Las Ketchup - Ketchup Song

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Mira lo que se avecina
a la vuelta de la esquina
viene Diego rumbeando.
Con la luna en las pupilas
y su traje agua marina
parece de contrabando.
Y donde mas no cabe un alma
alli se mete a darse caña
poseido por el ritmo ragatanga.
Y el dj que lo conoce
toca el himno de las doce
para Diego la cancion mas deseada
Y la baila,y la goza y la canta...
Aserejé, ja deje tejebe tude jebere
sebiunouba majabi an de bugui an de buididipí (x3)
No es cosa de brujeria
que lo encuentre tos los dias
por donde voy caminando.
Diego tiene chuleria
y ese punto de alegria
rastafari afrogitano
Y donde mas no cabe un alma
alli se mete a darse caña
poseido por el ritmo ragatanga.
Y el dj que lo conoce
toca el himno de las doce
para Diego la cancion mas deseada
Y la baila,y la goza y la canta...
Aserejé, ja deje tejebe tude jebere
sebiunouba majabi an de bugui an de buididipí (x3)

Und das ganze von google.de auf deutsch übersetzt! :cool:

Anblick, der um die Ecke genähert wird, kommt Diego, das einen Kurs plottet. Mit dem Mond in den Pupillen und in ihrem Klagemarinewasser scheint er von der Schmuggelware. Und wo aber es nicht paßt, setzt sich ein Seelenalli, um zum Stockposeido durch das Ratenragatanga aufzutreten. Und dj, das headress der Hymn die zwölf für Diego der gewünschte Song kennt, aber und tanzt es, und es genießt es und es singt es..., Aserejé, ja läßt tejebetudejeberesebiunoubamajabi vom bugui, das vom buididipí (x3) ist ist nicht Sache von brujeria, das Husten die Tage vorbei findet, wo ich gehe. Diego hat chuleria und dieser afrogitanopunkt von alegriarastafari und wo aber alli nicht paßt, eine Seele setzt sich, um zum Stockposeido durch das Ratenragatanga aufzutreten. Und dj, das headress der Hymn die zwölf für Diego der gewünschte Song kennt, aber und tanzt es, und es genießt es und es singt es..., Aserejé, ja läßt tejebetudejeberesebiunoubamajabi vom bugui, das vom buididipí (x3) ist


__________________________________

Historie vom "Ketchup Song":

Mit Fremdsprachen tun sich die Spanier schwer. Englisch ist vielen trotz
der weltweiten Verbreitung ein Horror, Verknüpfungen etwa mit "st" sind
unaussprechbar. Selbst in Ferienorten ist es zuweilen unmöglich, sich
auf Englisch zu verständigen. Gerade diesem Manko ist ein Sommerhit zu
verdanken, der längst über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist und
jetzt auch in Deutschland die Charts stürmt: "Aserejé". Gesungen wird er
von dem Schwestern-Trio Las Ketchup. In Spanien ist der Titel seit
Wochen die Nummer eins, und der Erfolg im Ausland wird bereits mit dem
des Ohrwurms "Macarena" vom Duo Los del Río verglichen. In Deutschland
stiegen die Schwestern in dieser Woche souverän weiter vom 18. auf den
5. Platz der media-control-Singlecharts.

Das Nachgeplapper wurde für mystische Textzeilen gehalten
"Aserejé" ist eigentlich die Flamenco-Pop-Version des Rap-Klassikers
"Rapper's Delight" der Sugarhill Gang aus dem Jahre 1979. Der Text der
Schwestern Lola, Pilar und Lucía Muñoz sorgte in Spanien zunächst für
Rätselraten. Einige sprachen den anscheinend willkürlich aneinander
gereihten Silben gar eine mystische Bedeutung zu. Doch inzwischen ist
klar: Las Ketchup setzten den englischen Refrain einfach nur so um, wie
er in den Ohren der meisten Spanier klingt. So wurde aus "I said a hip
hop a hippie the hippie" in ihrer Version "Aserejé ja de jé de jebe",
und "the boogie and the boogity beat" verwandelte sich in "de bugi an de
buididipí".

Die Töchter von Tomate
Dass der Zungenbrecher derart einschlagen ist, wundert die drei aus dem
andalusischen Córdoba stammenden Sängerinnen. "Wir sind völlig
überwältigt, aber der ganze Rummel macht Spaß." Den Rhythmus haben Lola,
Pilar und Lucía jedenfalls im Blut: Sie sind die Töchter des bekannten
Flamenco-Gitarristen "El Tomate" - nicht zu verwechseln mit dem noch
berühmteren "Tomatito". Daher auch der Name des Trios und der des
Albums, "Hijas del tomate" (Die Töchter von Tomate). Als Single hat sich
das von Manuel "Queco" Ruiz geschriebene "Aserejé" weltweit schon über
eine Million Mal verkauft, inzwischen gibt es sogar Begleithefte mit dem
Text und den dazugehörigen Tanzschritten.
 
J

Benutzer

Gast
Also Techno Version mit extrem hochgepitschten Stimmen und nur 1/16 Text bestimmt ganz lustig (genau wie Drunkenmunky *lol*)
 
1 Woche(n) später
D

Benutzer

Gast
Gibts von dem Lied auch den Songtext irgendwo so, wie man es im Radio immer hört....weil der Songtext der ganz oben steht ist doch in spanisch und im Radio haben die doch aber auch englische Stellen mit drin oder täusche ich mich da grad gewaltig?!
 

Benutzer21  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Die original Version ist spanisch aber die Singe Version die es hier in Deutschland gibt ist teilweise englisch.
Lies dir mal folgende Page durch: Da ist die Geschichte des Songs erklärt. Link
Ist ganz interessant, vor allem weil der Refrain eigentlich kein richtiges Spanisch ist.

MfG
Buddy
 
B

Benutzer

Gast
Dieser Song gehört zu den schlimmsten die ich mit meinen 18 Jahren jeh gehört habe!!! Dafür finde ich keine Anti-Superlativen!!!
 
D

Benutzer

Gast
Also des mit dem englisch und spanisch hab ich mir schon fast gedacht, aber die Geschichte des Songs interessiert mich ja nun überhaupt net, was mich eher interessiert ist der Songtext zu dem Lied welches bei uns gespielt wird also dieser englisch/spanisch Mix.
 

Benutzer348  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Lustig :grin:

Ja das Lied is schon komisch ich verstehs auch ohne übersetzung. :zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer3283  (35)

Verbringt hier viel Zeit
also ich find das lied ist das schlimmste was man sich antun kann!!!
Wie kann man nur das schöne Spanisch mit dem schönen Englisch so dämlich miteinander mischen??
Total bescheuert!:rolleyes:
 

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte immer es kann garnicht so schlimm kommen die nummer eins der Charts muss ja was haben aber als dann ne ganze Weile nur Boybands da rumtingelten wurd mir schon zu bunt dann schau ich letztens nochmal nach und siehe da Herbet Grönemeyer, ist auch nicht so DAS Superchartbreakerlied aber man kanns hören und dann kommt das wieder...

Da steht man in der Disko grad hämmert einem noch die Bassschläge um die Ohren und dann meint der DJ einen auf cool machen zu müssen und DAS zu spielen und die ganzen Spinner neben einen machen auch noch fröhlich mit, bis auf einige Ausnahmen. Mal davon ab das ICH das Lied scheisse fiinde und das ja mein gutes Recht ist wie behämmert muss ein DJ sein die geilste Maydayähnliche Stimmung seid Monaten in seinem Laden mit sowas kaputt machen will.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren