Langzeitzyklus Pillenfrage

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Also, ich nehme in Absprache mit meinem FA die Pille immer durch bis die ganze Packung verbraucht ist, dann mach ich ne Pause, da es sonst zu Schmierblutungen kommt.

Was ist, wenn ich einen Streifen nach der Pause wieder komplett genommen hab, ohne Pause weitergemacht und die zweite Pille aus dem nächsten Streifen vergesse? Ist der Schutz noch da oder sollte ich dann besser die Pillenpause einlegen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das musst du handhaben wie einen Vergesser in Woche 3. Also entweder gleich in die Pause gehen oder noch mind. 7 Pillen bis zur nächsten Pause nehmen.
 

Benutzer89564 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Einnahme bei einem Langzeitzyklus zählt so:

Die ersten 7 Pillen nachder Pause sind die "erste Woche", die letzten 7 Pillen vor der nächsten Pause sind die "dritte Woche", alle Pillen dazwischen sind die "2. Woche".

Die erste und dritte Woche MÜSSEN vorhanden sein und dürfen sich nicht überschneiden. Die Einnahme der Pille am Stück muss also mindestens 14 Tage betragen, bevor du eine sichere Pause machen kannst.
Die zweite Woche darf beliebig lang sein. Im Normalfall sind es ja 7 Pillen, wenn du 3 Blister hintereinander nimmst dann sind es halt einfach 49 Pillen.

Wenn du also eine Pille vergisst (solang das nicht eine der ersten 7 Pillen ist, da gilt das was in der PB steht) dann musst du nur schauen, dass du den Fehler in eine zweite Woche verschiebst. Also du nimmst einfach mindestens 7 Pillen danach ein, schon ist der Fehler in eine zweite Woche verschoben.
Du kannst natürlich auch gleich abbrechen, nach mindestens 14 Pillen ist das sofort möglich, und eine Pause einlegen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren