Mobbing Lebenswandel, weil die "Schönheit" schwindet (Glatze und Ego, bin verzweifelt) ?!

A

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Es wäre wirklich mal interessant, vorher nachher Bilder von dir zu sehen denn so nimmt das hier keiner ernst hab ich das Gefühl.

Warum hast du das Gefühl es nimmt hier keiner ernst? Es haben doch mehrere Leute sehr gute und ernste Beiträge geschrieben? :ratlos:
Ich glaube es ist der bessere (und ernstere) Weg im Tipps zu geben sein Aussehen anzunehmen, als ihm irgendwelche Kräuter-Rezepte gegen Haarausfall zu schreiben.
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
@ Maxx: Bei 3/4 Deines Textes muss ich zustimmen. Und das Identitätsproblem als solches, und durch die Zwangsläufigkeit des Geschehens und der wenigen Zeit leuchtet mir nun auch objektiver betrachtet die empfundene Dramatik wirklich gut ein.

Nur dann schließt Du Deinen Beitrag mit einer lapidar gesagten letzten Zeile, die doch die wichtigste und die problematischste ist :

Mit der richtigen Einstellung zu sich selbst würde er daran auch mit weniger oder ohne Haare wieder anknüpfen können oder zumindest das eine oder andere Erfolgserlebnis verbuchen.

Da Du Deinen Beitrag im Grundtenor in Abgrenzung zu vielen anderen Beiträgen schreibst, muss ich sagen, dass viele Beiträge hier dieses Hauptproblem, die "richtige Einstellung zu sich selbst", thematisieren und demzufolge m.E. Erachtens ein Stückchen konstruktiver sind als Deiner.

Gruß, cocos
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nochmal, keine Ahnung ob es der TS eh mit Absicht überliest, aber: Mit Finasterid und Minoxidil gibt es inzwischen relativ gute Medikamente gegen androgenetische Alopezie, einen Versuch für ein paar Monate wäre das in jedem Fall wert.
 

Benutzer116959 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

werde demnächst nochmal länger in die Tasten hauen, nur soviel für's Erste: Habe sowohl Minoxidil, als auch Finasterid knapp ein Jahr lang ausprobiert, bis auf Nebenwirkungen in Form von trockenen, geröteten Augen aber nichts erreicht. Nehme nun nur noch Minox alleine, mal schauen, inwiefern ich wenigstens den aktuellen - unbefriedigenden - Status halten kann...
 

Benutzer18725 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte zu meinem Beitrag von vor ein paar Tagen noch etwas hinzufügen:

Du bist ein selbstverliebter Jammerlappen. Ist ja wirklich kaum auszuhalten wie du dich in dein ich verliebt hast und es mit wohligen Worten streichelst. Du bist einfach der tollste Typ mit (Halb)Glatze den es gibt. Wortgewandt und charmant umgarnst du die Frauen. Einfach doll.
Ich frage mich wirklich, ob du die Beiträge der anderen, die sich wirklich mühe geben, eigentlich liest oder dabei von deinem Spiegelbild abgelenkt wirst.

Im Übrigen wurde schon alles gesagt zu deiner Situation. Nichts neues hast du bisher hinzugefügt außer weitere Episoden und Eskapaden mit deiner Glatze. Vielleicht solltest du dein selbstgewähltes schriftstellerisches Talent auf andere Themen ausdehnen. Glatze und Name allein reichen jedenfalls nicht für einen ganzen Roman!
 

Benutzer117617 

Öfters im Forum
Nimm es mir nicht übel, wenn ich es mal als Kerl mit ebenfalls Glatze übers Knie breche:

Du schliesst fast mit Deinem Leben ab, weil Du eine Glatze bekommst? Du bist jünger als ich und hast nur weniger Haare auf dem Kopf, das ist kein Grund so zu tun als bist Du schon 90. Wäre Dein Gesicht zerfressen oder Du könntest keine Emotionen mehr zeigen, könnte ich Deine beschriebenen Bedenken verstehen, das ist aber nicht der Fall. Die Angst, dass die Frau schreiend auf den Flur rennt, weil Du Deine Mütze abnimmst ist absurd. Es geht beim Kennenlernen doch nicht nur um das Aussehen, da spielen weitaus mehr Faktoren mit. Wenn Du denkst nur mit dem perfekten Körper die perfekte Frau zu finden stimmt nicht nur mit dem Haarwuchs etwas nicht.

Ich bin auch nicht glücklich über die Hubschrauberlandefläche am Hinterkopf, aber ich lebe damit und schäme mich nicht deswegen. Weder Traumkörper noch überdurchschnittliche Schönheit sind mir gegeben, dennoch lerne ich Frauen kennen, denen mehr an meiner Person und dessen Charakter liegt als an der kahlen Stelle. Das Selbstbewusstsein sich dieser Dinge bewusst zu sein und dazu auch noch zu stehen beeindruckt die Damen laut deren Aussage.

Stehe zu Deinem "neuen" Kopf und höre auf ihn zu verstecken, dann bist Du oftmals interessanter als der perfekte Traumkörper mit allem drum und dran.
 

Benutzer116959 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich möchte zu meinem Beitrag von vor ein paar Tagen noch etwas hinzufügen:

Du bist ein selbstverliebter Jammerlappen. Ist ja wirklich kaum auszuhalten wie du dich in dein ich verliebt hast und es mit wohligen Worten streichelst. Du bist einfach der tollste Typ mit (Halb)Glatze den es gibt. Wortgewandt und charmant umgarnst du die Frauen. Einfach doll.
Ich frage mich wirklich, ob du die Beiträge der anderen, die sich wirklich mühe geben, eigentlich liest oder dabei von deinem Spiegelbild abgelenkt wirst.

Im Übrigen wurde schon alles gesagt zu deiner Situation. Nichts neues hast du bisher hinzugefügt außer weitere Episoden und Eskapaden mit deiner Glatze. Vielleicht solltest du dein selbstgewähltes schriftstellerisches Talent auf andere Themen ausdehnen. Glatze und Name allein reichen jedenfalls nicht für einen ganzen Roman!
Verstehe die Aggression nicht ganz. Ich habe hier bis jetzt jeden(!) Beitrag interessiert und dankbar gelesen, wo du Anzeichen für Dispektierlichkeiten meinerseits durchschimmern siehst, ist mir schleierhaft.

Selbstverliebt, meinetwegen. Warum auch nicht, würde ich positiv bewerten. Wäre jeder Mensch in sich selbst verliebt, wäre die Welt meines Erachtens ein Ort, an welchem sich wesentlich mehr glückliche Menschen tummeln würden. Diese Verliebtheit zerbröckelt aber nun gerade, und wie überall, wo Liebe erlischt, ist das nunmal mit einem Schmerzgefühl verbunden. Einem, das mich zurzeit halt ziemlich dahinrafft.

Falls du eine Glatze hast, deswegen nicht emotional angeschlagen bist und nach wie vor selbstbewusst durch dein Leben marschierst: Chapeau! "Jammerlappen" darfst du mich in diesem Fall gerne und berechtigterweise nennen. Sollte das nicht zutreffen, wäre es vielleicht eine Überlegung deinerseits wert, inwiefern dir der Erfahrungsschatz zur Verfügung steht, um meine Situation detailliert bewerten bzw kritisieren zu können.

Dass man sein Talent " selbst erwählt" ist mir neu, weiss eh nicht, was genau die Stoßrichtung dieser Aussage sein soll (Hohn, Ironie?) ?!
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Moin Truman,

Nimm es mir bitte nicht übel, aber ich kann nicht anders -
das hier:

Falls du eine Glatze hast, deswegen nicht emotional angeschlagen bist und nach wie vor selbstbewusst durch dein Leben marschierst: Chapeau!

finde ich angesichts der Thematik gerade absolut amüsant
lol12.gif


Gruß, cocos
 

Benutzer84394 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss nochmal sagen, dass ich dich verstehen kann. Für mich wäre Haarausfall ebenfalls der absolute Horror. Zum Glück werde ich wohl eher nicht betroffen sein, aber mein Selbstvertrauen würde dadurch sicherlich massiv geschädigt werden.

Eine andere Lösung als es zu akzeptieren kenne ich aber nicht.
 

Benutzer117729  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ganz ehrlich, mach dir nicht so einen Kopf, Attraktivität ist hauptsächlich Austrahlung und die hängt nicht von deinem Äußeren, sondern deinem Inneren ab. Also Brust raus und ruhig Mut!
 
3 Woche(n) später

Benutzer116959 

Sorgt für Gesprächsstoff
"Abschließend" ein großes Dankeschön an alle Verfasser von Antworten, Tipps, Ratschlägen und Anmerkungen! Werde den Thread hier jetzt ruhen lassen, und gegebenenfalls in ein paar Monaten nochmal berichten!

So far....
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Noch eine kurze Bemerkung: Ich denke, hier geht es nicht um die Haare, auch wenn dir das momentan mit größter Sicherheit so vorkommt.

Auf die Mädels wirkst du damit sicherlich nicht minder attraktiv und tief drinnen ahnst du das vielleicht auch. Vielleicht hat dein "schönes Mädchen" doch eine größere Wunde hinterlassen als gedacht, oder vielleicht geht es darum, dir klar zu werden, wie die Zukunft werden soll.

Jedenfalls wäre es sicher gut, sich darum ein paar Gedanken zu machen anstatt einen Haufen Kohle in irgendwelche Mittelchen oder Haarteile zu investieren.

Solche Phasen kommen im Leben...und vergehen schneller, wenn man den Mut hat, wirklich hinzusehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren