Ich hab ihn heute darauf angesprochen und er hat gesagt, dass er das schon tun würde aber er muss da erstmal drüber nachdenken.
Jetzt bin ich total überfordert und frage mal hier: Denkt ihr, dass lecken nur in Pornos gehört oder ist es vollkommen normal und nicht pervers wenn er mich leckt?

Danke schonmal für eure Antworten :smile:
 

Benutzer105321  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ist vollkommen normal! Pornos würde ich nicht als maß der Dinge nehmen!

Probier es aus und wenns dir gefällt dann ist es doch gut :smile:
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Quatsch, lecken gehört genauso in eine Beziehung wie blasen oder sonstige sexuelle Handlungen^^
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
ist was ganz normales.. macht spass und ist lecker :smile:

für ihn mag es ein wenig überwindung sein wenn er auch in deinem alter ist, aber das wird schon
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Nein, die meisten Männer machen das mit Begeisterung :zwinker:
Vielleicht hat er auch einfach ein bisschen Bammel was falsch zu machen oder so?
 
G

Benutzer

Gast
Hallo :smile:

Lecken ist sowas von normal :grin: Und pervers ist das auch nicht. Du nimmst ja auch seinen Penis in den Mund und das ist auch nicht pervers :zwinker:

Off-Topic:
Lecken kommt in Pornos doch seltener vor, da die Befriedigung des Mannes im Vordergrund steht, oder ?
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Wieso ist es normal, ihm einen zu blasen, lecken soll aber pervers sein? Oralverkehr gehört für viele zum Sex dazu. Wenn beide es wollen und beide es genießen, wieso soll es dann pervers sein?

Probiert es aus.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Die Frage wäre doch: Warum sollte lecken nur in Pornos gehören, blasen aber nicht? :zwinker:

Oralverkehr ist für viele Frauen (nicht für alle) eine sehr intensive Form der Stimulation und eine Praktik, bei der sie starke Lust verspüren. Einige empfinden das ganze sogar als intimer als den Geschlechtsverkehr an sich.

Ob das "dazu gehört" oder nicht, entscheidet jedes Paar selbst. Pervers oder unnormal ist es jedoch keineswegs. Für die meisten Paare ist Lecken genauso wie Blasen ein völlig selbstverständlicher Teil vom Sex.

Warum möchte er denn "drüber nachdenken"? :smile:
 

Benutzer86413  (29)

Meistens hier zu finden
Ist super normal ... Lustigerweise wollte es keine meiner Sexualpartnerinnen wirklich lange. Ich stell mich wohl zu doof an :whoot:
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Wenns beiden gefällt, wieso nicht?

Es muss nicht jeder draufstehen, aber ausprobieren kann Mans doch mal :smile:
 

Benutzer152755  (23)

Ist noch neu hier
Warum möchte er denn "drüber nachdenken"? :smile:

Ich weiß auch nicht so recht... hat mich dann auch ziemlich aus der Bahn geworfen haha :grin:
Vor allem weil ich ewig drumherum geredet hab und ihn nicht direkt fragen wollte weil ich mich total blöd gefühlt habe :grin: bis er dann irgendwann selbst draufgekommen ist ^^
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Ich weiß auch nicht so recht... hat mich dann auch ziemlich aus der Bahn geworfen haha :grin:
Vor allem weil ich ewig drumherum geredet hab und ihn nicht direkt fragen wollte weil ich mich total blöd gefühlt habe :grin: bis er dann irgendwann selbst draufgekommen ist ^^

Ich denke einfach, dass er davor Bammel hat. Weisst du denn, ob er das schonmal gemacht hat? Ansonsten sprecht doch einfach mal darüber um ein bisschen die Scheu abzubauen.
Ich war anfangs auch total schüchtern und hab quasi eine "Auftauphase" gebraucht. Mein Ex hat mich schon länger oral befriedigt, bei mir hats einfach eine Weile gedauert bis ich mich bei ihm getraut und damit wohl gefühlt habe.
 

Benutzer152755  (23)

Ist noch neu hier
Ich denke einfach, dass er davor Bammel hat. Weisst du denn, ob er das schonmal gemacht hat? Ansonsten sprecht doch einfach mal darüber um ein bisschen die Scheu abzubauen.
Ich war anfangs auch total schüchtern und hab quasi eine "Auftauphase" gebraucht. Mein Ex hat mich schon länger oral befriedigt, bei mir hats einfach eine Weile gedauert bis ich mich bei ihm getraut und damit wohl gefühlt habe.

Nein er hat das davor noch nicht gemacht... Ja das wäre natürlich mal eine Idee.. Ich war schließlich auch nervös davor.
 

Benutzer152383 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist super, dass du ihm gesagt hast, was du gerne möchtest. Das braucht dir auch nicht komisch vor zu kommen.
Gib ihm halt die Zeit, die er braucht, denn es ist ja schon ein sehr intimer Akt. Quasi genau so, wenn du ihn oral befriedigst.

Beide Seiten müssen das wollen.

Vielleicht traut er sich ja irgendwann. Falls er Hemmungen haben sollte, kann das daran liegen, dass er nicht ganz genau weiss, wie und dass er Angst hat, etwas falsch zu machen. Geht ganz langsam vor. Du kannst ihn positiv bestärken, wenn er etwas tut, was du gerne magst (zB durch Laute, Gesichtsausdruck, Worte, Handführung usw.).
Achte darauf, dass du unten rum 'sauber' und 'frisch' bist, das kann manche Hemmungen von beiden Seiten auflösen...
 
M

Benutzer

Gast
Das gehört genau so zum Sex dazu wie Blasen und sonst was :smile:
Ich habe das auch immer gemacht und das gehört dazu. :smile:
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Versuch es einfach mal, dann siehst du ja, ob es dir überhaupt gefällt.

Was ich nur ein wenig "komisch" finde, das er mal drüber nachdenken muss?? OV ist doch nichts abartiges??
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren