Leck-tionen

E

Benutzer

Gast
so, bin durch nen link vor nen paar wochen auf ne seite gekommen und auf die "14Lektionen zur Kunst des Schwanzlutschens" gestoßen... sehr interessant (wenn auch nicht ohne ekel oder knochenbrüche machbar!!

jetzt würden mich mal eure meinungen interessieren.

hab da schon mit einigen freundinnen drüber diskutiert

DIE LEKTIONEN ZUM LECKEN!

Da muss doch auch mal drüber gesprochen werden!

wir waren uns einig-
Leck-tion 1: Licht aus!! (sind wir nicht alle ein bisschen verklemmt? :grin:

jetzt kommt ihr!

hab noch einige im ärmel, die ich auch noch ans licht bringen werde, möcht aber erstmal euch dazu hören!!

bin gespannt auf weitere Leck-tionen (ich liebe diese zweideutigkeit!!! :grin: )
 
L

Benutzer

Gast
direkt mit der ersten bin ich nich einverstanden :grin: finds viel besser wenn licht da ist und ich meinem süßen auch noch ins gesicht guckn kann.. und vor allen dingen sehe was ich tue, hab seinen kleinen ja nich permanent im mund sondern bin auchma drumherum und wenn da licht aus is muss ich mich ja erst irgendwie orientieren usw. und werd schlimmsten falls abgelenkt.

hmm.. ansonsten..

immer taschentücher o.ä. in der nähe haben falls man nich schluckt oder was daneben geht.
 
K

Benutzer

Gast
dieses Thema gabs hier auch schon 100 Mal im Forum, such mal ein bissl.

Ausserdem ist deine erste Lektion schon mal ziemlich scheisse für jeden Mann und eher negativ als positiv für das männliche Geschlecht
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Also wenn ich das richtig verstanden hab gehts ausnahmsweise mal nicht um Jungs, sondern um Mädels.. Und ich wage zu bezweifeln, dass man da Taschentücher braucht zum Auffangen (außer vielleicht in Einzelfällen) :grin:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Seh ich wie Serenity .. schließlich ist hier vom Lecken, und net vom Blasen die Rede :tongue:

Juvia
 
L

Benutzer

Gast
es geht darum, dass das mädel dem herrn einen bläst.. und wenn sie nich schluckt oder halt was daneben geht braucht man durchaus ein taschentuch.. weil nur weils ums mädel geht heißt es ja nich das der typ nich kommt..


und wenn sies umgekehrt meint versteh ichs noch weniger.. is doch geil wenn man seinem schatzi dabei zusehen kann wie er sich dort soviel mühe gibt :drool:

p.s. : tut mir leid, hab das erstmal nur so überflogen und bin hab "14Lektionen zur Kunst des Schwanzlutschens" im kopf behalten und daraufhin geantwortet.. tschuldidung :grin:
 
K

Benutzer

Gast
stimmt war nur etwas verwirrend von ihr geschrieben, weil sie mit dem Schwanzlutschen angefangen hat, dann drückt sie sich danach nicht richtig aus,

Eowyn, meinst du jetzt das Mösenlecken ?
 
E

Benutzer

Gast
estens besteht der unterschied genau darin, dass es eben mal um das weibliche geschlecht geht
und außerdem brauch ich in dem sinne keinen rat (bin wunschlos glücklich)- möchte nur mit hilfe von euch, eine kleine lecktionen-sammlung anlegen!- davon können bestimm noch einige profitieren!

zudem ist das mit dem licht echt geschmackssache!
klaro guck ich ihn dabei auch gerne an... was nicht heißt, dass ich gern angeguckt werd!
außerdem kenn ich mich bei ihm auch im dunkeln aus (bis aufn weg zur toilette- da brauch ich licht :grin: )
 

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
hm...

vortasten (auf frontalangriff stehen nur wenige jungs, ist aber auch geschmackssache)

innenschenkel kraulen

penis küssen

hand einsetzen

auf und abbewegungen am schaft mit der hand, während man

zungeneisatz (an der eichel)

saugen, lecken, küssen (was gefällt)

hoden kraulen, den bereich zwischen peniswurzel und anus kraulen

zu ihm schauen oder ihn zuschauen lassen

hm, da gibts noch bestimmt mehr... sorry wenns durcheinander ist... falls dir das hilft...
 
E

Benutzer

Gast
Original geschrieben von daPepper
hm...

vortasten (auf frontalangriff stehen nur wenige jungs, ist aber auch geschmackssache)

innenschenkel kraulen

penis küssen

hand einsetzen

auf und abbewegungen am schaft mit der hand, während man

zungeneisatz (an der eichel)

saugen, lecken, küssen (was gefällt)

hoden kraulen, den bereich zwischen peniswurzel und anus kraulen

zu ihm schauen oder ihn zuschauen lassen

hm, da gibts noch bestimmt mehr... sorry wenns durcheinander ist... falls dir das hilft...

ich gebs auf!! :flennen: :flennen:

es tut mir echt leid wenn ichs scheinbar nicht richtig rüberbring!
(so dumm kann mein thema doch nicht ausgedrückt gewesen sein- da gabs doch zwei dies verstanden haben!)

es geht verdammt nochmal um DIE FRAU!!!

wie man nem typ einen bläst ist jetzt erst mal uninteressant!

!!!!!!!es geht ums muschilecken!!!!!!!!!

MUSCHI, VAGINA, MÖSE, RITZE... (damits jeder versteht!!)

macht mich net schwach... bitte, gebt mir antwort!!
 

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
oh oopsi... hab den text auch nur überflogen (wie meine vorgängerinnen) und das wort "schwanzlutschen" ist mir im kopf stecken geblieben... sorry...
 
I

Benutzer

Gast
ah da war sie schneller *g*

nagut also ich denk pauschal kann man da auch nix festlegen, reagiert ja jeder unterschiedlich...aus meiner sicht her ein paar sachen die ich besonders gern mag:

- nicht gleich voll zur sache gehen, sprich erstmal um den kitzler herum lecken, streicheln etc.

- gegen ende darfs dann auch ruhig etwas fester sein

- finger mit einbeziehen (sanft) ist bei mir auch top :zwinker:

- es bringt ned viel mit der zunge einzudringen (bei mir jedenfalls) ist zwar nett, aber die verrenkung kann sich die mänenrwelt auch sparen :zwinker:

- beine auf schultern legen kommt auch ganz gut :zwinker:

hmm ja so viel fällt mir da gar ned zu sein...und wegen dem licht, das is echt wurscht...
 

Benutzer5297 

Verbringt hier viel Zeit
1.) Lektion 1: Langsam herantasten.
2.) Lektion 2: Höschen oder was auch immer sorgfältig entfernen
3.) Lektion 3: Rund um Möse vorsichtig streicheln
4.) Lektion 4: Mit dem Finger ganz langsam in die Feuchte tauchen.
5.) Lektion 5: Jetzt Zunge zuerst ganz vorsichtig einsetzen und damit den Kitzler suchen.
6.) Lektion 6: Langsamst und ganz fein den Kitzler verwöhnen
7.) Lektion 7: Zwischendurch etwas fester von der Möse zum Kitzler lecken
8.) Lektion 8: Schneller und langsamer Kitzler lecken, und mit Finger am Möseneingang spielen.
9.) Lektion 9: Mit Finger eindringen, mit Rythmus zwischen Zunge und Finger spielen
10.) Lektion 10: Mit anderem Finger an ihrem Anus vorsichtig streicheln

.....ufff, soweit mal, der Einstige, Lektionen 11-21 bitte jemand anders...
 

Benutzer4852  (38)

Benutzer gesperrt
das war ja schon ml gut mit den Lektionen, Lektion 7 und 10 mag ich nicht so aber 8 hört sich dagegen wieder sehr gut an:smile:
 
K

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Martin23
1.) Lektion 1: Langsam herantasten.
2.) Lektion 2: Höschen oder was auch immer sorgfältig entfernen
3.) Lektion 3: Rund um Möse vorsichtig streicheln
4.) Lektion 4: Mit dem Finger ganz langsam in die Feuchte tauchen.
5.) Lektion 5: Jetzt Zunge zuerst ganz vorsichtig einsetzen und damit den Kitzler suchen.
6.) Lektion 6: Langsamst und ganz fein den Kitzler verwöhnen
7.) Lektion 7: Zwischendurch etwas fester von der Möse zum Kitzler lecken
8.) Lektion 8: Schneller und langsamer Kitzler lecken, und mit Finger am Möseneingang spielen.
9.) Lektion 9: Mit Finger eindringen, mit Rythmus zwischen Zunge und Finger spielen
10.) Lektion 10: Mit anderem Finger an ihrem Anus vorsichtig streicheln

.....ufff, soweit mal, der Einstige, Lektionen 11-21 bitte jemand anders...

mit dem programm könnt ich schon leben :smile:
 

Benutzer8711 

Verbringt hier viel Zeit
da hab ich doch genau das richtige:

:grin:
edit: Link gelöscht auf Grund von Werbung für ein andees Board :zwinker:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Tja Mistress ... leider kommt man da nur hin, wenn man in dem Forum registriert ist :tongue:

Juvia
 

Benutzer8711 

Verbringt hier viel Zeit
nun, auch ein grund, warum ich´s gepostet habe! :zwinker:
also mod muß ich doch dafür werben.... *dumdidum*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren