Latex Bettlaken

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,

wir haben uns vor kurzer Zeit so ein Latex Bettlaken gekauft weil mir mal so richtig in Öl "baden" wollten. Das war auch eien Supersache und wir hatte geilen Sex bis zum geht nicht mehr nur eins hat uns gestört. Irgendwann wurde es uns doch ziemlich kalt auf dem Laken und wir haben dann aufgehört und sich erstmal, auch wegen dem Öl, heiß duschen gegangen was zu zweit ein schöne Abschluß dieser Nacht war. Leider läßt sich da nicht viel mit der Raumtemperatur machen weil unsere Heizung eine Nachtabsenkung hat. Nun meine Frage, wie kann man dennoch ein kusscheliges Plätzechen schaffen? Heizdecke unterlegen? Oder gibt es andere Möglichkeiten?

Liebe Grüße und Danke schon mal für die hoffentlich guten Anregungen
 

Benutzer80359 

Benutzer gesperrt
Ich habe damit keine Erfahrung und kann dir leider auch keinen Tipp geben, dafür habe ich eine Gegenfrage weil ich die Idee durchaus interessant finde :tongue:

Bleibt das Öl auf dem Lacken oder ist danach auch das Bett und das halbe Schlafzimmer eingeschmiert?
 

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
@ Tokee,

das Öl bleibt auf dem Laken, da geht nichts durch solange dan kein Loch drin ist. Man kann das dann in die Waschmaschine stecken. Ich empfehle allerding ein Laken und kein Spannbettlaken weil das hinterher schlecht trocknet. Man kann es halt nicht aufhängen und es sammelt sich überall Wasser. Das Laken kann man aufhängen und es tropft einfach ab.

Alles in allem ist es ein witzige Angelegenheit.

Liebe Grüße
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn du die dinger easy in die Waschmaschine stecken kannst, dann sollten dem Heizmatten nichts ausmachen, schaut doch mal nach so dünnen Heizmatten wie für Wasserbetten?

Kat
 

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für den Tipp, werde mal schauen, was ich finde.

Liebe Grüße
 

Benutzer85559  (35)

Benutzer gesperrt
Besorg dir kleine Heizlüfter. Stück kostet 9,99 Euro und machen warm wie sau. Kosten halt nur bissi strom aber wenn mans nicht ununterbrochen macht :smile:. Benutz ich mit meiner freundin auch häufig bei unseren Natursektspielchen, da wirds auch gerne mal kalt.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Teelöichte heizen nen Raum auch gut auf, wenn man genügend (5-10 St. ca.) nimmt.

Heizdecken sind mir immer sehr suspekt.
 

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
@ einTil

Es geht weniger um die Raumtemperatur als um das Laken selbst, es ist einfach kalt :flennen:

Liebe Grüße

Uwe
 

Benutzer67552 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wäre es vielleicht das öl vorher warm zu machen? dann würde es schonmal nen bissschen länger dauern bis es kalt wird. und könnte ja auch so ganz interessant sein. Läuft denn bei dem laken nicht das zeug an der Seit runter? Ich und meine freundin machen gerne was mit schokosauce oder eis etc...da wäre es doof wenn am bett runter läuft ;-)
 

Benutzer87731 

Sorgt für Gesprächsstoff
vielleicht wäre ein Infrarot- oder Wäremewellenstrahler was gegen euer Kälteproblem. Die gibt es für ca. 50,00 € im Baumarkt. Ist halt reine Strahlungswärme, da pustet nix. und die gibt es zum auf den Boden stellen oder auch an die Wand schrauben.
Meine Kunden (Kosmetik- und Massage) finden diese Strahler sehr angenehm.
 

Benutzer88693 

Sorgt für Gesprächsstoff
@ Lucky7

Ist uns noch nicht passiert aber wir haben das Massageöl auch nicht eimerweise benutzt. Es ist ja im Grunde wie ein normales Laken nur eben, das es Flüssigkeitsdicht ist. Du liegst auch da wie beim normalen Laken ist Deiner/Eurer kleinen Mulde :grin: Immer schön in der Mitte bleiben
Kommt natürlich auch drauf an, wie hart Deine/Eure Matratzen sind.

@angel18

Danke auch für den Tipp. Werde ich mir mal anschauen.


Liebe Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren