Lügt er mich an? Kriminell?

Benutzer157234 

Meistens hier zu finden
Wisst ihr worüber ich noch nachgedacht habe?

Er meinte zu mir die Inhalte hatte er sich vor unserer Zeit angeschaut. Er wohnt aber erst in seiner Wohnung, seitdem wir zusammen sind. Vorher hat er in einem anderen Bundesland gewohnt. Kommt das BKA auch tatsächlich wenn es schon ein paar Jahre her ist ??(laut ihm seit 3 Jahren aufwärts, in seiner langen Single Zeit).

Aber die Adresse wird doch durch den Provider raus gesucht oder? Und da wird man doch erst aufmerksam wenn aktuell solche Delikte begangen werden oder? Oder kommen die auch wenn er die bilder schon jahrelang abgespeichert hat und nichts mehr downloadet ?

Warum macht es denn für dich einen Unterschied, ob er sich Kinder- oder Jugendpornos vor oder während eurer Beziehung angeschaut hat?

Die Verjährungsfristen kann ich dir nicht nennen. Aber es wird keine Rolle spielen, wann er sich auf junge Teenager einen runtergeholt hat, solange es eben nicht verjährt ist.
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Aber die Adresse wird doch durch den Provider raus gesucht oder? Und da wird man doch erst aufmerksam wenn aktuell solche Delikte begangen werden oder? Oder kommen die auch wenn er die bilder schon jahrelang abgespeichert hat und nichts mehr downloadet ?
Solange die Straftat nicht verjährt ist, wird ermittelt. Wenn seine Tat nicht verjährt ist, und warum auch immer erst jetzt dem BKA bekannt wird, dann ermitteln die auch jetzt. Und auch wenn er in der Zwischenzeit umgezogen ist und den Provider gewechselt hat, ist es für eine Behörde kein Problem die neuen Adressangaben zu erhalten.

Ich finde aber auch, dass es doch komplett egal ist, wann er das angeschaut hat.
Allgemein finde ich, deine Einstellung in der Geschichte ist unglaublich naiv!
Dein Partner hat allenfalls ein schwerwiegendes Problem, hält dich mit Ausreden hin und du akzeptierst das einfach so..

Ich finde es löblich, dass du ihn nicht sofort verlässt sondern zu ihm halten willst. Ich an deiner Stelle würde meine Loyalität aber an eine Bedingung knöpfen: Komplette Offenheit. Über die Tat, über den Stand des Verfahrens, alles. Und wenn ich das Gefühl hätte, meine Partnerin wäre nicht ehrlich/offen, wäre dann Schluss..
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wisst ihr worüber ich noch nachgedacht habe?

Er meinte zu mir die Inhalte hatte er sich vor unserer Zeit angeschaut. Er wohnt aber erst in seiner Wohnung, seitdem wir zusammen sind. Vorher hat er in einem anderen Bundesland gewohnt. Kommt das BKA auch tatsächlich wenn es schon ein paar Jahre her ist ??(laut ihm seit 3 Jahren aufwärts, in seiner langen Single Zeit).

Aber die Adresse wird doch durch den Provider raus gesucht oder? Und da wird man doch erst aufmerksam wenn aktuell solche Delikte begangen werden oder? Oder kommen die auch wenn er die bilder schon jahrelang abgespeichert hat und nichts mehr downloadet ?
Beißt sich das nicht "etwas" mit seiner Aussage, es sich unter der Woche mehrmals selbst zu Pornos zu machen? Vor eurer Beziehung sollen das dann Jugendpornos gewesen sien, seit er dich kennt aber nur noch Omis, oder wie?
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er meinte das es ein großer Fehler war und er schon längst nicht mehr sowas guckt. Ich hätte nur gern gewusst, ob er da lügt oder tatsächlich die Wahrheit sagt und das BKA erst jetzt nach Jahren auf ihn kam.
[doublepost=1552554760,1552554628][/doublepost]Er meint, er schaut nur noch "normale" Amateur pornos
 

Benutzer170269  (27)

Öfters im Forum
Dann hoffen wir, dass er dir hier die Wahrheit sagt.
Aber wenn er schonmal in solchen Kreisen verkehrte und offenbar oder vielleicht eine Neigung dafür hat, vermute ich wohl dass er dich belügt um die Situation zu verharmlosen.
 

Benutzer157234 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Dann hoffen wir, dass er dir hier die Wahrheit sagt.
Aber wenn er schonmal in solchen Kreisen verkehrte und offenbar oder vielleicht eine Neigung dafür hat, vermute ich wohl dass er dich belügt um die Situation zu verharmlosen.

Zumal Transparenz ja auch ansonsten nicht gerade zu seinen Stärken gehört :whistle:
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Wisst ihr worüber ich noch nachgedacht habe?

Er meinte zu mir die Inhalte hatte er sich vor unserer Zeit angeschaut. Er wohnt aber erst in seiner Wohnung, seitdem wir zusammen sind. Vorher hat er in einem anderen Bundesland gewohnt. Kommt das BKA auch tatsächlich wenn es schon ein paar Jahre her ist ??(laut ihm seit 3 Jahren aufwärts, in seiner langen Single Zeit).

Aber die Adresse wird doch durch den Provider raus gesucht oder? Und da wird man doch erst aufmerksam wenn aktuell solche Delikte begangen werden oder? Oder kommen die auch wenn er die bilder schon jahrelang abgespeichert hat und nichts mehr downloadet ?
FALLs die ihn über die iP-Adresse ermittelt haben, dann ist es eher unwahrscheinlich, dass das über 3 Jahre her ist.
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
FALLs die ihn über die iP-Adresse ermittelt haben, dann ist es eher unwahrscheinlich, dass das über 3 Jahre her ist.

Müsste doch eigentlich oder?
Zumal er noch gar nicht in seiner Wohnung gemeldet ist. Offiziell wohnt er noch in einer anderen Stadt. Also müssten die ihn doch durch seinen provider gefunden haben..?
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Müsste doch eigentlich oder?
Zumal er noch gar nicht in seiner Wohnung gemeldet ist. Offiziell wohnt er noch in einer anderen Stadt. Also müssten die ihn doch durch seinen provider gefunden haben..?
Per Akteneinsicht lässt sich sicher herausfinden, wie sie ihn mit welchen vorgeworfenen Straftaten in Verbindung bringen.
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Per Akteneinsicht lässt sich sicher herausfinden, wie sie ihn mit welchen vorgeworfenen Straftaten in Verbindung bringen.
Und D Dshinii117 In der Regel kann man, wenn ein Durchsuchungsbefehl vorliegt, auch bereits Akteneinsicht verlangen. Es ist für mich bis heute nicht ersichtlich, wie eine Hausdurchsuchung angeordnet und Geräte beschlagnahmt werden können, ohne das man anschliessend (mit und ohne Anwalt) Einsicht in die Akten verlangen könnte. Man muss sich ja gegen die Beschlagnahmungen wehren können.

Für mich gibts eigentlich nur 2 Gründe weshalb dein Partner da nichts macht:
- Er hat keine Lust, weil er "ohnmächtig" ist. Dann hätte er einen schlechten Anwalt und er hätte dringend einen Tritt in den Hintern notwendig
- Er braucht keine Akteneinsicht weil er genau weiss, was für eine scheisse er (wann auch immer) abgezogen hat
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Und D Dshinii117 In der Regel kann man, wenn ein Durchsuchungsbefehl vorliegt, auch bereits Akteneinsicht verlangen. Es ist für mich bis heute nicht ersichtlich, wie eine Hausdurchsuchung angeordnet und Geräte beschlagnahmt werden können, ohne das man anschliessend (mit und ohne Anwalt) Einsicht in die Akten verlangen könnte. Man muss sich ja gegen die Beschlagnahmungen wehren können.

Für mich gibts eigentlich nur 2 Gründe weshalb dein Partner da nichts macht:
- Er hat keine Lust, weil er "ohnmächtig" ist. Dann hätte er einen schlechten Anwalt und er hätte dringend einen Tritt in den Hintern notwendig
- Er braucht keine Akteneinsicht weil er genau weiss, was für eine scheisse er (wann auch immer) abgezogen hat



Also er ist von grundauf eher ein "feigling". Läuft schon seit Jahren von seinen Problemen weg anstatt sich zu stellen. Er hatte sich ja auch nicht in der neuen Stadt umgemeldet aus Angst das die ihn finden aufgrund seiner Schulden.
Macht nie seine Briefe auf.
Sehr kindisches Verhalten. Das hab ich ihm seeehr oft gesagt. Man kann nicht weglaufen von Problemen. Irgendwann holen die einen immer auf.

Oder er sagt mir tatsächlich nichts vom Anwalt.
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also fassen wir zusammen:
Er hat Schulden.
Er versucht mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln, sich vor seiner Verantwortung zu drücken und sich der Strafverfolgung zu entziehen.
Er hat Kinder- und Jugendpornos auf seinem Rechner.
Er ist pornosüchtig.
Er redet nicht mit dir. Wenn doch, lügt er dich an oder ranzt dich an, dass dich das nix angeht.
Er wird dich früher oder später mit in den Sumpf aus Kriminalität und Schulden reinziehen.
Es besteht die nicht ganz geringe Wahrscheinlichkeit, dass er ins Gefängnis muss, oder aber zumindest eine Bewährungsstrafe kriegt.
Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass seine Schuldner ihn bei dieser Gelegenheit gleich auch gerichtlich belangen, da er jetzt ja mal wieder aktenkundig irgendwo aufgetaucht ist.
Deine Familie mag ihn nicht und würde dir einen Vogel zeigen, wenn du auch nur annähernd einen einzigne Punkt dieser Liste denen sagen würdest.

Und du überlegst dir ernsthaft, mit diesem Menschen KINDER in die Welt zu setzen? WAS genau liebst du an diesem Kerl?
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du nicht geschrieben, dass er vom Arbeitgeber einen Anwalt hat?

Ansonsten schliesse ich mich Ishtar Ishtar komplett an!!

Ja sein chef hat ihm einen Anwalt besorgt. Ob der schon Kontakt aufgenommen hat weiß ich nicht
[doublepost=1552591917,1552591678][/doublepost]
Also fassen wir zusammen:
Er hat Schulden.
Er versucht mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln, sich vor seiner Verantwortung zu drücken und sich der Strafverfolgung zu entziehen.
Er hat Kinder- und Jugendpornos auf seinem Rechner.
Er ist pornosüchtig.
Er redet nicht mit dir. Wenn doch, lügt er dich an oder ranzt dich an, dass dich das nix angeht.
Er wird dich früher oder später mit in den Sumpf aus Kriminalität und Schulden reinziehen.
Es besteht die nicht ganz geringe Wahrscheinlichkeit, dass er ins Gefängnis muss, oder aber zumindest eine Bewährungsstrafe kriegt.
Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass seine Schuldner ihn bei dieser Gelegenheit gleich auch gerichtlich belangen, da er jetzt ja mal wieder aktenkundig irgendwo aufgetaucht ist.
Deine Familie mag ihn nicht und würde dir einen Vogel zeigen, wenn du auch nur annähernd einen einzigne Punkt dieser Liste denen sagen würdest.

Und du überlegst dir ernsthaft, mit diesem Menschen KINDER in die Welt zu setzen? WAS genau liebst du an diesem Kerl?


Ich liebe ihn einfach. Wir hatten doch auch schöne Zeiten und ich glaube ich kann nicht alleine sein... es fällt mir unglaublich schwer abzuschließen und los zu lassen. Er ist mein Lebensinhalt irgendwie. In der woche bin ich nur am arbeiten und mit ihm treffe ich mich am Wochenende und wir Unternehmen etwas
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ja sein chef hat ihm einen Anwalt besorgt. Ob der schon Kontakt aufgenommen hat weiß ich nicht
[doublepost=1552591917,1552591678][/doublepost]


Ich liebe ihn einfach. Wir hatten doch auch schöne Zeiten und ich glaube ich kann nicht alleine sein... es fällt mir unglaublich schwer abzuschließen und los zu lassen. Er ist mein Lebensinhalt irgendwie. In der woche bin ich nur am arbeiten und mit ihm treffe ich mich am Wochenende und wir Unternehmen etwas
Aber Liebe reicht manchmal einfach nicht. Das ist einfach so.
Eine Freundin von mir war mit einem sehr gläubigen türkischen Moslem zusammen. Er war total, nett, ich habe verstanden, was sie an ihm gefunden hatte. Aber als Familie hätte es nicht gepasst. Sie wollte die Kinder frei und westlich/christlich geprägt erziehen, er streng muslimisch. Er hätte Söhne beschneiden wollen, für sie wäre das Kindesmisshandlung. Er wollte im Sommer immer zu seiner Familie in die Türkei, sie die Welt bereisen. Keines dieser Vorstellung wäre besonders gut oder schlecht, aber die starken kulturellen und religiösen Unterschiede haben einfach zu wenig Gemeinsamkeit für ein Leben zu zweit gehabt. Es ging einfach nicht.
Und genauso sehe ich es bei dir. Ja, die Trennung wird weh tun. Aber Trauer ist ein Teil unseres Lebens. Man wird sie überwinden und man hat Chancen auf einen besserpassenden Partner.
Meine Freundin ist heute glücklich verheiratet, mit einem evangelischen Pfarrer, der im Sommer mit ihr verreist.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich liebe ihn einfach
Das ist ja so ein Satz, den lasse ich nicht gelten :zwinker: Denn wenn es nicht eigentlich das hier ist, was dich abhält:
ich kann nicht alleine sein...
dann müsstest du ja sagen können, was genau dich so an ihm fasziniert.

Wenn man allein sein nicht ertragen oder besser noch genießen kann, ist Beziehung meist auch eine Art von Abhängigkeit.

Liebe alleine reicht nicht, um eine Beziehung zu führen. Ich würde sogar behaupten, sie ist langfristig nicht mehr als nettes Beiwerk.

Mal ehrlich: willst du mit einem kriminellen Menschen zusammen bleiben, nur weil du nicht allein sein willst (was du ja definitiv nicht bist - schau dich Mal um)?
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jetzt dränge ich ihn schon tagelang das er mir endlich die Wahrheit sagt und das ich mit dem ungewissen nicht weiter ruhig leben kann. Und er antwortet : " na hoffentlich kannst du dann damit umgehen, meinen Tod auf dem Gewissen zu haben."

...
Daraufhin hab ich nicht geantwortet und seitdem ist Funkstille.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ganz ehrlich: so einen Dreck (sorry, das macht mich echt richtig sauer) würde ich mir nicht bieten lassen.
Das wäre das letzte Mal gewesen, dass dieser Vollhorst mich gesehen hätte.

Trennung, Polizei informieren mit dem Hinweis, dass er mit Selbstmord gedroht hat und dann nur noch ein großes Paket mit seinen Sachen packen und ab in eine würdigere Zukunft, in der du dir so einen Mist nicht geben musst.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Meine Güte, was für ein manipulativer Mistkerl. Spätestens jetzt sollte Dir klar sein, dass es nur noch eine Trennung geben kann. Bin da 100 Prozent bei Guinan Guinan , sag der Polizei Bescheid und schau, dass Du schnellstmöglich raus aus der Sache kommst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren