Lügen in der Ehe

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Hallo liebe Forenmitgliede.
Ich bin mit meinem Latein am Ende.Ich bin seid 7 Jahren mit meiner zweiten Frau verheiratet.Die ca 5 Jahre war alles bestens und immer sehr harmonisch,dachte ich jedenfalls.Wir sind beide Berufstätig und jeder kann wenn er möchte sich auch was leisten ohne das der andere was sagt oder ihm vorhält was hast du wieder ausgegeben. Es war immer unser Geld.Die letzten Monate oder das letzte Jahr erwischte ich meine Frau immer mehr das sie mich für total belanglose Sachen anlog,sowohl was die Arbeit oder auch privat angeht.Zum Beispiel geht sie während der Arbeit sich Schuhe kaufen und zuhause erzählt sie mir sie hätte die von einer Kollegin bekommen weil die ihr zu klein sind. Ich hatte durch einen blöden Zufall den Bon gefunden.Es sind eigentlich immer Kleinigkeiten,ber wo ich mir ehrlich Sorgen mache ist das unsere Tochter immer ihr Handy nehmen konnte um mal Musik zu hören und plötzlich sind alle Apps bei ihr mit Fingerabdruck gesperrt. Bei uns lag immer alles offen rum aber keiner geht ans Handy vom anderen,weil ist ja nix zu verheimlichen dachte ich jedenfalls.Und irgendwie wird das ganze immer schlimmer,ich habe sie dann einfach mal drauf angesprochen,also sehr vorsichtig und sie ist total ausgetickt.Sobald ich sie frage ob alles klar ist geht sie Auf Angriff.Mittlerweile ist es so,sie kommt Mittags von der Arbeit ist was legt sich dann hin weil sie kaputt ist.Das geht so drei Stunden,dann steht sie auf setzt sich ins Wohnzimmer hört Musik mit Kopfhörer oder ist so in den Fernseher vertieft das man sich nichtmal mehr unterhält.Unsere Tochter fragt mich schon dauernd was los ist und ich weiss absolut nicht was ich sagen soll.Und sie wurde nie in die Enge getrieben oder sonst irgendwas.Eher im Gegenteil ich habe alles für sie gemacht,aber fühle mich langsam verraten.
 

Benutzer183191 

Ist noch neu hier
Das tut mir sehr leid. Aber ja, da wäre ich misstrauisch.
Ob Ihre Frau Sie jetzt wirklich anlügt, keine Ahnung. Aber das da was im Busch ist, denke ich schon.
Versuchen Sie es nochmal mit einem Gespräch. Aber versuchen Sie eventuell einfach mal Ihre eigenen Gefühle zu kommunizieren.
z. B. ich habe das Gefühl, dass du dich komplett von mir zurückziehst oder ich mache mir Sorgen um unsere Ehe...

Wie geht sie denn auf Angriff? Macht Sie Ihnen Vorwürfe?
 

Benutzer173507  (37)

Öfters im Forum
Na das hört sich ja wirklich an, als wenn da plötzlich was bei ihr im Argen ist.
Und das ist ihre Art nun damit umzugehen.
Natürlich nicht nett, wenn sie auf Rückfragen total ausrastet. Evtl ist sie auch gerade total überfordert mit was auch immer und hat ihre Impulse nicht unter Kontrolle.

Ich würde ihr meine Sorgen in einem Brief mitteilen. Ihr quasi in schriftlicher Form anbieten, dass du immer für sie da bist, mit Rat und Tat zur Seite stehst, sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen muss und zu dir kommen kann, wenn sie dafür bereit ist.
Nur auf ewig totschweigen und sich aus dem Weg gehen, ist natürlich keine Lösung.
Irgendwann würde ich auch auf Klärung bestehen, zur Not mit Hilfe von außen.
 

Benutzer182891  (31)

Ist noch neu hier
Ich hatte durch einen blöden Zufall den Bon gefunden.Es sind eigentlich immer Kleinigkeiten,ber wo ich mir ehrlich Sorgen mache ist das unsere Tochter immer ihr Handy nehmen konnte um mal Musik zu hören und plötzlich sind alle Apps bei ihr mit Fingerabdruck gesperrt. Bei uns lag immer alles offen rum aber keiner geht ans Handy vom anderen,weil ist ja nix zu verheimlichen dachte ich jedenfalls.Und irgendwie wird das ganze immer schlimmer,ich habe sie dann einfach mal drauf angesprochen,also sehr vorsichtig und sie ist total ausgetickt.Sobald ich sie frage ob alles klar ist geht sie Auf Angriff.Mittlerweile ist es so,sie kommt Mittags von der Arbeit ist was legt sich dann hin weil sie kaputt ist.Das geht so drei Stunden,dann steht sie auf setzt sich ins Wohnzimmer hört Musik mit Kopfhörer oder ist so in den Fernseher vertieft das man sich nichtmal mehr unterhält.
Oh nein, ich vermute da ist auf jedenfall etwas nicht in Ordnung.
Ich würde sie um ein Gespräch bitten und zwar in absoluter Ruhe und nicht so nebenbei..Ohne internetfähige Geräte. Vor allem, dass sie ausrastet ist für mich ein Zeichen, dass sie etwas verheimlicht, weil ich es auch schon mal in einer ehemaligen Beziehung erlebt habe..
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Das tut mir sehr leid. Aber ja, da wäre ich misstrauisch.
Ob Ihre Frau Sie jetzt wirklich anlügt, keine Ahnung. Aber das da was im Busch ist, denke ich schon.
Versuchen Sie es nochmal mit einem Gespräch. Aber versuchen Sie eventuell einfach mal Ihre eigenen Gefühle zu kommunizieren.
z. B. ich habe das Gefühl, dass du dich komplett von mir zurückziehst oder ich mache mir Sorgen um unsere Ehe...

Wie geht sie denn auf Angriff? Macht Sie Ihnen Vorwürfe?
Sie macht keine Vorwürfe sie streitet einfach alles ab,auch obwohl ich es zu 100 Prozent beweisen kann.Dann wird sie so aggressiv das man wirklich nicht mehr weiter kommt.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Oh nein, ich vermute da ist auf jedenfall etwas nicht in Ordnung.
Ich würde sie um ein Gespräch bitten und zwar in absoluter Ruhe und nicht so nebenbei..Ohne internetfähige Geräte. Vor allem, dass sie ausrastet ist für mich ein Zeichen, dass sie etwas verheimlicht, weil ich es auch schon mal in einer ehemaligen Beziehung erlebt habe..
Ich bin mir auch sicher das sie was verheimlicht und reden habe ich oft versucht aber das kann man mit ihr nicht mehr,es sei denn man möchte einen riesenkrach haben.Ich habe schon oft daran gedacht mich zu trennen.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Na das hört sich ja wirklich an, als wenn da plötzlich was bei ihr im Argen ist.
Und das ist ihre Art nun damit umzugehen.
Natürlich nicht nett, wenn sie auf Rückfragen total ausrastet. Evtl ist sie auch gerade total überfordert mit was auch immer und hat ihre Impulse nicht unter Kontrolle.

Ich würde ihr meine Sorgen in einem Brief mitteilen. Ihr quasi in schriftlicher Form anbieten, dass du immer für sie da bist, mit Rat und Tat zur Seite stehst, sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen muss und zu dir kommen kann, wenn sie dafür bereit ist.
Nur auf ewig totschweigen und sich aus dem Weg gehen, ist natürlich keine Lösung.
Irgendwann würde ich auch auf Klärung bestehen, zur Not mit Hilfe von außen.
Hört sich jetzt doof an aber ich denke mittlerweile das es da jemand anderen gibt,das sie deswegen so reagiert.Sie schreibt auch oft am Handy was sie früher nicht gemacht hat.Es ist als wenn man da jemanden hat den man eigentlich garnicht kennt.Selbst ihre Schwestern sagen das schon.Und auch bei den tickt sie aus wenn sie was sagen.
 

Benutzer174652 

Öfters im Forum
hmmm ...
was du dir auch
genau ansehen solltest:
welche kommunikations- / konfliktkultur habe ich mir (zusammen mit meiner partnerin) erarbeitet???

und wenn es die (noch) nicht gibt - hier wär der goldstandard dafür:

also eine solche art miteinander zu reden würde ich im von fraukraehe fraukraehe empfohlenen brief vorschlagen ...

und darin auch freundlich klarmachen, dass du ohne paargespräch(e) nicht siehst, wie ihr weiter (gut) zusammensein könnt ...
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
hmmm ...
was du dir auch
genau ansehen solltest:
welche kommunikations- / konfliktkultur habe ich mir (zusammen mit meiner partnerin) erarbeitet???

und wenn es die (noch) nicht gibt - hier wär der goldstandard dafür:

also eine solche art miteinander zu reden würde ich im von fraukraehe fraukraehe empfohlenen brief vorschlagen ...

und darin auch freundlich klarmachen, dass du ohne paargespräch(e) nicht siehst, wie ihr weiter (gut) zusammensein könnt ...
Ja das mit der Kommunikation finde ich ja so heftig,wir konnten mal super über Probleme reden.Aber es gibt keine Kommunikation mehr ausser das auswirken.Die Idee mit dem Brief fand ich auch gut,nur leider weiss ich was denn passiert.
 

Benutzer168991 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal möchte ich Sie fragen woher Sie den wissen das Ihre Frau flunkert um etwas zu verbergen? Also gibt es ausser dem Handy noch andere Anhaltspunkte für?
Es gibt immer mal wieder Phasen wo man einfach innerlich gestresst ist, wo man nichts mehr aufnehmen kann, gerade in der Corona Zeit gibt es bei mir immer wieder Phasen wo ich einfach ausbrechen möchte.
 
G

Benutzer

Gast
Keine dumme Frage. Waren es sneaker oder eher was schickeres?
Wie sieht’s denn derzeit mit eurem Sexleben aus? Gibt es da Veränderungen?
Aber jetzt interpretiert auch bitte nicht zu viel in Schuhe rein. Wenn ihr die gefallen und sie nur Angst hatte, dass ihr Mann sie anmacht dass sie sich teure gekauft hat, wäre das ja ok
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Erstmal möchte ich Sie fragen woher Sie den wissen das Ihre Frau flunkert um etwas zu verbergen? Also gibt es ausser dem Handy noch andere Anhaltspunkte für?
Es gibt immer mal wieder Phasen wo man einfach innerlich gestresst ist, wo man nichts mehr aufnehmen kann, gerade in der Corona Zeit gibt es bei mir immer wieder Phasen wo ich einfach ausbrechen möchte.
Wie ich sagte es sind überwiegend Kleinigkeiten aber wenn sie sagt sie arbeitet gerade und ist in Wirklichkeit woanders finde ich das schon doof.Oder sie kauft sich Sachen und erzählt die hat sie geschenkt bekommen.Obwohl sie sich holen kann was sie will, ich würde ja nie etwas sagen.Und wenn man im Internet auf Seiten geht und danach sofort die Verläufe löscht ist es genauso doof.Und nein ich schiebe es nicht auf Corona.Sie hat sich definitiv verändert und verheimlicht anscheinend ne ganze Menge,selbst meine Tocjter sagt das schon.Glauben sie mir ich wäre froh wenn es nicht so wäre.Und ausbrechen ist schön und gut aber nicht auf Kosten der Familie,weil mein Kind und ich hängen da mit dran und uns geht es nicht gut damit.
 
G

Benutzer

Gast
Aber die Summe der ganzen von dir aufgeführten Einzelprobleme ist schon auffällig. Du solltest zwingend alles daran setzen, mit ihr darüber zu sprechen. Fahre nur keine Spionagemissionen und versuche ihr nachzuspionieren. Sprecht miteinander und versucht eine Lösung zu finden. Auch wenn die Lösung unter Umständen schmerzhaft wird...
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Aber jetzt interpretiert auch bitte nicht zu viel in Schuhe rein. Wenn ihr die gefallen und sie nur Angst hatte, dass ihr Mann sie anmacht dass sie sich teure gekauft hat, wäre das ja ok
Es waren 30 Euro Teile,also echt nicht der Rede Wert, gab aber schon viele ähnliche Situationen
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Aber die Summe der ganzen von dir aufgeführten Einzelprobleme ist schon auffällig. Du solltest zwingend alles daran setzen, mit ihr darüber zu sprechen. Fahre nur keine Spionagemissionen und versuche ihr nachzuspionieren. Sprecht miteinander und versucht eine Lösung zu finden. Auch wenn die Lösung unter Umständen schmerzhaft wird...
Reden klappt ja nicht,ne ginter ihr herspionieren mach ich nicht.
 
G

Benutzer

Gast
Es waren 30 Euro Teile,also echt nicht der Rede Wert, gab aber schon viele ähnliche Situationen
Schon ein bisschen komisch... Es muss aber auch nicht zwingend ein anderer Typ dahinterstecken sondern könnte natürlich auch ein Zeichen einer psychischen Erkrankung sein. Vermutlich unwahrscheinlich, aber wohl möglich.
 

Benutzer183404  (46)

Ist noch neu hier
Ist ihr bewusst, dass die Situation für dich so sehr belastend und nicht auf Dauer tragbar ist?
Ich weiss es nicht,sie zieht irgendwie seit einiger Zeit ihr Ding durch,wenn ich dann immer ruhiger wird fragt sie alle paar Minuten was ich habe, sage ich es dann fährt sie gleich hoch
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren