Lügen in der Ehe

G

Benutzer

Gast
Ich weiss es nicht,sie zieht irgendwie seit einiger Zeit ihr Ding durch,wenn ich dann immer ruhiger wird fragt sie alle paar Minuten was ich habe, sage ich es dann fährt sie gleich hoch
Du tust mir echt leid in der Situation. Ist sie denn zu deiner Tochter auch so komisch oder kriegt deine Tochter das nur mit, dass sie sich komisch verhält und so scheiße zu dir ist?
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Schon ein bisschen komisch... Es muss aber auch nicht zwingend ein anderer Typ dahinterstecken sondern könnte natürlich auch ein Zeichen einer psychischen Erkrankung sein. Vermutlich unwahrscheinlich, aber wohl möglich.
Keine Ahnung aber es ist belastend
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Du tust mir echt leid in der Situation. Ist sie denn zu deiner Tochter auch so komisch oder kriegt deine Tochter das nur mit, dass sie sich komisch verhält und so scheiße zu dir ist?
Leider sieht es da ähnlich aus.Das ist ja das schlimme
 
G

Benutzer

Gast
Keine Ahnung aber es ist belastend
Hast du mal überlegt, einen Familientherapeuten oder Psychologen hinzuzuziehen? Auch für deine Tochter wäre es ja wichtig, dass ihr die Situation in den Griff bekommt. Und vielleicht bekommst du dann auch einfach für dich ein paar Tipps ohne dass direkt deine Frau mitkommen muss. Das würde ja vermutlich bereits eskalieren, wenn du es ihr erzählst.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Aber jetzt interpretiert auch bitte nicht zu viel in Schuhe rein. Wenn ihr die gefallen und sie nur Angst hatte, dass ihr Mann sie anmacht dass sie sich teure gekauft hat, wäre das ja ok
Zum Sexleben, ja sie geht ins Bett und schläft.Also Sex eher sehr selten noch,war mal anders.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Hast du mal überlegt, einen Familientherapeuten oder Psychologen hinzuzuziehen? Auch für deine Tochter wäre es ja wichtig, dass ihr die Situation in den Griff bekommt. Und vielleicht bekommst du dann auch einfach für dich ein paar Tipps ohne dass direkt deine Frau mitkommen muss. Das würde ja vermutlich bereits eskalieren, wenn du es ihr erzählst.
Ohja das würde eskalieren, aber ne darüber habe ich noch nicht nachgedacht.Meine Tochter und ich reden viel und wir meinten wir warten vielleicht ändert sich was,aber wurde leider nur schlimmer.
 
G

Benutzer

Gast
Ohja das würde eskalieren, aber ne darüber habe ich noch nicht nachgedacht.Meine Tochter und ich reden viel und wir meinten wir warten vielleicht ändert sich was,aber wurde leider nur schlimmer.
Dann würde ich den Schritt an deiner Stelle tun. Es wäre fatal, wenn deine Tochter da mit einem Schaden (wenn man das so sagen darf) rausgeht. Professionelle Hilfe ist auf jeden Fall besser als alle hier gut gemeinten Ratschläge. Und so wie du es schildest seid ihr auch an dem punkt, wo ihr diese in Anspruch nehmen solltet.
 
G

Benutzer

Gast
Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute! Tut mir richtig leid für euch :rolleyes:
 

Benutzer183186  (31)

Ist noch neu hier
Ich versuche noch einmal einen anderen Aspekt reinzubringen: Hat Sie Stress mit der Arbeit? Könnte es sich auch in Richtung Burnout bewegen? Da ziehen sich Leute auch zurück, reagieren aggressiv auf Nachfrage oder wenn was nicht nach ihren Vorstellungen klappt. Und die Lust auf Sex kann in den Keller rauschen. Sie gönnt sich etwas, indem sie einkaufen geht, hat aber womöglich Angst auch noch als kaufsüchtig angesehen zu werden und nicht nur im Job, sondern auch in der Familie Rechenschaft ablegen zu müssen.

Oder andere Möglichkeit: Sie hat ihren Job verloren, sagt es nicht. Habt Ihr ein gemeinsames Konto? Vielleicht sucht sie Jobs und niemand soll es mitbekommen.

Nur so als Idee. Ich drück die Daumen, dass alles gut wird!
 

Benutzer168991 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich versuche noch einmal einen anderen Aspekt reinzubringen: Hat Sie Stress mit der Arbeit? Könnte es sich auch in Richtung Burnout bewegen? Da ziehen sich Leute auch zurück, reagieren aggressiv auf Nachfrage oder wenn was nicht nach ihren Vorstellungen klappt. Und die Lust auf Sex kann in den Keller rauschen. Sie gönnt sich etwas, indem sie einkaufen geht, hat aber womöglich Angst auch noch als kaufsüchtig angesehen zu werden und nicht nur im Job, sondern auch in der Familie Rechenschaft ablegen zu müssen.

Oder andere Möglichkeit: Sie hat ihren Job verloren, sagt es nicht. Habt Ihr ein gemeinsames Konto? Vielleicht sucht sie Jobs und niemand soll es mitbekommen.

Nur so als Idee. Ich drück die Daumen, dass alles gut wird!
Ja gerade in so einer Corona Zeit wo man meist wenig abwechslung hat kann es sehr schnell überfordernd wirken
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Ich versuche noch einmal einen anderen Aspekt reinzubringen: Hat Sie Stress mit der Arbeit? Könnte es sich auch in Richtung Burnout bewegen? Da ziehen sich Leute auch zurück, reagieren aggressiv auf Nachfrage oder wenn was nicht nach ihren Vorstellungen klappt. Und die Lust auf Sex kann in den Keller rauschen. Sie gönnt sich etwas, indem sie einkaufen geht, hat aber womöglich Angst auch noch als kaufsüchtig angesehen zu werden und nicht nur im Job, sondern auch in der Familie Rechenschaft ablegen zu müssen.

Oder andere Möglichkeit: Sie hat ihren Job verloren, sagt es nicht. Habt Ihr ein gemeinsames Konto? Vielleicht sucht sie Jobs und niemand soll es mitbekommen.

Nur so als Idee. Ich drück die Daumen, dass alles gut wird!
Im Job läuft es gerade sehr gut,sie blüht auf der Arbeit so richtig auf.Fas ist ja das schlimme,auf der Arbeit happy und zuhause ist ihr alles egal.Konto haben wir jeder eins,haben unsere Konten behalten nach der Ehe.Ich hole eigentlich alles runter zum Leben und für so,sie lässt alles drauf für Miete ,Auto und so.Bei ihr bleibt auch immer was über.Also Sie spart schon einiges an wonich nichtmal mehr weiss wieviel da drauf ist,früher haben wir immer drüber gesprochen was wir im Plus haben.Das weiss ich aber schon lange nicht mehr und sie nutzt dann auch nur Karte wenn sie sich was holt.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich frage mich auch, ob sie evt. Psychische Probleme hat.

Die Idee mit dem Brief find ich gut. Auch wenn du evt. Mit Freunden oder anderen Familienmotglieder redest. Vielleicht wissen die etwas?

Aber Fragwürdig ist das Verhalten schon.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Ich frage mich auch, ob sie evt. Psychische Probleme hat.

Die Idee mit dem Brief find ich gut. Auch wenn du evt. Mit Freunden oder anderen Familienmotglieder redest. Vielleicht wissen die etwas?

Aber Fragwürdig ist das Verhalten schon.
In der Familie sind alle ratlos die das direkt mitbekommen.Ich habe wirklich alles versucht an sie ranzukommen,habe aber irgendwie auch etwas resigniert und Bums gestern Abend sagt sie vorm schlafen ich würde sie ja nicht mehr küssen und so.Also bei aller liebe ich war total überfordert und hatte um die Uhrzeit auch keinen Nerv mehr auf Diskussionen.
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Macht doch mal eine Quality Time als Paar. Holt was leckeres zu Essen, zieht euch schick an und redet über das, was ihr im Leben noch erreichen wollt. Wo eure GEMEINSAMEN Ziele und Vorstellungen von Familie und Beruf sind.
Mir liest sich das, als ob deine Frau in einer Art Sinnkrise ist, midlife crisis. Leben nur noch als WG und nicht mehr als Liebespaar
Macht ihr denn sonst noch was, auch mal ohne das Kind?
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Aus meiner Erfahrung denke ich, dass sie nicht sobald wieder wird wie früher. Egal ob da jemand anderes ist, oder ob sie sich einem Forum angeschlossen hat oder spielsüchtig geworden ist. Du wirst sie nicht ändern können, du kannst dich nur fragen, wie lange du das noch erträgst.
Gerade, wenn es auch eurem Kind auffällt und anderen Verwandten. Halte den Kontakt zu den anderen, damit dir bewusst bleibt, dass nicht du der Spinner bist, das ist wichtig.
Bedenke: Hier geht es nicht nur um dich, sie vernachlässigt eure Familie und auch ihr Kind. Sie schadet absichtlich eurer Familie und damit auch ihrem Kind.
Schütze deine Tochter vor diesen Erfahrungen. Beziehe sie altersangemessen mit ein, sage ihr, dass es nichts mit ihr zu tun hat. Kinder übernehmen gerne die Verantwortung für das Verhalten ihrer Eltern. Da muss man gegen wirken, sonst macht man dauerhaft etwas kaputt.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Macht doch mal eine Quality Time als Paar. Holt was leckeres zu Essen, zieht euch schick an und redet über das, was ihr im Leben noch erreichen wollt. Wo eure GEMEINSAMEN Ziele und Vorstellungen von Familie und Beruf sind.
Mir liest sich das, als ob deine Frau in einer Art Sinnkrise ist, midlife crisis. Leben nur noch als WG und nicht mehr als Liebespaar
Macht ihr denn sonst noch was, auch mal ohne das Kind?
Das sind wahre Worte,wie in einer Wg.Du wirst lachen,wir haben immer sehr viel gemacht,auch ohne Kind.Wir haben viele unserer Träume zusammen verwirklicht und auch oft gesagt das hätte man alleine nicht geschafft.Wir sind auch immer zweimal in Urlaub und auch sonst wenn wir können unterwegs.Deswegen verstehe ich es ja nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren