Lactosetoleranztest

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Huhu,
nach häufigen Durchfällen und starken Unterleibsschmerzen nach Milchprodukten (zu Hause essen wir quasi vegan, daher fällt das wirklich sehr auf), habe ich jetzt die Tage einen Lactosetoleranztest, weil ich wissen will woran ich bin.
Wie das ganze abläuft ist mir klar, da ist kein großer Unterschied zum Zuckertest während der Schwangerschaft.
Das einzige was ich mich frage ist folgendes:
Ich bekomme 50g Lactose und soll das ganze minimum 2 Std bei mir behalten. Hat jemand, der den Test schon gemacht hat und positiv auf Lactasemangel getestet wurde noch in der Praxis starken Durchfall bekommen? Oder kam das erst später? Die Praxis meines Hausarztes ist nämlich sehr klein und hat nur ein WC. Der Gedanke daran ist für mich sehr unangenehm.
Sonst ist bei mir das ganze meist massiv verzögert. Esse ich Milchprodukte dauert es meist erst einige Stunden, bis es losgeht. Aber da kippe ich ja auch nicht 50g Lactose auf nüchternen Magen herunter. Oder würde es gehen noch in der Praxis, wenn der Test zu Ende ist Lactasetabletten nachzunehmen? (Ich weiß, dass man die eigentlich vorher nehmen soll, aber das wäre ja jetzt Unsinn.)

Hat dazu jemand Erfahrungen?
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Also ich hab den Test gemacht, intelligenterweise VOR den Vorlesungen in der Uni :grin:. Nach Hause gefahren bin ich dann mit Bleifuß :grin:

Nach Hause wirst Du es wahrscheinlich rechtzeitig schaffen. Hoffe ich.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Mir persönlich wäre das egal. Ich musste glücklicherweise nicht einen solchen Test machen sondern mein Hausarzt hat mir angeraten einfach 4 Wochen komplett auf Milchprodukte zu verzichten und dann Schocktherapie. Als es angeschlagen hat war die Diagnose klar.

Was stört dich denn dabei, da auf die Toilette zu gehen? Geräusche? Da hilft es, wenn du Toilettenpapier bevor dem Klogang auf das Wasser legst. Geruch? Nimm einen Raumspray mit, falls nicht vorhanden.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Wenn es bei mir losgeht sitze ich für mehrere Stunden auf der Toilette und komme da nicht mehr weg. Dabei hab eich ziemlich üble Schmerzen.
Ich bin auch gegen diverse andere Sachen allergisch/habe eine Unverträglichkeit. Daher möchte ich jetzt schon genau wissen, woran ich bin. Einfach weglassen ist so eine Sache, weil ich nie weiß, was es jetzt genau ist.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Meine Hausärztin hat mir zumindest den Test nicht empfohlen, weil der einfach auch nicht 100% sensitiv und spezifisch ist, und dann kann er negativ ausfallen und du hast es doch, o.ä.
Ich habe die Laktose einfach weggelassen, damit geht es jetzt ganz gut.
Wenn ich 50g Laktose aufs Mal nehmen würde wäre ich spätestens 30Min danach auf dem Klo und würde da vermutlich auch mindestens eine halbe Stunde nicht runterkommen, ich würde den Test schon nur deswegen sehr ungerne machen lassen. Und ich zumindest kann es mir dann nicht für eine Heimfahrt vernünftig verklemmen...
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Bei mir gings damals schon in der Praxis los, schon relativ bald... hat sicher keine Stunde gedauert. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch sonst sehr schnell reagiere (von wegen mindestens 4 Stunden... Manchmal bin ich kaum mit dem Essen fertig.) Wenn du also eher ein Langsam-Reagierer bist, dann ists gut möglich, dass du drumrum kommst.
Meine Ärztin hatte auch nur eine sehr kleine Toilette... aber da muss man durch. Mit diesem Mist bin ich eh schon gewohnt gewesen, überall und andauernd auf die Toilette zu rennen, das hat mich dann nicht mehr sonderlich gejuckt. Und ich war ja gerade deswegen auch da, weil das eben passiert :grin:

Ja, es ist unangenehm, aber Augen zu und durch, du packst das schon. :smile: Für die Ärzte/Sprechstundenhilfen ist das nichts besonderes, und die Patienten siehst du eh nie wieder :zwinker: Nimm dir ein Buch oder eine Zeitschrift mit, dann lenkts wenigstens ab :zwinker:
Ich würde dir nur tatsächlich raten, die den Tag ein bisschen freizuhalten.
 

Benutzer155409  (26)

Benutzer gesperrt
Mein Arzt meinte er ließe niemanden nach Hause, welcher positiv getestet wurde und bei dem die Gefahr besteht dass er auf dem Weg "Probleme" kriegt, weil er schon zu viele negative Erfahrungen gemacht hat.
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
Bei mir äußert sich das zum Glück nicht in sofortigen Durchfall. Ich habe nicht in der Praxis aufs Klo müssen und mir haben die Tabletten nachher auch noch geholfen, wenn natürlich auch nicht mehr vollständig. Wer auch immer sich mit mir den Rest des Tages den Raum geteilt hat, war vermutlich wenig erfreut über die (leider unstopbare) Duftkulisse. :ashamed:

Aber das Testergebnis war bei mir auch negativ. Die Ärztin hat mir dann die Lactoseunverträglichkeit attestiert, weil ich halt die mir bei Milch bekannten Bauchgrummel-Symptome gezeigt habe. :rolleyes:
Ich war also nach dem Test so schlau wie vorher. Nur damit mir jemand sagt, dass es mir besser geht, wenn ich keine Milchprodukte esse, würde ich nicht mehr zu einem Arzt gehen und schon gar nicht auf mein Frühstück vorher verzichten.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Also bei mir dauerts jeweils genau 2.5h und dann sitze ich auf dem Klo :cautious: (Das mit den mindestens vier Stunden stimmt also überhaupt nicht. Bei anderen gehts schon nach ner halben Stunde los usw. Das ist jeweils ganz unterschiedlich)
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Meine Freundin hat es noch bis nach Hause geschafft :grin: Allerdings mit heftigen Schmerzen und Übelkeit...
Allerdings sind ihre Beschwerden nach dem Test viel schlimmer geworden. Früher konnte sie noch Schokolade oder einen Joghurt essen, jetzt hingegen geht echt fast gar nichts mehr :frown:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich denke der Arzt wird sich das schon denken dass du dann am Klo sitzt oder? Gibts in der Nähe vielleicht noch andere WC´s wo es nicht so stören würde wenn du dort ein paar Stunden verbringst?
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
jo, ich saß aufm klo :grin: war aber nicht schlimm, da die praxis recht leer war. Und, große Überraschungm, ich bin positiv. Ich wollte es aber wissen, da ich auch gegen andere Sachen sehr übel reagiere und ich jetzt Gewissheit haben wollte.
Danke an alle.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren