Langzyklen / Belara / Pillenpause weglassen?

F

Benutzer

Gast
Ich habe gelesen, dass es möglich ist die Pille 3 oder 6 Monate durchzunehmen. Dann bekommt man nur alle paar Monate seine Tage (sogenannte Langzyklen). Weiß jemand, ob das mit jeder Pille möglich und nur mit speziellen? Ich nehme die Belara und wollte mal fragen, ob jemand auch die Belara nimmt und die Pillenpause weglässt? Ich nehme sie schonmal 2 Monate durch und da gibts keine Probleme. Aber ich bekomme meine Tage recht stark und lang und da wären diese Langzyklen eine gute Alternative.

Langzyklen:
http://www.jenapharm.de/de/verbraucher/verhuetung/info8.html
http://www.singer.ch/ohnemens.htm
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Wenn deine Periode imme rnoch satrk und lang is, red ma mit deinem Arzt.. dann ist die Belara evtl. zu schwach für dich..

ich hab die anfangs auch genommen.. und auch ma davon gehört die so lang durchzunehmn.. hm.. weiss net, ob man das mit der auch machn kann...

an deiner Stelle würd ich lieber zum Arzt gehen..

vana
 
F

Benutzer

Gast
Ich nehme die jetz schon seit 2 Jahren und hab sonst keine Probleme damit. Nur meine Tage nerven. Habe sie immer 6-7 Tage und das war auch schon vor der Pille so. Deswegen verschieb ich meine Tage eh schon recht oft.
Wenn ich das nächste mal zum Frauenarzt gehe, werde ich das auch mal ansprechen. Aber das wird wohl noch eine Weile dauern, weil ich erst letzten Monat da war.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren