Laptop / Tablet Kaufberatung

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Drucker anschliessen.............. einen Film kann man auch nicht drauf schneiden und auf ne DVD brennen,so sachen halt!
Zum produktiven Arbeiten sind Tablets auch nicht gedacht. Dafür gibt es eben PCs und Notebooks. Wer schneidet schon in der S-Bahn, im Wartesaal des Flughafens oder zuhause auf dem Sofa vor dem Fernseher ein Video, schreibt Geschäftsbriefe etc.?

Was nicht heißt, dass man das nicht trotzdem machen könnte. Mit sowas beispielsweise lässt sich auch ein einzelner USB-Port dafür erweitern, zusätzliche Geräte wie USB-Stick, UMTS-Stick oder eben auch Drucker anzuschließen (oder auch Tastatur/Maus). Bei einem Win-8-Tablet (aber nicht in der RT-Variante!) lassen sich Programme wie LibreOffice installieren (oder ggf. auch ein richtiges Office-Paket). In vielen Fällen braucht's dann nur noch ein Micro-HDMI-auf-HDMI-Kabel (oder eines auf DVI-D), angeschlossen an einen Monitor - voilá. Wenn man dann derart stationär arbeitet, dass man Drucker und Monitor anschließt, kann man auch gleich einen größeren, aktiven USB-Hub verwenden.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
In welchem Jahrhundert lebt ihr denn? DVDs brennen? Druckerkabel anschließen? Wer macht denn so etwas?
Ich drucke auch immer vom iPad. Eben über AirPrint, man braucht nur einen AirPrint fähigen Drucker.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Zum produktiven Arbeiten sind Tablets auch nicht gedacht. Dafür gibt es eben PCs und Notebooks. Wer schneidet schon in der S-Bahn, im Wartesaal des Flughafens oder zuhause auf dem Sofa vor dem Fernseher ein Video, schreibt Geschäftsbriefe etc.?

Was nicht heißt, dass man das nicht trotzdem machen könnte. Mit sowas beispielsweise lässt sich auch ein einzelner USB-Port dafür erweitern, zusätzliche Geräte wie USB-Stick, UMTS-Stick oder eben auch Drucker anzuschließen (oder auch Tastatur/Maus). Bei einem Win-8-Tablet (aber nicht in der RT-Variante!) lassen sich Programme wie LibreOffice installieren (oder ggf. auch ein richtiges Office-Paket). In vielen Fällen braucht's dann nur noch ein Micro-HDMI-auf-HDMI-Kabel (oder eines auf DVI-D), angeschlossen an einen Monitor - voilá. Wenn man dann derart stationär arbeitet, dass man Drucker und Monitor anschließt, kann man auch gleich einen größeren, aktiven USB-Hub verwenden.
Also werden die Dinger Notebook's und co nicht vertreiben denn es soll auch Menschen geben die damit richtig Arbeiten!

Es funktioniert bestimmt auch nicht mit so einem Teil ein Game zu programmieren oder aber eine Animationsfilm!
Man braucht also schon noch richtige Geräte,die anderen sind eher zum rumspielen gedacht :zwinker:![DOUBLEPOST=1370603369,1370602830][/DOUBLEPOST]
In welchem Jahrhundert lebt ihr denn? DVDs brennen? Druckerkabel anschließen? Wer macht denn so etwas?
Ich drucke auch immer vom iPad. Eben über AirPrint, man braucht nur einen AirPrint fähigen Drucker.
:grin::grin::grin:

Was für eine Air?
Luftdruck :tongue:!
Wer das macht,noch ganz viele die nicht im Wi-Fi Zeitalter sondern im Hi-Fi Zeitalter aufgewachsen sind,die noch wissen wie man einen Schallplattenspieler bedient,die mit Gameboy aufgewachsen sind und die damals ein Handy noch mit Antenne hatten :grin:.

Man wird halt alt :zwinker:und mir ist ein Notebook wo ich die ganzen Anschlüsse für alles möglich dran habe lieber als so ein Teil wo man mit seinen Fingern drauf rum schmieren muss!Benutz ja auch lieber ne Maus ,allerdings schon mit Funk und nicht mit Kabel weils mir lieber ist und bequemer als als mit dem Finger auf dem Touchpad rum zu machen .
 

Benutzer6428 

Doctor How
Also werden die Dinger Notebook's und co nicht vertreiben denn es soll auch Menschen geben die damit richtig Arbeiten!

Es funktioniert bestimmt auch nicht mit so einem Teil ein Game zu programmieren oder aber eine Animationsfilm!
Man braucht also schon noch richtige Geräte,die anderen sind eher zum rumspielen gedacht :zwinker:!
So sehe ich das auch...und wenn ich hier mal 10 Beiträge mit mindestens 1/2 Seite pro Beitrag tippe, würde ich auf einem Tab echt eingehen...

und zum Thema iIrgendwas:

iPAd: 449 Euro
Airprintfähiger Drucker: ca 90 Euro (das geht noch)
Dazu braucht es noch jede Mensche obskurer und überteuerter Kabel, falls man irgendwas anshcließen, oder das Ladegerät auswechseln muss...

Macht erstmal 500 Euro für Geräte mit denen man kaum arbeiten kann. Ausdrucken, ja, Vernünftig Texte schreiben: Nein.
Wer weiterhin dagegen halten will: Ich habe grudätzlich mehr als 400 Anschläge pro Minute. Ihr dürft auch gerne Swype oder sonstwas nutzen...viel Spaß :grin:
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Naja zum Ipad zb gibt es ne tolle Tastatur mit Cover fürs Pad von Logitech. Allerdings eben auch, wie das Ipad selbst, nicht billig. Zum surfen auf der Couch oder unterwegs top, für aufwendigere Arbeiten liebe ich immer noch meinen Desktop. Laptop habe ich mir keinen neuen mehr gekauft da dieser eben nur für Dinge verwendet wurde wo ich jetzt das Ipad verwende. Vorteil: Ewige Akkuhaltbarkeit, wesentlich leichter, bei längerer Benutzung kälter, nimmt wesentlich weniger platz ein, etc pp
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde ja ~5" Handy plus Laptop besser als Tablet plus Desktop. Desktop finde ich eigentlich nur fürs Zocken interessant, ansonsten kann man ja auch an den Schlepptop Tastatur und externen Monitor hängen. Mein altes Ipad verstaubt, seitdem ich das S3 als Handy habe.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Klar kann man, bei mir würd er aber immer neben dem schreibtisch stehn und da macht es dann für mich keinen Sinn. Ich Bearbeite auch mal Bilder und Videos mit aktuellen Programmen. Daher ist mein Desktop wesentlich günstiger im Unterhalt (Kosten für Hardware!). Aber jeder hat halt hier so seinen "Fetisch".
Zum Zocken wird er nichtmehr benutzt da ich leider auf die Playstation umsteigen musste (blöd wenn alle mit denen man zackt nach und nach auf diese wechseln..)
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also werden die Dinger Notebook's und co nicht vertreiben denn es soll auch Menschen geben die damit richtig Arbeiten!
Nein, verdrängen werden Tablets Notebooks und PCs nicht. Nur der Markt für die verschiedenen Systeme teilt sich nach Nutzung auf. Die einen gucken Tagesschau und fangen dann, im Chefsessel am Schreibtisch sitzend, mit dem Verfassen von Briefen an Behörden am PC an. Andere nehmen das Notebook mit ins Bett und gucken darauf eine DVD oder schreiben in Foren. Noch andere hocken sich auf die Couch, schalten das Abendprogramm ein und kaufen nebenbei per Tablet bei Amazon ein. Und wieder andere schnappen sich ihr Smartphone, suchen sich interessante Nachrichten aus den verschiedenen Medien-Apps, schreiben mal schnell eine Mail und gucken dann nach der Werbepause weiter...

und mir ist ein Notebook wo ich die ganzen Anschlüsse für alles möglich dran habe lieber als so ein Teil wo man mit seinen Fingern drauf rum schmieren muss!Benutz ja auch lieber ne Maus ,allerdings schon mit Funk und nicht mit Kabel weils mir lieber ist und bequemer als als mit dem Finger auf dem Touchpad rum zu machen .
Darum gibt es ja Tablets und Slates: Marktlücken für die, die so arbeiten und damit herumfuhrwerken wollen, wie sie es gern tun. Dem einen ist ein PC lieber, dem anderen ein Notebook, einem dritten vielleicht ein Tablet. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.
 

Benutzer118751 

Öfters im Forum
Nach dem, was ich bei dir so gelesen habe (und mehr hab ich in diesem Texturwald auch nicht gelesen, tut mir leid. :grin:) hätte ich tatsächlich eine Empfehlung.
http://www.amazon.de/Transformer-Co...11066&sr=8-9&keywords=asus+transformer+tf300t

Das hatte ich selbst und war extrem begeistert! Das hat echt alles mitgemacht und eine enorme Leistung. Ich habe alles, was du auch tun möchtest, damit tun können. Ich hatte es in rot, sah echt supertoll aus. Der Akku hält ewig, länger als bei Amazon angegeben, ich bin stundenlang quer durch Deutschland Zug gefahren und hab dabei Musik gehört und gespielt, es hat gnadenlos gehalten. Die Tastatur dient dabei als Akkuerweiterung, ich hatte mit ihr nie Probleme.
Es war mir als Tablet fast schon zu "overpowered". :grin:
Ich habe es dann verkauft, als mein Computer den Geist aufgab und ich einen neuen brauchte. :frown: Hab außerhalb von Amazon sogar ein paar Euro mehr bekommen, als ich gezahlt hatte. :zwinker:
Das Ding ist ein Traum. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren