Lässt sich Liebe vermeiden/unterdrücken?

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Was meint ihr dazu, kann man es irgendwie vermeiden, sich zu verlieben? Oder wenn man es schon ist, es irgendwie zu unterdrücken?? Weil man genau weiss, man darf eigentlich gar nicht, oder eine Beziehung hätte überhaupt keine Zukunft?
Geht das irgendwann wieder vorbei???
Hab momentan richtig heftig Liebeskummer, weil ich mich total verliebt hab, aber genau weiss, dass es keine Zukunft haben kann.
Klar, ich weiss, was man gegen Liebeskummer macht, rausgehn, Feunde treffen, blablabla, des übliche, aber ich will einfach nicht verliebt sein!! Argh das macht mich so fertig :frown:
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ja, ich kanns abstelln.
hab aber so gar keinen bock mehr dazu!!

verliebtsein kann so schön sein! egal, ob erwiedert, oder ned.
 
P

Benutzer

Gast
Ich kann dir von meinen Erfahrungen her segan das es NICHT geht es geht vielleicht ein zwei tage aber länger nicht! Auf dauer geht das schon gar nicht!!!
Ich habe es oft versucht doch das gefühl siegt immer weil es intensicher ist!
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
ob man Liebe üterdrücken kann, weiss ich net.
Aber ich habs geschafft, meine verknalltheit in jemanden innerhalb von 1,2 Tagen, wenn nicht 10 Minuten auszulöschen. :eek4: es geht, keine ahnung wie, aber es geht.
 
O

Benutzer

Gast
fdafsdf

hi

also ich geh jetzt mal von meinem standpunkt aus, kombiniert auf aussagen die gerade in nem anderen thread gefallen sind.

ihr seid verliebt, das beduetet ihr seht in der person großteils nur das gute das sie macht, tut, ist, hat, .... und das negative wird ausgeblendet oder eine unglaubliche toleranz gebildet.

nun. und wenn du das abstellen willst ? versuch objektiv über die handlungen und so weiter der person nachzudenken. evtl ist der hintern doch nicht soo süß, evtl ist sie doch egoistisch, evtl hat sie doch nicht recht im streit... blabla bla

und wenn du das machst merkst du dass die person die deine gefühle gerade zum übermenschen ernennen wollen eigentlich nur normalo ist, und eigentlich nix wirklich besonderes. und dann kannst du deine verliebtheit oder liebe auch wegmachen.


ich versuch immer alles objektiv zu sehen, das vermeidet eigene fehler, konflikte, und 'meinungs'verschiedenheiten. und genauso vermeidet es dass ich 'aus liebe blind werde' .. wie es anscheinend laut aussagen anderer bei den meisten am alltag steht.

naja
 

Benutzer24228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
starlight.fire schrieb:
Was meint ihr dazu, kann man es irgendwie vermeiden, sich zu verlieben? Oder wenn man es schon ist, es irgendwie zu unterdrücken?? Weil man genau weiss, man darf eigentlich gar nicht, oder eine Beziehung hätte überhaupt keine Zukunft?
:frown:


JA, sicher kann man das... nimm dazu die "Liebespessimist"-Einstellung und schon wirst du erstmal keine Freundin haben.
Ist ganz einfach.. n bissl das Arschloch spielen... hard aber fair sein und nur zu deinen freundinen, mit denen du klar kommst, nett sein.
Wenn du neue leute kennenlernst, sei vorsichtig und versuch etwas zu finden, was sie verletzt. Dann, wenn sie sich vllt in dich verliebt, kannst du zuschlagen. Sie wird sauer sein, dich nicht mehr moegen oder sowas.. und dann gehts wieder los.

Ist nicht nett, diese art und weise. Aber wenn du nett bist, moegen die dich nur nochmehr.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Kann man definitiv nicht!
Von meinem Standpunkt aus, dauert das so lange, bis ein neuer, "besserer" kommt. Unterdrücken kann man es vielleicht mit etwas Willen, aber auslöschen kann meine seine Liebe nicht.
 
O

Benutzer

Gast
dfasfasd

aber ich denke wenn man sich mal von der lieben blindheit löst und sieht dass der mensch garnicht sooooooooooo perfekt ist wie man sich immer eingeredet hat, eigentlich n bisschen egoistisch, unfair, evtl auch nicht soooo attraktiv wie man ursprünglich dachte, dann kann man auch merken dass das evtl die falsche person für seine liebe ist.

PLUS ist noch eine fette unterscheidung zwischen verliebtheit und liebe zu machen.

außerdem: zeit ist das schlüsselwort. du wirst nicht in 1 minute an etwas schlechtes denken und schon ist alles vorüber. aber wenn du zu der person distanz aufbaust, und das mit dem schlechtreden das ich beschrieben habe machst, klappt das schon :zwinker:

wobei das bei euch frauen viel schwerer ist als bei uns männern, weil ihr nochmal ne fette portion gefühlsgesteuerter sind als wir.

lg
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
warum möchtest du es denn unterdrücken?
Es gibt wirklich Gründe, aus denen man dies tun sollte - und am besten klappt es wohl, wenn man sich ablenkt - durch eine andere Verliebtheit.
 

Benutzer24317 

Verbringt hier viel Zeit
liebe kann man in meinen augen nur dann unterdrücken, wenn man in den verliebten hass entwickelt!
 

Benutzer17051  (32)

Verbringt hier viel Zeit
hi du

hab mir auch mal eingeredet dass ich nach einer 11-monatigen beziehung einfach so keine gefühle mehr für ihn hab, als es aus war. hab des dann wirklich auch gedacht, doch nach 2 monaten sind sie wieder gekommen und es tat nur noch weh....was ich draus gelernt hab: nie wieder gefühle unterdrücken, lieber rauslassen :zwinker:
 

Benutzer24222 

Verbringt hier viel Zeit
also es kommt drauf an ob man sich jeden tag sieht oder nicht... wenn man sich jeden tag sieht ist es schwer das verliebtsein abzustellen...

wenn man sich net jeden tag sieht gehts einfacher... aber net von heut auf morgen...

warum hatte das mit euch keine zukunft?
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Einfach eben so abstellen, lässt sich Verliebtheit nicht, denk ich. Aber man kann schon ganz ordentlich dagegen anarbeiten. @Online17 hat da paar passable Anregungen beschrieben.
Bei mir gings über ein halbes Jahr gut mit dem Gefühle-unterdrücken und Kumpel-Spielen, dann ist leider die Bombe geplatzt :flennen:
Wenn du dich wirklich von ihm/ihr lösen willst, dann geht das denk ich nur mit viel Abstand. 'Entlieben' funktioniert sicher nicht, wenn du weiter engen Kontakt hast und nur versuchst, deine Gefühle zu verleugnen.
Viel Erfolg!
 

Benutzer2770 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist es, was wir suchen?
Was ist es, was wir leben, wenn wir es haben?
Was ist es, was wir sterben, wenn wir es haben, doch es einem anderen fehlt?
Was ist es, was wir verstoßen, wenn wir es hatten, doch es einem anderen fehlte?
Was ist es, was wir dennoch immer suchen werden?
 

Benutzer17858 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, liebe lässt sich nicht vermeiden und dass mit dem unterdrücken fällt auch sehr schwer.
Wenn du so argumentierst, dass es langfristig keine Zukunft hat, nunja so ist das Leben und das hat langfristig nunmal auch keine Zukunft ..

Abstellen lässt es sich glaube ich nur durch direkter Auseinandersetzung. Entweder du gibst der Liebe eine Chance oder du realisierst dass es diese Chance nicht gibt. Das wird zwar nicht von heute auf morgen zur "entliebung" führen, aber es hilft damit umzugehen, auch wenn das verdammt hart sein kann :cry:
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab das schonmal hingekriegt und sogar für ein paar Monate. Allerdings hat sich da dann etwas verändern müssen (und hat es auch), sonst wäre ich irgendwann gekippt. MMn geht es also sehr wohl, aber immer nur für ne beschränkte Zeit und in ein Gefühlswirrwarr kann einen das natürlich trotzdem oder erst recht bringen.
 

Benutzer24228  (36)

Verbringt hier viel Zeit
BpFaN schrieb:
liebe kann man in meinen augen nur dann unterdrücken, wenn man in den verliebten hass entwickelt!


Noch bessere waere es, wenn die andere person dich auch nicht mehr mag.

Keine Frau will mehr was von dir wissen, wenn du sie runtergemacht hast oder so. Solange man selber nicht ankommt und einen auf "sorry" macht, klappt das.


Hier, Threadstarter..... du brauchst ein Hobby womit du dich in deine kleine Welt "einsperren" kannst. Es sollte was sein, wofuer du viieeel Zeit brauchst. Jetzt nicht unbedingt modelle bauen. Aber was anderes.
Ich z.B. hab musik... hab mich damit aus dem Akt der Liebe gerettet.

Vllt hast du ja auch was, wo du dich dann zurueck ziehen kannst, wenn du dich verliebt hast oder weisst, dass sich jmd in dich verliebt hat.
Ist ne harte zeit und das Maedl geht einem nicht so leicht ausm Kopf...
nunjaa.. einmal ein WE von Fr-Mo durchmachen,, schlafen und dann muesste die auch wegsein. Blos nix mit freunden machen, die reden dir die ganze suppe wieder ein.

Gruss,
Gargamel
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
LiebesPessimist schrieb:
Ist ne harte zeit und das Maedl geht einem nicht so leicht ausm Kopf...
nunjaa.. einmal ein WE von Fr-Mo durchmachen,, schlafen und dann muesste die auch wegsein.

es is aber ein Typ ^^
und warums nie klappen würde... die entfernung zwischen uns ist einfach zu groß, er wohnt am anderen ende von deutschland
und jetz bitte keine kommentare wie "fernbeziehung versuchen, klappt bei mir auch", bei mir klappt das nicht!! ich habs einmal versucht, aber da dran geh ich ein, ich kanns einfach nicht
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren