Lügt er mich an? Kriminell?

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
"ich weiß es nicht, ich hab so Angst" .. dann hab ich halt paar tage gewartet bis der schock etwas verdaut wurde und sobald ich ihn jetzt drauf anspreche kommt nur das er nicht mehr darüber sprechen möchte..
Äh, ja, hallo? Selbst, wenn er nix angestellt haben sollte - was ich nach seinem Verhalten echt stark bezweifeln würde - ist er jetzt doch ein wenig in der Bringschuld dir gegenüber.

Vertrauen muss man sich verdienen, Mitleid gibt es umsonst.
Wenn er nur dein Mitleid will, kann er so weitermachen. Dann würd ich aber jegliche Zukunftspläne gänzlich auf Eis legen. Wenn mit Kindern mal irgendwas passiert - und mit Kindern passiert immer irgendwo was unvorhergesehenes, stressiges, wo man zusammenarbeiten muss - kann man sich auch nciht verkriechen und sagen "will nicht drüber reden".
Und wenn er dein Vertrauen will, dann soll er da gefälligst reinen Tisch machen, von sich aus.
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß ja das er ein schwieriger Typ ist. Er hat kaum soziale Kontakte, außer mir und auf seiner Arbeit hat er kein Kontakt zu anderen Menschen. Seine Eltern sind getrennt und er hat nur sporadisch Kontakt zur Mutter. Wir wohnen ja auch nicht zusammen und meistens ist er bei mir. Als ich dann mal bei ihm war hab ich sämtliche Briefe gefunden die nicht geöffnet waren. Als ich ihn drauf angesprochen hatte war er total sauer und meinte es ginge mich nix an. Irgendwann meinte er dann er hätte Schulden. Wie viel weiß ich bis heute nicht..
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Denn ganz ehrlich: für 08/15 Porn treibt sich kein Mensch auf irgendwelchen Tauschbörsen rum. Das gibts ja an jeder Ecke des Internets.
Heute vielleicht nicht mehr, aber zur Blütezeit von eMule/eDonkey, KaZaa & Co. lief 08/15 Porn genauso über diese Tauschbörsen wie die üblichen ISOs, AppZ, GameZ, MovieZ, etc.

Wenn das wirklich schon "länger" her ist, wäre das somit zumindest nicht ganz auszuschließen.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wir wohnen ja auch nicht zusammen und meistens ist er bei mir. Als ich dann mal bei ihm war hab ich sämtliche Briefe gefunden die nicht geöffnet waren. Als ich ihn drauf angesprochen hatte war er total sauer und meinte es ginge mich nix an. Irgendwann meinte er dann er hätte Schulden. Wie viel weiß ich bis heute nicht..
Bei solchen Bedingungen frage ich mich ganz ehrlich, wie man da überhaupt an Familienplanung denken kann...
Wenn man Schulden hat, muss man das doch mit seinem Partner wenigstens besprechen. Wenn man Briefe nicht öffnet, weiß jeder, dass das die Situation nicht besser machen kann. Wenn du so wenig Einblick in seine Hintergründe hattest, dann kann ich verstehen, dass du jetzt misstrauisch bist. Du kennst den Menschen ja gar nicht vollständig.
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei solchen Bedingungen frage ich mich ganz ehrlich, wie man da überhaupt an Familienplanung denken kann...
Wenn man Schulden hat, muss man das doch mit seinem Partner wenigstens besprechen. Wenn man Briefe nicht öffnet, weiß jeder, dass das die Situation nicht besser machen kann. Wenn du so wenig Einblick in seine Hintergründe hattest, dann kann ich verstehen, dass du jetzt misstrauisch bist. Du kennst den Menschen ja gar nicht vollständig.

Ohja mittlerweile denke ich wirklich das ich ihn überhaupt nicht kenne.
Es klingt absurd aber mein Leben besteht tatsächlich immer aus einem Haufen Lügen. In meiner vorigen Beziehung wurde ich auch ständig belogen. Irgendwie ist es für mich nicht mehr so dramatisch wie für andere weil ich es anders vielleicht nie kennengelernt hab..
Und ich halte zu ihm und "akzeptiere" seine tat oder die vorwürfe weil er einfach total depressiv wirkte und des öfteren danach sagte das er sich umbringen wird und das kann ich nicht verkraften. Nennt mich egoistisch aber ich habe in meinem leben so oft Verluste durch tod erlebt von Menschen die ich liebe (mein einziger Bruder durch unfall im Alter von 21). Das ich das jetzt nicht auch noch verkraften könnte. Deswegen stecke ich wahrscheinlich zurück aus Angst. Wenn ich jetzt Schluss machen würde tut er sich definitiv etwas an. Er hat ja momentan nur noch mich als Bezugsperson... er hat unglaubliche Angst mich zu verlieren
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
die vorwürfe weil er einfach total depressiv wirkte und des öfteren danach sagte das er sich umbringen wird und das kann ich nicht verkraften.
Das gehört in die Hände eines Profis. Bitte geh mit ihm zur Krisenintervention und erklär ihm, dass du diese Probleme nicht auch noch für ihn stemmen kannst. Wir hatten gerade so einen Fall im Bekanntenkreis. Mein Cousin ist beinahe selber daran zerbrochen, bis die Person endlich in professionellen Händen angekommen ist.
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das gehört in die Hände eines Profis. Bitte geh mit ihm zur Krisenintervention und erklär ihm, dass du diese Probleme nicht auch noch für ihn stemmen kannst. Wir hatten gerade so einen Fall im Bekanntenkreis. Mein Cousin ist beinahe selber daran zerbrochen, bis die Person endlich in professionellen Händen angekommen ist.

Das würde er nie tun. Er sagt ja selbst von sich aus das er nicht krank ist.
Er läuft nur ständig von seinen Problemen fort anstatt sich zu stellen. Deswegen öffnet er auch nicht seine Briefe und hat sich auch noch nicht umgemeldet in seiner neuen Wohnung. Offiziell wohnt er sogar noch in einer ganz anderen Stadt.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Dann, würde ich sagen, solltest Du ihn vor eine klare Wahl stellen - entweder er nimmt sein Leben in die Hände und öffnet sich Dir und der Möglichkeit einer Therapie oder Du bist weg. Und es dann wirklich durchziehen, wenn er sich weiter quer stellt.

Als Partnerin sollte man nicht die Therapeuten seines Partners sein. Dafür gibt es Ärzte und Therapeuten.
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dann, würde ich sagen, solltest Du ihn vor eine klare Wahl stellen - entweder er nimmt sein Leben in die Hände und öffnet sich Dir und der Möglichkeit einer Therapie oder Du bist weg. Und es dann wirklich durchziehen, wenn er sich weiter quer stellt.

Als Partnerin sollte man nicht die Therapeuten seines Partners sein. Dafür gibt es Ärzte und Therapeuten.


... aber wenn ich ihn verlasse wird er sich was antun und damit komm ich nicht klar..
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Er tut sich aber nichts an, weil du ihn verlässt. Er tut sich - wenn - etwas an, weil er es nicht gelernt hat, sein Leben in den Griff zu kriegen.

Wenn er sowas äußert,ist dein erster Gang nach der Trennung eben der zur Polizei. Damit musst du dich wirklich nicht befassen. Das ist nicht deine Aufgabe.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Warum lässt du dein Leben so von anderen bestimmen? Erkennst du darin kein Muster, wenn du immer wieder belogen wurdest?
Vielleicht wäre es auch für dich mal sinnvoll, dich therapeutisch beraten zu lassen, damit du nicht immer wieder an solche Menschen gerätst.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Wir wohnen ja auch nicht zusammen und meistens ist er bei mir.
Ist er "unbeaufsichtigt" an deinem Laptop (oder was auch immer du zusätzlich zum Smartphone nutzt) gewesen? Ich hoffe zwar nicht, dass sich der Verdacht bestätigt, aber falls...
Ich würde schauen, dass ich mich beraten lassen, wie man selbst am besten vorgehen kann, falls er was illegales auch auf deinem Rechner o.ä. gemacht hat - der Internet Ertrag läuft ja auf deinen Namen.

Irgendwann meinte er dann er hätte Schulden. Wie viel weiß ich bis heute nicht..
Allein das er auch nach 2 Jahren nicht sagen möchte, wie hoch die Schulden sind, wäre für mich ein Grund zu überlegen, ob ich mit dem Mann eine gemeinsame Zukunft möchte. Schulden haben find ich je nach Ursache ok, aber so einen Umgang (Briefe nicht öffnen, verdrängen, der nicht erst seit kurzem vorhandenen Freundin nichts zur Höhe sagen wollen usw) damit nicht. Dazu wäre das nicht nennen wollen der Höhe nach 2 Jahren für mich auch ein klares Misstrauenszeichen.

aber wenn ich ihn verlasse wird er sich was antun und damit komm ich nicht klar..
WENN er sich was antut wäre es seine Schuld. Er hätte die Entscheidung getroffen, nicht du.
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Ich sehe das wie SchafForPeace SchafForPeace . Schulden haben ist eine Sache, der Umgang damit eine andere. Genau so wie jetzt die andere Sache. Es geht nicht um einen Strafzettel, den man vergessen hat, zu bezahlen. Ihr seid zwei Jahre zusammen, nicht erst zwei Wochen oder Monate. Da erwarte ich von meinem Partner (der ja scheinbar auch eine Familie mit dir will) Ehrlichkeit und Offenheit und kein Teenieverhalten a la „will ich nicht drüber reden, geht dich nichts an“.

Und ja, ich bin ehrlich, in der Situation würde ich meinem Partner auch die Pistole auf die Brust setzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer171589 

Öfters im Forum
Also egoistisch würde ich das nicht nennen... im Gegenteil. Du stellst deine Bedürfnisse hinten an.
Strafverfahren hier, vermutlich desolate wirtschaftliche Situation dort: Wenn du Sicherheit und Geborgenheit suchst, dann bist du bei ihm allem Anschein nach an der falschen Adresse.
 

Benutzer172306 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir hatten eben nochmal gesprochen. Er will mir nicht konkret sagen was er getan hat und als ich meinte das ich unbedingt den Ermittlungsbescheid sehen will meinte er das er es mir nicht zeigen wird... ich frag mich wie er sich das zukünftig mit mir vorstellen will?
 

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Tja, da wäre nach dieser letzten Aussage von ihm die einzige Konsequenz für mich die Trennung. Denn damit gibt er zu, dass es mehr als ein Missverständnis ist, offensichtlich hat er etwas getan, was vermutlich strafbar ist, und will es vor dir geheim halten. Da wäre für mich jedes Vertrauen dahin, wenn er im Angesicht einer Anklage mit Kinderpornographie nicht mit der Wahrheit rausrücken kann.

ich frag mich wie er sich das zukünftig mit mir vorstellen will?
Die Frage ist, wie stellst du dir die Zukunft vor, wenn du dich für immer fragst, was er getan und vor dir geheimgehalten hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
ich frag mich wie er sich das zukünftig mit mir vorstellen will?

GAR NICHT ! Ich hoffe Du erkennst, daß dieser Typ Dir nicht gut tut und das Du das beenden solltest. Und glaube bitte nicht sofort, er würde sich was antun ... die Leute, die das wirklich machen sind rar gesät. Dafür ist er vermutlich viel zu feige.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren