Laktose-Intolleranz

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab seit ca 2 Jahren eine mehr oder minder starke Laktose-Intolleranz, habe mich damit auch ziemlich gut arrangiert und bin überwiegend auf laktosefreie Produkte umgestiegen, was auch ganz gut funktioniert. Ganz am Anfang hatte ich von meinem Arzt mal so ein Pulver bekommen, was man aufs Essen streut und das dann irgendwie die Laktose bindet oder sowas... Keine Ahnung. Hab das nur 1-2 mal genommen, weils mir irgendwann zu dumm war, dass immer mit mir rumzuschleppen und weils dann auch so ganz gut geklappt hat, mit verzichten und so.
Da ich jetzt im Sommer aber nach Afrika fahre und mir da das Essen wohl nicht so aussuchen kann, wie ich das gerne möchte bzw. auf alles verzichten will, würde ich gerne das Pulver mitnehmen. Leider hab ich total verpeilt, wie das Zeug heißt :geknickt: Ich hab im Internet etwas gesucht, aber da finde ich nur so Kapseln, etc. Ich will aber dieses Pulver, dass man aufs Essen streut... Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen und weiß, wie das Zeug heißt???
Danke schonmal im Voraus!!! :smile:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß von ner Bekannten, dass in diesen Kapseln Pulver drin ist und man diese auch auf machen kann und das Pulver auf's Essen streuen kann. Genau wie du beschrieben hast.
Kannst doch mal in ner Apotheke nachfragen.
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
In den Kapseln ist normalerweise Laktase.

Das ist das Enzym, wovon der Körper bei einer Laktoseintoleranz zu wenig oder gar nichts produziert.

Das Pulver (für einfachere Dosierung in Kapseln) gibts z.T. sogar in der Drogerie.
Du solltest dich aber evtl. nochmal ein wenig schlauer machen... mein Vater (hat auch eine Laktoseintoleranz) erzählte letztlich was von einem neuen Produkt, das noch besser helfen soll (also auch Laktase, klar, aber wirksamer).
Für so einen Zweck (Reise) sollte man sich da dann vielleicht mal informieren, selbst wenn es etwas teurer sein sollte.
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
ja laktase wäre eine gute möglichkeit..am besten lass dich da von deinem arzt beraten!
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Ja zum Hausarzt muss ich eh noch, wollte mich nur vorab schonmal schlau machen. Ich hab auch im Internet überall über die Kapseln gelesen, aber bei mir war das damals reines Pulver, mein Cousin hatte mir das auch aus den USA mitgebracht, weils da viel billiger ist als in Deutschland... Mich wundert halt nur, dass ich überall nur noch diese Kapseln finde!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren